Haupt
Power

5-NOK (Nitroxolin)

Es gibt Kontraindikationen. Bevor Sie beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Handelsnamen im Ausland (Ausland) - Nibiol, Nicene, Noxin, Uro-Coli.

Andere in der Urologie verwendete antibakterielle Wirkstoffe sind hier.

Alle in der Urologie und Andrologie verwendeten Medikamente sind hier.

Stellen Sie eine Frage oder hinterlassen Sie eine Rezension über das Medikament (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Medikaments in den Nachrichtentext aufzunehmen).

Zubereitungen, die Nitroxolin enthalten (Nitroxolin, ATX-Code (ATC) J01XX07):

5-NOK (Nitroxolin) - Gebrauchsanweisung. Das Medikament ist ein Rezept, Informationen sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinisch-pharmakologische Gruppe:

Antibakterieller Wirkstoff, 8-Hydroxychinolinderivat. Uroantiseptikum.

Pharmakologische Wirkung

Antimikrobielles 8-Hydroxychinolinderivat.

Es hat ein breites Aktionsspektrum. Hemmt selektiv die Synthese bakterieller DNA, bildet Komplexe mit metallhaltigen Enzymen der Mikrobenzelle.

Aktiv gegen grampositive Bakterien: Staphylococcus spp. (einschließlich Staphylococcus aureus), Streptococcus spp. (einschließlich beta-hämolytischer Streptokokken, Streptococcus pneumoniae, Enterococcus faecalis), Corynebacterium spp., Bacillus subtilis; Gramnegative Bakterien: Escherichia coli, Proteus spp., Klebsiella spp., Salmonella spp., Shigella spp., Enterobacter spp., Haemophilus influenzae, Neisseria gonorrhoeae; andere Mikroorganismen: Ureaplasma urealyticum, Mycoplasma hominis, Mycobacterium tuberculosis, Trichomonas vaginalis.

Wirksam gegen einige Pilzarten (Candida, Dermatophyten, Schimmelpilze, einige Erreger tiefer Mykosen).

Pharmakokinetik

Nitroxolin wird aus dem Gastrointestinaltrakt gut resorbiert (90%). Сmax im Plasma wird 1,5-2 Stunden nach der Einnahme erreicht.

Stoffwechsel und Ausscheidung

In der Leber metabolisiert. Vor allem durch die Nieren unverändert und teilweise mit Galle ausgeschieden. Es gibt eine hohe Konzentration an konjugierten und nicht konjugierten Arzneimitteln im Urin.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels 5-NOK®

Behandlung von akuten, chronischen und wiederkehrenden Harnwegsinfektionen, die durch Nitroxolin-empfindliche Mikroorganismen verursacht werden:

  • Pyelonephritis;
  • Blasenentzündung;
  • Urethritis;
  • Epididymitis;
  • infektiertes Prostataadenom oder -karzinom.

Prävention infektiöser Komplikationen in der postoperativen Phase bei chirurgischen Eingriffen an Nieren und Harnwegen sowie diagnostischen und therapeutischen Verfahren (Katheterisierung, Zystoskopie).

Prävention wiederkehrender Infektionen der Harnwege.

Dosierungsschema

Die Standarddosis für Erwachsene und Jugendliche beträgt 400 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen (2 Tabletten, 4-mal täglich). Die Höchstdosis beträgt 800 mg / Tag.

Die durchschnittliche Dosis für Kinder über 5 Jahre beträgt 200 bis 400 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen. Für Kinder 3-5 Jahre - 200 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen.

Die Behandlungsdauer beträgt 2 bis 4 Wochen, bei Bedarf wird die Therapie mit intermittierenden Kursen (2 Wochen im Monat) fortgesetzt.

Patienten mit mittelschwerer Niereninsuffizienz (QC über 20 ml / min) und Leberversagen wird empfohlen, die Hälfte der Standardtagesdosis des Arzneimittels zu verwenden - 200 mg pro Tag (1 Tablette 4-mal täglich).

Tabletten sollten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Auf der Seite des Verdauungssystems: Übelkeit, Erbrechen (kann durch Einnahme des Medikaments während der Mahlzeiten verhindert werden), erhöhte Aktivität von Lebertransaminasen.

Von der Seite des Zentralnervensystems und des peripheren Nervensystems: Ataxie, Kopfschmerzen, Parästhesien, Polyneuropathie.

Seit dem Herz-Kreislauf-System: Tachykardie.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag.

Andere: Thrombozytopenie, erhöhte Harnsäurespiegel im Serum.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels 5-NOK®

  • Katarakt;
  • schweres Nierenversagen (CC weniger als 20 ml / min);
  • schweres Leberversagen;
  • Kinder bis 3 Jahre;
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit (Stillen);
  • Überempfindlichkeit gegen Nitroxolin oder andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • Überempfindlichkeit gegen Chinoline.

Verwendung des Medikaments 5-NOK® während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Anwendung bei Leberverletzungen

Patienten mit Leberversagen wird empfohlen, die Hälfte der Standardtagesdosis des Arzneimittels zu verwenden - 200 mg pro Tag (1 Tablette 4-mal pro Tag).

Bei schwerem Leberversagen kontraindiziert.

Antrag auf Verletzungen der Nierenfunktion

Patienten mit mittelschwerer Niereninsuffizienz (QC über 20 ml / min) wird empfohlen, die Hälfte der üblichen Tagesdosis des Arzneimittels zu verwenden - 200 mg pro Tag (1 Tablette 4-mal täglich).

Bei schwerem Nierenversagen kontraindiziert (CC weniger als 20 ml / min).

Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren

Kontraindiziert: Kinder unter 3 Jahren.

Die durchschnittliche Dosis für Kinder über 5 Jahre beträgt 200 bis 400 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen. Für Kinder 3-5 Jahre - 200 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen.

Besondere Anweisungen

Nitroxolin sollte nicht gleichzeitig mit Medikamenten verschrieben werden, die Hydroxychinoline oder deren Derivate enthalten.

Bei der Anwendung des Arzneimittels bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion aufgrund einer möglichen Anhäufung von Nitroxolin ist eine ärztliche Überwachung erforderlich.

Sie sollten die Behandlung nicht länger als 4 Wochen ohne zusätzliche Untersuchung von Leber und Nieren vornehmen.

Während der Behandlung mit Nitroxolin färbt sich der Urin intensiv gelb-rot.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Es gibt keine Daten zu den Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Auto oder eine Maschine zu fahren.

Überdosis

Es liegen keine Daten zur Überdosierung oder klinischen Anzeichen einer Nitroxolin-Vergiftung vor.

Wechselwirkung

Arzneimittelwechselwirkung des Arzneimittels 5-NOK wird nicht beschrieben.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist auf Rezept erhältlich.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

5 Nok analog russisch

* Der maximal zulässige Einzelhandelspreis von Arzneimitteln wird gemäß dem Erlass der Regierung der Russischen Föderation Nr. 865 vom 29. Oktober 2010 berechnet (für die in der Liste aufgeführten Arzneimittel).

Analoga von 5-NOK:

Gebrauchsanweisung

Tabletten 5-Nok oral, während einer Mahlzeit oder in den ersten 15-20 Minuten nach einer Mahlzeit mit einer erforderlichen Menge Wasser oder einer anderen Flüssigkeit eingenommen, ohne zu kauen. Erwachsenen wird empfohlen, viermal täglich 100–200 mg (2–4 Tabletten) einzunehmen. Die maximale Tagesdosis beträgt 800 mg (16 Tabletten). Die Behandlung dauert je nach Schwere der Symptome 1 Woche bis 1 Monat. Falls erforderlich, kann die Langzeitbehandlung chronischer Erkrankungen ein anderes Programm sein: 2 Wochen Behandlung, dann 2 Wochen Pause. Diese Therapie kann sich auf 3 Monate erstrecken.

Kindern von 2 bis 12 Monaten wird das Medikament mit 25 mg pro kg Babygewicht pro Tag verordnet, aufgeteilt in 4 Dosen. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Schwere der Symptome 7-28 Tage. Im Alter von 1 bis 14 Jahren werden 4-mal täglich 50-100 mg (1-2 Tabletten) verordnet. Über 14 Jahre wird das Medikament in Dosierungen von erwachsenen Patienten verordnet. Die Behandlung dauert bis zu 1 Monat bei kontinuierlicher Einnahme oder bis zu 2 bis 3 Monate bei Einnahme des Arzneimittels mit zweiwöchigen Pausen. Für Kinder unter 3 Jahren wird 5-Nok in extremen Fällen verschrieben, wenn andere Arzneimittel mit antibakterieller Wirkung weniger wirksam sind.

Im Falle der Vorbereitung des Patienten auf diagnostische Verfahren und nach deren Durchführung oder zur Verhinderung der Entwicklung von Infektionen nach einer Operation wird das Arzneimittel in einer Dosierung von 100 mg (2 Tabletten) viermal täglich verordnet. Die Behandlung dauert 14-21 Tage.

Bei Vorliegen einer Niereninsuffizienz wird die Dosierung des Arzneimittels halbiert.

Während der Schwangerschaft und beim Füttern eines Kindes mit Muttermilch ist die Behandlung mit diesem Arzneimittel kontraindiziert, da keine zuverlässigen Daten zur Wirkung des Mittels auf die Entwicklung und das Wachstum des Kindes vorliegen. Wenn Sie 5-Nok während der Stillzeit einnehmen müssen, sollte das Kind während der gesamten Behandlungsdauer mit einem Antibiotikum künstlich ernährt werden.

Es wird nicht empfohlen, dieses Gerät gleichzeitig mit den Oxychinolin-Antibiotika einzunehmen, da dies zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen führt und deren Schweregrad erhöht.

5 NOK - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Testberichte und Formen der Freisetzung (50 mg Tabletten) Arzneimittel zur Behandlung von Zystitis, Pyelonephritis und anderen Infektionen der Harnwege bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels 5 NOC lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieser Medizin sowie die Meinungen von Ärzten von Spezialisten über die Verwendung von 5 NOK in ihrer Praxis Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Das Medikament half oder half, die Krankheit zu beseitigen, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, was vom Hersteller in der Anmerkung möglicherweise nicht angegeben wurde. Analoga 5 nok in Gegenwart der verfügbaren strukturellen Analoga. Zur Behandlung von Zystitis, Pyelonephritis und anderen Harnwegsinfektionen bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

5 NOK - antimikrobieller Wirkstoff, ein Derivat von 8-Hydroxychinolin.

Es hat ein breites Aktionsspektrum. Hemmt selektiv die Synthese bakterieller DNA, bildet Komplexe mit metallhaltigen Enzymen der Mikrobenzelle.

Wirksam gegen grampositive und gramnegative Bakterien sowie andere Mikroorganismen: Ureaplasma urealyticum, Mycoplasma hominis, Mycobacterium tuberculosis, Trichomonas vaginalis. Wirksam gegen einige Pilzarten (Candida, Dermatophyten, Schimmelpilze, einige Erreger tiefer Mykosen).

Pharmakokinetik

Nitroxolin wird aus dem Gastrointestinaltrakt gut resorbiert (90%). In der Leber metabolisiert. Vor allem durch die Nieren unverändert und teilweise mit Galle ausgeschieden. Es gibt eine hohe Konzentration an konjugierten und nicht konjugierten Arzneimitteln im Urin.

Hinweise

Behandlung von akuten, chronischen und wiederkehrenden Harnwegsinfektionen, die durch Nitroxolin-empfindliche Mikroorganismen verursacht werden:

  • Pyelonephritis;
  • Blasenentzündung;
  • Urethritis;
  • Epididymitis;
  • infektiertes Prostataadenom oder -karzinom.

Prävention infektiöser Komplikationen in der postoperativen Phase bei chirurgischen Eingriffen an Nieren und Harnwegen sowie diagnostischen und therapeutischen Verfahren (Katheterisierung, Zystoskopie).

Prävention wiederkehrender Infektionen der Harnwege.

Formen der Freigabe

50 mg Filmtabletten.

Gebrauchsanweisung und Dosierungsschema

Die Standarddosis für Erwachsene und Jugendliche beträgt 400 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen (2 Tabletten, 4-mal täglich). Die Höchstdosis beträgt 800 mg pro Tag.

Die durchschnittliche Dosis für Kinder über 5 Jahre beträgt 200 bis 400 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen. Für Kinder 3-5 Jahre - 200 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen.

Die Behandlungsdauer beträgt 2 bis 4 Wochen, bei Bedarf wird die Therapie mit intermittierenden Kursen (2 Wochen im Monat) fortgesetzt.

Patienten mit mittelschwerer Niereninsuffizienz (QC über 20 ml / min) und Leberversagen wird empfohlen, die Hälfte der Standardtagesdosis des Arzneimittels zu verwenden - 200 mg pro Tag (1 Tablette 4-mal täglich).

Tabletten sollten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Nebenwirkungen

  • Übelkeit, Erbrechen (kann durch die Einnahme des Medikaments während der Mahlzeiten verhindert werden);
  • Ataxie;
  • Kopfschmerzen;
  • Parästhesie, Polyneuropathie;
  • Tachykardie;
  • Hautausschlag;
  • Thrombozytopenie.

Gegenanzeigen

  • Katarakt;
  • schweres Nierenversagen (CC weniger als 20 ml / min);
  • schweres Leberversagen;
  • Kinder bis 3 Jahre;
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit (Stillen);
  • Überempfindlichkeit gegen Nitroxolin oder andere Bestandteile des Arzneimittels;
  • Überempfindlichkeit gegen Chinoline.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) kontraindiziert.

Verwenden Sie bei Kindern

5 NOK ist bei Kindern unter 3 Jahren kontraindiziert.

Besondere Anweisungen

Nitroxolin sollte nicht gleichzeitig mit Medikamenten verschrieben werden, die Hydroxychinoline oder deren Derivate enthalten.

Sie sollten die Behandlung nicht länger als 4 Wochen ohne zusätzliche Untersuchung von Leber und Nieren vornehmen.

Während der Behandlung mit Nitroxolin färbt sich der Urin intensiv gelb-rot.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Es gibt keine Daten zu den Auswirkungen auf die Fähigkeit, ein Auto oder eine Maschine zu fahren.

Analoga des Arzneimittels 5 NOK

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • 5-Nitrox
  • Nitroxolin
  • Nitroxolin-AKOS
  • Nitroxolin-UBF

Was kann den 5-Noc ersetzen?

Entzündungsprozesse wie Urethritis, Zystitis, Pyelonephritis sind das Ergebnis der Exposition gegenüber Pilzen oder bakterieller Mikroflora. Dies ist ein ziemlich schmerzhafter Zustand. Das wirksamste Medikament, das die Infektion in kurzer Zeit lokalisieren kann, ist das Medikament 5-NOC.

Gebrauchsanweisung

5-NOC ist ein Antibiotikum. Uroantiseptikum neutralisiert viele schädliche Mikroben. Der Hauptzweck des Arzneimittels ist die Unterdrückung der Aktivität von grampositiven und gramnegativen Bakterien und Mikroorganismen.

Der Hauptwirkstoff ist Nitroxolin, ein Derivat von 8-Hydroxychinolin.

Nitroxolin hat fungizide und antibakterielle Eigenschaften und kann Nukleinsäuren bilden. Dieser Prozess zielt auf die Zerstörung der oxidativen Prozesse von Mikroben, die zu deren Zerstörung führen.

Das Medikament senkt die Mischung von respiratorischen Biokatalysatoren und diffusen Proteinen. Die bakteriziden und bakteriostatischen Wirkungen von Nitroxolin erstrecken sich auf eine Vielzahl von Krankheitserregern sowie auf Stämme, die den Wirkungen von Arzneimitteln aus anderen Gruppen widerstehen.

Nitroxolin zerstört als Fungizid die meisten Pilze, einschließlich Dermatophyten, Schimmelpilze und Candida.

Indikationen zur Verwendung

Krankheiten, bei denen 5-LCM angezeigt ist:

  • Entzündung der Harnwege und der Geschlechtsorgane;
  • Prostata-Probleme;
  • gutartiger Tumor des Drüsenepithels;
  • bösartiger Tumor des Epithelgewebes;
  • Urethritis;
  • Entzündung der Blase;
  • Infektion der Nebenhoden (Epididymitis);
  • bakterielle Nierenentzündung (Pyelonephritis)

Tabletten 5-NOC, die in der postoperativen Phase verschrieben wurden, um das Auftreten einer Infektion zu verhindern. Es bietet auch gute Hilfsfunktionen für die Diagnose - Zystoskopie und Katheterisierung.

Das Medikament wird am besten eingenommen, indem der Tagespreis in vier Portionen zu den Mahlzeiten aufgeteilt wird.

Die Zusammensetzung und die Kosten des Medikaments

5-NOK-beschichtete Tabletten. Der Massenanteil an Nitroxolin in einer Pille beträgt 50 mg. Sie sind in Flaschen à 50 Stück und in Kartons verpackt.

Der Preis für eine Flasche in Apotheken in Russland im Durchschnitt - 213 Rubel.

Günstige Analoga von Tabletten 5-NOK

5-NOK-Substitute werden in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Strukturell also der Hauptwirkstoff.
  2. Analoga, die zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören und einen ähnlichen Wirkmechanismus und Behandlungsmechanismus aufweisen.

Die erste Gruppe umfasst:

Die zweite Gruppe umfasst:

Nitroxolin

Das russische Äquivalent von 5-NOC hat ein Budget von 65 Rubel. Es unterscheidet sich nur in der Zusammensetzung der zusätzlichen Zutaten.

5-Nitrox

Die Droge wird von Balkanpharma hergestellt. Sein großer Vorteil ist der niedrige Preis - 58 Rubel.

Zu den Nachteilen gehören die schlechte Bioverfügbarkeit und das langsame Erreichen therapeutischer Ergebnisse. Dieser Nachteil kann sich jedoch positiv auswirken - Anwendung bei der Behandlung von Kindern von zwei Monaten bis zu einem Jahr.

In diesem Fall wird die Dosierung mit 25 mg pro Kilogramm Babygewicht pro Tag berechnet.

Nibiol

Dieses Medikament wird in Frankreich in Form von Dragees von 100 Milligramm hergestellt.

Uroxolin

Das Medikament ist in der Ukraine erhältlich. Die Hauptsubstanz ist Nitroxolin, die zusätzlichen Bestandteile sind bis auf wenige Ausnahmen mit Nitroxolin-Hilfsstoffen identisch. Uroxoline darf sich an Kinder ab drei Jahren wenden.

Zyvox

Zyvox ist ein modernes Antibiotikum der synthetischen Anthropogenese. Seine antibakterielle Wirkung zielt darauf ab, die Proteinsynthese zu unterdrücken.

In drei Formen erhältlich: Tabletten, Infusionsflüssigkeit, Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen.

Die Kosten für das Antibiotikum sind ziemlich hoch. Der Preis von 10 Tabletten im Moskauer Apothekennetz beträgt 10.800 Rubel, eine Suspension für die intravenöse Verabreichung kostet 9.861 Rubel für 10 Packungen.

Monural

Bakterizides Präparat. Der Wirkstoff ist Fosfomycin. Der Wirkstoff zerstört und verhindert die weitere Vermehrung von Bakterien.

Monural ist für Kinder separat in Form von Granulat erhältlich. Es ist für die Anwendung bei Kindern über fünf Jahren indiziert.

Der Preis des Arzneimittels hängt von der Form und dem Gewicht des Arzneimittels ab. Ein Pulver mit einem Gewicht von 2 g kostet 357 Rubel und ein Granulat zur Herstellung einer Lösung - ein Paket mit einem Gewicht von 3 g kostet 479 Rubel.

Cubicin

Dies ist ein systemisches Antibiotikum. Der Wirkstoff ist Daptomycin. Das Medikament ist aktiv, um grampositive Bakterien zu unterdrücken.

Die Kosten für dieses Produkt: 350 ml Flaschen - 4700 Rubel pro Stück; 500 ml - 5900 Rubel für eine Einheit.

Uritrol

Uritrol ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es besteht aus verschiedenen natürlichen Zutaten. Die Wirkung des Medikaments zielt darauf ab, die Funktionen des Harnsystems zu verbessern. Das Gerät hat eine milde diuretische Wirkung.

Erhältlich in Pillenform. Die Kosten für die Verpackung des Kurses betragen 4990 Rubel.

Bewertungen

Violetta

„Ich leide oft an Blasenentzündung - die Krankheit ist chronisch geworden. Mein Arzt verordnete ständig das Medikament 5-NOC. Aber als die Krankheit das letzte Mal auftrat, war sie nicht in der Apotheke. Ein Apotheker schlug ein Analogon vor - Nitroxolin.

Ich habe dieses Medikament zum ersten Mal verwendet und möchte einige Worte sagen. Die Erleichterung kam am fünften Tag, dh zwei Tage später als bei 5-NOK. Die Behandlung dauerte drei Wochen. Im Allgemeinen war die Behandlung jedoch erfolgreich, und die Zystitis erinnert seit einigen Jahren nicht mehr an sich. “

Olga

Ich arbeite unter schwierigen Bedingungen, bei denen die Lufttemperatur zu keinem Zeitpunkt über acht Grad steigt. Daher habe ich eine chronische Blasenentzündung. Das habe ich einfach nicht versucht. Lange musste auf Erleichterung warten. Ein Freund empfahl anstelle von 5-NOK einen billigen Ersatz für Nitroxolin.

Mir hat der niedrige Preis sofort gefallen. Ich kaufte eine Packung - 50 Tabletten und nahm dreimal täglich 2 Stück zu den Mahlzeiten mit. Sägte 5 Tage, aber am ersten Tag kam sofort Erleichterung. “

5-Nok-Analoga

Günstige Analoga 5-Nok

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga berücksichtigte 5-Nok den Mindestpreis, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten gefunden wurde.

Beliebte Analoga 5-Nok

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle analogen 5-Nok

Analoga in Komposition und Indikationen

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen 5-Nok-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie dieselbe Zusammensetzung von Wirkstoffen aufweisen und gemäß den Anwendungsangaben übereinstimmen

Analoga des Medikaments 5 NOK: Eigenschaften und Preise

Das Medikament 5 NOK ist Urologen bestens bekannt. Es wird häufig zur Behandlung von Erkrankungen der entzündlichen und infektiösen Natur der Organe des Harnsystems verwendet.

Das Medikament wird als Breitbandantibiotikum eingestuft.

Aus irgendeinem Grund gibt es oft die Frage nach dem Ersatz dieses Medikaments.

Substitute können auch bei der Behandlung von Blasenentzündung, Pyelonephritis, Urethritis und anderen Krankheiten eingesetzt werden.

Sie können das Medikament nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt wechseln.

allgemeine Informationen

Das Medikament ist in Tablettenform erhältlich und zur oralen Verabreichung bestimmt.

Auf den menschlichen Körper hat das Medikament die folgenden Auswirkungen:

  • blockiert das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien;
  • führt zur Entlastung des Entzündungsprozesses;
  • stoppt die Entwicklung einer Infektion.

Nitroxolin ist der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels, dieser Stoff neigt dazu, sich in den Nieren anzusammeln und bewirkt eine bakterizide Wirkung.

Das Medikament wird von Patienten oft gut vertragen, oft ernannt. Aber es hat seine eigenen Eigenschaften: Wenn es sich um eine Langzeittherapie handelt, malt es Urin mit einer rot-orangen Farbe.

Da 5 NOK ein Antibiotikum ist, wird empfohlen, die Anwendung mit einem Arzt abzustimmen. Die Therapie sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Die starke bakterizide Wirkung des Arzneimittels ermöglicht es, dass es sowohl bei der Behandlung komplizierter Infektionen als auch in Form einer Prophylaxe verschrieben wird, die durchgeführt wird, um die Folgen einer chirurgischen Behandlung zu vermeiden.

Die durchschnittliche Dauer der Behandlung beträgt 14 Tage, die Dauer kann auf 21 Tage verlängert werden. In manchen Fällen ist eine Langzeittherapie erforderlich. Die optimale Dosierung beträgt 100 mg. Es wird empfohlen, das Medikament 3-4 Mal täglich zu trinken und viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Indikationen und Kontraindikationen

Tabletten können bei Nieren- oder Harnwegsinfekten mit infektiösem oder entzündlichem Auftreten verschrieben werden. Die wichtigsten Indikationen sind:

  • Blasenentzündung oder Entzündung der Blasenwände;
  • Pyelonephritis ist ein entzündlicher Prozess, der die Niere selbst beeinflusst.
  • Pyelitis - infektiös-entzündliche Prozesse in der Nierenkapsel;
  • Urethritis - Überwindung der Harnröhre durch pathogene Mikroorganismen;
  • epididymitis ist ein entzündlicher prozess, der die spermatitis beeinflusst.

Wenn 5 NOK in einer niedrigeren Dosierung verwendet werden, ist die Verwendung prophylaktisch, was bedeutet, dass Tabletten nach folgenden Bedingungen abgegeben werden können:

  • Operation an der Niere oder dem Harnleiter;
  • Entfernen Sie den Katheter von der Blase oder Harnröhre.

Nitroxolin ist gegen eine große Anzahl von Krankheitserregern wirksam. Aus diesem Grund trägt die prophylaktische Verabreichung dazu bei, die Erholungsphase zu verkürzen und Komplikationen zu vermeiden.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Überempfindlichkeit oder individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Werkzeugs;
  • chronisches oder akutes Nierenversagen mit reduzierter Urinausscheidung;
  • Leberversagen (schwere Lebererkrankung, Unzulänglichkeit seiner Funktionsfähigkeit);
  • Alter (relative Kontraindikation, abhängig vom Zustand des Patienten);
  • die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit bei Frauen;
  • Kinderalter des Patienten.

Bei Nierenversagen, sowohl in akuter als auch in chronischer Form, lohnt es sich, das Arzneimittel nicht anzuwenden, aber nur wenn die Person im Harn verbleibt, ist die Filtrationskapazität der Organe beeinträchtigt.

Ähnliche Mittel

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die die gleiche Wirkung haben wie 5 NOK. Das Hauptanalogon ist Nitroxolin, das auch in Tablettenform erhältlich ist.

Der Wirkstoff in Tabletten ist der gleiche, sie haben identische Eigenschaften und Einstufung. Die Kosten für Nitroxolin betragen 90 Rubel.

Inländische Ersatzstoffe

Neben Nitroxolin gibt es eine Reihe von Medikamenten, die eine ähnliche Wirkung haben. Sie werden aufgrund eines ähnlichen Wirkungsmechanismus auf den Körper als Analoga bezeichnet. Die folgenden Produkte können in die Liste dieser Medikamente aufgenommen werden:

  1. 5-Nitrox ist ein Medikament, das in Form von Tabletten hergestellt wird und bei der Behandlung von entzündlichen und infektiösen Erkrankungen des Harnsystems (Zystitis, Pyelonephritis, Urethritis usw.) eingesetzt wird. Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Nitroxolin. Die Kosten betragen 85 Rubel.
  2. Nitroxolin-AKOS - Filmtabletten zur Behandlung von Nieren-, Blasen- und Harnwegserkrankungen. Es hat eine starke antimikrobielle Wirkung, wird von Kursen angewendet. Es gehört zu der Gruppe der Oxychinoline. Die Kosten von 30 Rubel.
  3. Nitroxolin-UBF - ein Antibiotikum der Pille mit einem breiten Wirkungsbereich, wirkt antimikrobiell. Es wird zur Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems verwendet: Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis. Preis von 70 bis 120 Rubel.

Ausländische Synonyme

Es gibt eine Reihe von Arzneimitteln, deren Hersteller als ausländische Unternehmen gelten. Die Liste solcher Arzneimittel kann enthalten: Nitroxolin in Tablettenform, hergestellt in Deutschland.

Andere Fremdanaloga des Arzneimittels 5 NOK gibt es nicht.

Bewertungen und Bewertungen von Ärzten

Die Meinung von Ärzten bezüglich des Arzneimittels 5 LCM und seiner Analoga gibt es verschiedene. Sie stellen die hohe Wirksamkeit von Medikamenten und ihre gute Verträglichkeit bei Patienten fest.

In der Praxis verwende ich das Medikament 5-Nitrox, aber in der Fremdurologie ist es nur in der Kombinationstherapie enthalten. Ich habe es Frauen und Männern mit verschiedenen urologischen und nephrologischen Erkrankungen zugeteilt. Wie auch Nitroxolin.

Nedoshkulo K. T. Urologe.

Es ist nicht sinnvoll, Nitroxolin in Kombination mit anderen Antibiotika zu verschreiben. Aus diesem Grund wird es als Hauptwirkstoff bei der Behandlung von Blasenentzündung und Pyelonephritis eingesetzt. Antibiotika sind jedoch hochgiftig und sollten daher nur verwendet werden, wenn dies angegeben ist.

Komissarov V. B. Urologe.

Meinung von den Kranken

Personen, die die Analoga des Arzneimittels 5NOK gemäß den Empfehlungen verwendet haben, stellen ihre gute Leistung und schnelle Erholung während des Therapieverlaufs fest.

Ich nahm Nitroxolin gegen Pyelonephritis, half schnell. Aber die Krankheit war in Remission, Antibiotika wurden vom Arzt empfohlen, aber zum Zeitpunkt der Behandlung gab es Probleme, es gab leichte Schmerzen in den Gelenken und sie begannen zu "knistern".

Olga Lazoreva

Nitroxolin-AKOS brauchte 14 Tage, um eine Blasenentzündung zu behandeln. Eine Entzündung der Blase trat nach Einsetzen und Entfernen des Katheters auf. Ich musste eine Antibiotikagruppe trinken und wurde normal behandelt, aber zum Zeitpunkt der Einnahme des Mittels war ich etwas besorgt.

Valery Sitnikov.

Nach Entfernung des Prostataadenoms wurde Nitroxolin UBF genommen, um eine Infektion zu verhindern. Eine Behandlung mitgebracht ist normal. Nach der Operation war der Gesundheitszustand so - für mich beeinflussten ihn Antibiotika, aber nicht zum Besseren. Er erholte sich jedoch schnell und hatte keine anderen Probleme.

Maxim Surkov.

Das Antibiotikum 5 NOK hat nicht viele Analoga. Diese Zubereitungen enthalten einen ähnlichen Wirkstoff Nitroxolin. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, Erkrankungen urologischer Natur, wie sie häufig auftreten: Zystitis und Pyelonephritis, zu beseitigen.

So selten anzutreffen: Pyelitis, Urethritis usw. Aber die antibakterielle Therapie sollte eine "Basis" haben und unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Merkmale der Verwendung des Medikaments 5 NOK bei Prostatitis

5 Nok ist ein antibakterielles Medikament, das häufig zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten des Harnsystems und der Nieren eingesetzt wird. Die Wirksamkeit des Arzneimittels hängt davon ab, ob alle Bedingungen für seine Ernennung einem bestimmten Patienten entsprechen.

Zusammensetzung und Wirkmechanismus

5 Knock ist in Tabletten erhältlich. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Nitroxolin. In Slowenien produziert. Nach dem Eintritt in den Körper bindet es an metallhaltige Enzyme der pathogenen Zelle, was zu einer Blockade des Stoffwechsels führt. Als Ergebnis sterben Mikroben.

Die maximale Nitroxolin-Konzentration wird zwei Stunden nach der oralen Verabreichung der ersten Dosis erreicht. 5 Nok wirkt gegen gramnegative und grampositive Bakterien, Mycoplasma, Trichomonaden, Ureoplasma, einige Dermatophytenpilze, Candida und Schimmelpilze.

Hinweise zur Terminvereinbarung

5 Nok-Tabletten werden zur Behandlung von

  • Blasenentzündung;
  • Akute und chronisch voranschreitende Pyelonephritis;
  • Urethritis;
  • Epididymitis (Entzündung der Epididymis);
  • Infektiöse Pathologien der Prostata;
  • Infektiöse Läsionen bei bösartigen Erkrankungen der Prostata.

Nok wird auch als Medikament zur Verhinderung des Anhaftens von Infektionen nach diagnostischen Verfahren und Operationen an den Organen des Urogenitalsystems verwendet.

Merkmale der Verwendung 5 Nocke bei Prostatitis

Patienten mit Prostatitis wird Nok häufig verordnet. Medikament zur Behandlung der akuten und zur Beseitigung der chronischen Form der Prostatadrüse. Orale Medikamente führen zu einer schnellen Resorption, der größte Teil des Wirkstoffs dringt in das Prostatagewebe ein. Die Behandlung der Prostatitis mit Nitroxolin reduziert schnell schmerzhafte und unangenehme Empfindungen und zerstört die pathogene Mikroflora. Die Wirksamkeit von 5 Nok bei Prostatitis wird so hoch wie möglich sein, wenn die folgenden Bedingungen für die Verschreibung erfüllt sind:

  • 5 Nok betrifft nur bestimmte Mikroorganismen. Daher ist die Verwendung des Arzneimittels nur für bakterielle und mykoplasmale Prostatitis gerechtfertigt.
  • Bei der Behandlung einer chronischen Form der Erkrankung sind mehrere antibakterielle Therapien erforderlich. Nach drei Wochen Einnahme von 5 Nok wird eine einmonatige Pause eingelegt und die Medikation wird wiederholt. Die Entscheidung, die antibakterielle Behandlung abzubrechen, wird auf der Grundlage von Tests getroffen.
  • Sie können die Aufnahme von 5 Nok nicht mit Medikamenten mit einem ähnlichen Wirkstoff kombinieren. Dies führt zu einer Überlastung der Leber und kann eine Reihe von Komplikationen verursachen.

Arzneimittel zur Behandlung der Prostatitis werden von einem Urologen ausgewählt. Der am häufigsten verwendete integrierte Ansatz - Therapie mit Arzneimitteln aus mehreren pharmakologischen Gruppen.

Gegenanzeigen

Gebrauchsanweisung 5 Nok sollte eingehend studiert werden. Es muss unbedingt festgestellt werden, ob es Kontraindikationen für die Einnahme der Medikamente gibt. Die Verwendung muss abgelehnt werden, wenn der Patient Folgendes enthüllt hat:

  • Anurie und Oligurie;
  • Katarakt;
  • Schwerer Nierenschaden;
  • Überempfindlichkeit gegen Nitroxolin selbst oder gegen die sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

Nok wird häufig in der pädiatrischen Praxis verwendet, die Medikation wird jedoch nur Kindern über 3 Jahren verschrieben. Eine Behandlung mit diesem antibakteriellen Mittel während der Schwangerschaft ist verboten.

Alkoholhaltige Getränke haben keinen Einfluss auf Nok 5. Aber Alkohol während der Behandlung ist verboten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Alkohol die Toxizität des Wirkstoffs und die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen erhöhen kann. Die Aufnahme von alkoholischen Getränken verschlimmert den Verlauf von Infektionskrankheiten und verzögert die Genesung. Nach der Behandlung von 5 Nok wird empfohlen, alkoholische Getränke nicht früher als drei Tage nach Abschluss des Kurses zu trinken.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen 5 Nok:

  • Störungen aus der Arbeit des Verdauungssystems, zum Ausdruck gebracht von Übelkeit, Dyspeptiestörungen, Erbrechen;
  • Tachykardie;
  • Allergische Reaktionen - Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria;
  • Kopfschmerz, Schwindel, Gangunsicherheit.

Die Akzeptanz von 5 Nok kann die Farbe des Urins in eine satte gelbe Farbe ändern, was als normale Reaktion betrachtet wird und keine Behandlung erforderlich ist. Wenn alle aufgeführten Nebenwirkungen ausgeprägt sind, wird entschieden, die Therapie zu ersetzen.

Dosierungsschema

Dosierung 5 Nok wird basierend auf dem Alter des Patienten und den Merkmalen der Pathologie ausgewählt. Standard-Dosierungsschema:

  • Erwachsene Patienten zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Harnorgane müssen viermal täglich 100-200 mg des Medikaments einnehmen. Die maximale Tagesdosis sollte 800 mg nicht überschreiten. Im Durchschnitt beträgt die Therapiedauer 3-4 Wochen. Es wird auch ein anderes Schema verwendet - 5 Nok wird zwei Wochen lang getrunken, dann wird eine gleich lange Pause eingelegt und das Arzneimittel wird erneut 14 Tage lang getrunken.
  • Bei Kindern, die älter als 3 Jahre und bis zu 5 Jahre alt sind, wird die Tagesdosis auf der Grundlage des Körpergewichts ausgewählt - 25 mg Nitroxolin pro Kilogramm Gewicht. Die resultierende Menge des Arzneimittels wird in 4 Dosen aufgeteilt. Die Dauer der Behandlung für kleine Kinder beträgt eineinhalb bis drei Wochen. Je nach Indikation kann der Arzt die Behandlung bis zu einem Monat verlängern.
  • Bei Patienten zwischen 5 und 12 Jahren beträgt eine Einzeldosis von 5 Knock 50-100 mg. Tabletten werden viermal täglich getrunken.

5 Nok Furaginom, Furadonin, Kanefron ersetzen

Jede Behandlung ist wirksamer, wenn sie von einem Arzt ausgewählt wird. Einige Patienten, Urologen verschreiben 5 Nok, andere Furadonin, Furagin und andere Mittel. Natürlich stellt sich eine natürliche Frage - was ist am besten zu trinken und von welchen Medikamenten wird ein positiver Effekt schneller auftreten?

Um diese Frage zu beantworten, ist es notwendig, den Wirkungsmechanismus jedes antibakteriellen Arzneimittels und den Umfang seiner Wirkungen auf die pathogene Mikroflora zu kennen.

Canephron

Canephron ist ein natürliches Uroseptikum. Die Medizin besteht aus pflanzlichen Inhaltsstoffen. Bei der Behandlung akuter infektiöser Läsionen des Urogenitalsystems ist Canephron ohne die Verwendung von antibakteriellen Medikamenten unwirksam. Daher wird dieses Medikament in Kombination mit antimikrobiellen Komponenten, einschließlich solcher mit 5 Nok, verschrieben.

Canephron verstärkt die antibakterielle Wirkung von Nitroxolin, reduziert Entzündungen, entspannt die glatte Muskulatur, was sich positiv auf die Harnfunktion auswirkt.

Die Vorteile von Canephron sind:

  • Nutzungssicherheit;
  • Die Möglichkeit der Behandlung von Kindern unter einem Jahr (für das Medikament in Tropfen);
  • Stärkung der antimikrobiellen Wirkung synthetischer Uroseptika;
  • Positive Wirkung auf alle Organe des Harnsystems.

5 Nok und Canephron - Komplementärmedikamente. Nitroxolin kann auch ohne die Verwendung eines natürlichen Uroseptikums wirksam sein, Canephron hat jedoch nicht die gewünschte Wirkung bei der Beseitigung von akuter Zystitis, Pyelonephritis und anderen entzündlichen Infektionskrankheiten ohne antimikrobielle Wirkstoffe.

Furadonin

Furadonin bezieht sich auf Nitrofuranam. Erhältlich in Tabletten. Bei oraler Verabreichung hemmt es die Entwicklung von Bakterien und verhindert deren Vermehrung. Furadonin ist am wirksamsten bei der Behandlung von akuter Zystitis, Pyelitis, Pyelonephritis und Urethritis. Wenn Prostatitis selten verwendet wird, da sich der Wirkstoff des Arzneimittels nur in geringen Mengen im Gewebe der Prostatadrüse anreichert. Wenn Furadonin Patienten mit Prostatitis verschrieben wird, werden in der Regel andere antibakterielle Mittel verwendet. 5 Nok kann auch als Arzneimittel zur Monotherapie verwendet werden.

Im Vergleich zu Nitroxolin hat Furadonin jedoch auch seine Vorteile:

  • Die Möglichkeit der Ernennung bei infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalbereichs bei Kindern, die älter als einen Monat sind.
  • Kurzer Kurs Akute Infektionen mit Furadonin werden 5-7 Tage behandelt.

Furadonin kann auch Patienten mit Katarakt verabreicht werden, 5 Nok ist bei Katarakt kontraindiziert. Furadonin nicht verschreiben:

  • Mit Leberzirrhose und Hepatitis;
  • Patienten mit Herz- und Nierenversagen;
  • Mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Die Entscheidung über die Ernennung von Furadonina wird nach der Umfrage getroffen.

Furagin

Furagin sowie Furadonin bezieht sich auf Nitrofuranam. Furadonin ist ein Importanalogon des russischen Furagin. Die therapeutische Wirkung von Medikamenten ist gleich. Furaginin kann im Gegensatz zu Furadonina als externer Wirkstoff verwendet werden. Es werden spezielle Tücher mit dem Medikament hergestellt, die antiseptische, hämostatische, entzündungshemmende Eigenschaften haben. Sie werden für Wunden, Verbrennungen und zur Behandlung von trophischen Geschwüren verwendet.

Im Vergleich zu Nok 5 ist Furagin bei der Behandlung akuter Infektionsprozesse weniger wirksam. Die Wirksamkeit des Arzneimittels steigt mit seiner Ernennung in Kombination mit anderen antibakteriellen Mitteln. Empfangsdauer - 7-10 Tage.

Kinder Furagin können aus einer Woche des Lebens ernannt werden. Das Medikament ist kontraindiziert bei Läsionen peripherer Nerven, bei Nierenversagen, angeborener Insuffizienz einer Reihe von Enzymen. Bei langfristiger Verabreichung ist es notwendig, gleichzeitig Vitamine aus der Gruppe B zu trinken - ihre Verwendung verringert die negativen Auswirkungen von Furagin auf das Nervensystem.

Kosten und Analoga 5 Nok

Der Preis des Medikaments 5 Knock beträgt 180-230 Rubel pro Packung mit 50 Tabletten. Zu den vollständigen Analoga von Arzneimitteln für den Wirkstoff gehören:

  • Nitroxolin;
  • Nitroxolin-UBF;
  • 5-Nitrox;
  • Nitroxolin-AKOS.

Russische Kollegen von 5 Nok sind Medikamente mit dem Handelsnamen Nitroxolin, sie sind billiger - eine Packung mit 50 Tabletten - 70-100 Rubel. Bei Abwesenheit oder Unverträglichkeit von Vollanaloga werden zur Behandlung urologischer Infektionen andere antibakterielle Mittel vorgeschrieben - McMiror, Nitrofurantoin, Uroflux.

5-NOK - Gebrauchsanweisungen, Zusammensetzung, Indikationen, Analoga und Bewertungen

5-NOK ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Oxychinoline, der antibakterielle, antiprotozoale und antimykotische Wirkungen hat. Der Hauptwirkstoff ist Nitroxolin - eine synthetische Verbindung, die von 8-Hydroxychinolin abgeleitet ist.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Medikament ist in Form von runden, bikonvexen Tabletten mit oranger Farbe in einer Flasche mit 50 Stück erhältlich.

Zusammensetzung: 1 Tablette enthält 50 mg Nitroxolin.

Zusätzliche Substanzen: Lactosemonohydrat, Calciumhydrogenphosphat, Maisstärke, kolloidales Siliciumdioxid, Talkum, Povidon K25, Magnesiumstearat, Crospovidon.

Muschelzusammensetzung, Abdeckung der Tablette: Povidon K25, Akaziengummi, Saccharose, Natriumcarmellose, Talkum, kolloidales Siliciumdioxid, Maisstärke, Titandioxid, Calciumcarbonat, gelber Farbstoff.

Pharmakologische Wirkung

BAA hemmt selektiv die DNA-Synthese in den Zellen von Mikroorganismen, was ihre normale Fortpflanzung behindert. Die aktive Hauptkomponente - Nitroxolin - hilft bei der Bildung komplexer Verbindungen im Körper mit Nukleinsäuren und mit den Enzymen der Zellmembranen von Mikroorganismen, die Metalle enthalten; reduziert die Synthese von Enzymen und Proteinmembranen, stört oxidative und reduzierende Prozesse in Bakterienzellen. Nitroxolin in der Zusammensetzung von 5-NOK wirkt als bakterizides und bakteriostatisches Mittel für eine große Anzahl von Mikroorganismen, einschließlich Stämmen, die gegen die Wirkungen von antimikrobiellen Mitteln anderer Gruppen resistent sind.

5-NOK zeigte hervorragende Ergebnisse bei der Zulassung und Wirksamkeit bei der Bekämpfung dieser Mikroorganismenstämme:

  • Grampositive aerobe und anaerobe Mikroorganismen: Streptococcus spp. Staphylococcus spp. Corynebacterium spp. Bacillus subtilis.
  • Gramnegative aerobe und anaerobe Mikroorganismen: Proteus spp., Salmonella spp. Shigella spp., Neisseria gonorrhoeae, Escherichia coli, Enterobacter spp., Haemophilus influenzae, Klebsiella spp.

Sobald der Wirkstoff im Körper schnell im Magen-Darm-Trakt resorbiert wird, beträgt seine Bioverfügbarkeit 90%. Maximale Plasmakonzentrationen 2 Stunden nach Einnahme von 5-NOK im Inneren. Die Kommunikation mit Proteinen ist minimal. Die höchste Konzentration des Wirkstoffs wird im Urin beobachtet. Von den Nieren ausgeschieden. Sowohl unverändert als auch in Form von Metaboliten. Eine kleine Menge des Arzneimittels wird in die Galle ausgeschieden, die Eliminationszeit beträgt nicht mehr als 2 Stunden.

Indikationen zur Verwendung 5-NOC

Antibakterielle Medikamente werden zur Behandlung verschiedener akuter und chronischer Infektionen der Organe des Urogenitalsystems verwendet, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die auf die Auswirkungen des Medikaments empfindlich reagieren. Darunter sind folgende Angaben:

  • Entzündung der Blase und der Harnwege;
  • Pyelonephritis;
  • Prostatitis;
  • Epididymitis;
  • Infektionen der Prostata, einschließlich Adenom und Karzinom.

5-NOK wird zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Nieren und Harnwege nach Operationen sowie bei diagnostischen und therapeutischen Verfahren eingesetzt. Darunter: Nieren-, Blasen- und Harnwegsoperationen, Zystoskopie, Katheterisierung.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.
  • Katarakt
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Das Medikament ist kontraindiziert für die Anwendung bei Patienten mit schweren Erkrankungen der Nieren und der Leber.

Wie lange können Sie 5-Noc einnehmen?

Die Tabletten dauern 15 bis 30 Tage. Falls erforderlich, können Sie jeden Monat 15 Tage lang Tabletten einnehmen. Dies hängt jedoch von der Erkrankung ab. Der Termin sollte vom Arzt bestimmt werden, der den Patienten überwacht und die Tests überwacht.

5-noc während der Schwangerschaft

Das Medikament ist streng verboten für schwangere Frauen und Stillen.

Das Medikament ist für Kinder ab 3 Jahren erlaubt. Bei Kindern von 1 Monat bis 3 Jahren wird der Erreger nur in extremen Fällen und mit großer Sorgfalt verordnet.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung haben einige Patienten häufig Nebenwirkungen:

  • Magen und Darm: Anorexie, Erbrechen, Übelkeit, Leberfunktionsstörungen.
  • Herz: Tachykardie.
  • Nervensystem: Kopfschmerzen, Schwindel, Koordinationsstörungen, Polyneuropathie, Parästhesien.
  • Allergie: Juckreiz und Hautausschlag.

Während der Einnahme der Pillen wird der Urin dunkelgelb und die Harnsäurekonzentration im Blut steigt deutlich an. Alle Nebenwirkungen verschwinden sofort, man muss nur noch das Medikament einnehmen.

Gebrauchsanweisung

Dosierung und Verabreichung

Nehmen Sie vor dem Essen Pillen ein

Für Erwachsene: Die übliche Dosierung beträgt 400 mg pro Tag, 2 Tabletten 3-4 mal täglich. Die tägliche Dosis von 5-NOK kann verdoppelt werden, jedoch in sehr seltenen Fällen. Diese Dosis ist auch für die Behandlung von Zystitis anwendbar.

Kinder ab 5 Jahren: Dosis pro Tag 200 - 400 mg geteilt durch 4 Dosen.

Kinder von 3 bis 5 Jahren: 200 mg pro Tag, aufgeteilt in 4 Dosen.

Verwendung von 5-NOK bei Nieren- und Lebererkrankungen

Patienten mit mittelschwerer Niereninsuffizienz (QC über 20 ml / min) wird von Ärzten empfohlen, die Hälfte der Tagesdosis des Arzneimittels einzunehmen - 200 mg pro Tag (1 Tab. 4-mal).

Die Einnahme des Medikaments bei schwerer Niereninsuffizienz (CC unter 20 ml / min) ist verboten. Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion werden zweimal täglich empfohlen. Das Medikament ist bei schweren Formen von Leberversagen vollständig kontraindiziert.

Empfang 5-NOK bei Zystitis

Bei Blasenentzündung die wichtigste Zeit, um mit der Behandlung zu beginnen. Dies reicht jedoch nicht aus, so dass wir alles tun müssen, um mögliche Komplikationen zu vermeiden. Nach dem Kurs ist es sehr nützlich, die guten Bakterien zu trinken, die die Darmarbeit normalisieren. Wenn eine Entzündung der Blase sehr hilfreich ist, um möglichst viele Flüssigkeiten zu trinken, die dem Körper helfen, Krankheitserreger zu entfernen. Es wird empfohlen, das Auftreten unregelmäßiger Stuhlgänge zu verhindern. Sie sollten während der Behandlung eine Diät einhalten, und flüssige Nahrungsmittel und Getreide sollten in der Diät vorhanden sein.

Die Blase muss vorher geleert werden, ohne auf den Drang zu warten. Bei Frauen, die häufig an einer Blasenentzündung leiden, ist es wichtig, auf die Verwendung von Tampons während der Menstruation zu verzichten und zu den Pads zu gehen. Enge Kleidung und Unterwäsche entfernen. Es ist notwendig, Ihre Immunität zu stärken: Gehen Sie öfter unter freiem Himmel, schlafen Sie genug, vermeiden Sie Stress und essen Sie mehr Obst und Gemüse.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion muss aufgrund der möglichen Kumulierung von Nitroxolin Vorsicht geboten werden. Anweisungen für die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln warnen vor Nebenwirkungen mit längeren oder wiederholten hohen Dosen von Halogenderivaten von Hydroxychinolin: Es gab Fälle von peripherer Neuritis und Schäden am Sehnerv.

Es ist verboten, das Medikament selbst zu nehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren, da die Auswirkungen der Selbstbehandlung zu irreparablen Fehlern führen können. Es sollte keine Behandlungsdauer von mehr als einem Monat ohne zusätzliche Untersuchung der Leber- und Nierenfunktion verschrieben werden.

Gemäß den Anweisungen sollte das Medikament außerhalb von Kindern und Sonnenlicht bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C für einen Zeitraum von nicht mehr als 60 Monaten aufbewahrt werden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

In Kombination mit 5-NOK mit Tetracyclinen zeigt sich die Summe ihrer Wirkung und mit Levorin und Nystatin - Potenzierung der Wirkung. Bei gleichzeitiger Einnahme von Antazida, die Magnesium enthalten, verlangsamt sich die Aufnahme des Wirkstoffs Nitroxolin.

Die Gebrauchsanweisung warnt, dass die Wirkung von Nitroxolin bei gleichzeitiger Einnahme mit Nalidixinsäure schwächer wird. Um nicht zu einer neurotoxischen Wirkung zu führen, darf Nitroxolin auf keinen Fall zusammen mit Nitrofuranen eingenommen werden. Es sollte nicht zusammen mit Medikamenten verwendet werden, die Hydroxychinoline enthalten.

Inländische und ausländische Analoga

Dieses Analogon von 5-NOK wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet. Es ist sehr wirksam bei Infektionen der oberen Atemwege, Harnwege, Gonorrhoe, Infektionen der oberen Atemwege, gynäkologischen Infektionen, Infektionen der Gelenke und Knochen und vielen anderen durch Infektionen verursachten Krankheiten.

Dieses Arzneimittel ersetzt Nahrungsergänzungsmittel perfekt, wenn es nicht eingenommen werden kann. Es wird zur Behandlung von Infektionen und Entzündungsprozessen akuter und chronischer Formen des Harnsystems und der Prostata eingesetzt. Das Analogon ist sehr wirksam bei rezidivierenden Erkrankungen als vorbeugende Maßnahme. Ein solches Beispiel ist die Langzeitkatheterisierung der Blase und bei der Pädiatrie mit angeborenen Anomalien des Harntraktes.

Am häufigsten wird dieses Analogon für systemische Mykosen verschrieben: Hautpilzkrankheiten, Nagelpilz, hervorgerufen durch parasitäre Pilze der Klasse der unvollkommenen Pilze. Die Verwendung des Analogons hilft bei Mykosen der Vagina und Kopfhaut, Blastomycetose, hervorgerufen durch parasitäre Pilze der Mundhöhle und des Gastrointestinaltrakts, Organen des Urogenitalsystems und anderen Arten von Mykosen der inneren Organe.

Dieses Medikament dient vorbeugend dazu, Infektionen durch Pilze zu verhindern.

Dies ist ein ukrainisches Analogon von 5-NOK, das zur Behandlung akuter und chronischer Infektionen der Nieren und des Harntrakts verwendet wird, die durch empfindliche Mikroorganismen verursacht werden (Blasenentzündung, Pyelonephritis, Urethritis, Epididymitis, Prostatitis). Nitroxolin wird zur Vorbeugung von Infektionen nach Nieren- und Harnwegsoperationen und zur Verhinderung von Komplikationen bei diagnostischen und therapeutischen Verfahren (Katheterisierung, Zystoskopie) verwendet.

Preis in Apotheken

Schauen Sie sich den Preis für 5-NOC im Jahr 2018 und günstige Analoga an. >>> Die Kosten für 5-NOC in verschiedenen Apotheken können erheblich variieren. Dies ist auf die Verwendung billigerer Komponenten bei der Herstellung und die Preispolitik der Apothekenkette zurückzuführen. Es ist jedoch wichtig, dass der Preisunterschied zwischen ausländischen und russischen Partnern nahezu unverändert bleibt.

Antibiotikum "5-NOK": Bewertungen von Ärzten, Patienten, Gebrauchsanweisungen und Zusammensetzung

Die pharmazeutische Industrie entwickelt sich sprunghaft weiter, während die Frage nach wirksamen Medikamenten zur Behandlung entzündlicher Erkrankungen des Harntrakts offen bleibt. Fachleute auf dem Gebiet der Urologie sehen ein Problem in der schnellen Anpassungsfähigkeit pathogener Mikroorganismen an antimikrobielle Wirkstoffe und Antibiotika.

Eines der Medikamente, das ein schnelles und stabiles Ergebnis garantiert, ist „5-LCM“. Er ist seit mehr als 40 Jahren zur Behandlung von Zystitis verschrieben und führt selten Patienten.

allgemeine Informationen

Gemäß den Anweisungen zur Verwendung von "5-NOC" und den Bewertungen von Experten basiert seine Wirkung auf dem Antibiotikum Nitroxolin, das für seine starken antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist.

Das Erscheinungsbild ist bei Medikamenten dieser Gruppe Standard - die bikonvexe Tablette enthält 50 mg Wirkstoff. Apotheken bieten 10 Tabletten in einer Blisterpackung und 50 Tabletten in einer Plastikflasche an.

Schlagmechanismus

Ärzte-Urologen geben gemischte Kritiken über "5-noc". Sie stimmen nur darin überein, dass die therapeutische Wirkung der Verwendung auf der einfachsten antimikrobiellen Wirkung beruht, die Provokateure für entzündliche Prozesse in der Blase sind.

Die bakterizide und bakteriostatische Wirkung des Arzneimittels wird ausgeführt durch:

  • Hemmung der Atmungsfunktion von Pathogenen durch Proteinbindung in Zellmembranen;
  • Unterbrechung der Erzeugung der DNA von Mikrobenzellen;
  • Unterdrückung der Oxidations- und Reduktionsreaktionen auf zellulärer Ebene.

Aktionsbereich

Zu einem vernünftigen Preis hat "5-NOC" laut Berichten einen komplexen Effekt, der die Aktivität einer Vielzahl von gramnegativen und grampositiven Bakterien unterdrücken kann, wodurch Zystitis und andere Entzündungsformen hervorgerufen werden. Insbesondere:

  1. E. coli.
  2. Infektionen der Streptokokkengruppe.
  3. Senna haftet.
  4. Ureaplasmas
  5. Enterobakterien von Klebsiella-Arten.
  6. Krankheitserreger Gonorrhoe, Salmonellose, Tuberkulose, Trichomoniasis.

Das Medikament wirkt gegen eine Reihe von Pilzen und Schimmelpilzen, nämlich Dermatophyten, Schimmelpilzen und Pilzen der Gattung Candida.

Laut Reviews des "5-NOC" von Ärzten provoziert das Medikament im Gegensatz zu den meisten Analoga nicht die Entwicklung von Soor aufgrund seiner Fähigkeit, Candida-Pilze zu unterdrücken.

Das Medikament wird schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Die maximale Konzentration in Körperflüssigkeiten und Geweben wurde 1-2 Stunden nach der oralen Verabreichung aufgezeichnet. Über 90% der Substanzen werden von den Nieren ausgeschieden, der Rest - mit Galle.

Empfehlungen zur Verwendung

Laut medizinischen Bewertungen und Anweisungen des "5-NOK" ist seine Verwendung bei akuten und chronischen Formen entzündlicher Erkrankungen des Harnwegs infektiöser Natur angezeigt. Zum Beispiel bei Pyelonephritis, Urethritis, Blasenentzündung, Infektionen der Prostatadrüse.

Besondere Anweisungen

In den meisten Fällen handelt es sich bei den Erregern der Zystitis um Erreger, die gegen "5-NOK" empfindlich sind. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament hauptsächlich in den Nieren und im Urin konzentriert ist, ist es möglich, die Aktivität schädlicher Mikroorganismen in Rekordzeit zu neutralisieren.

Zu vorbeugenden Zwecken wird empfohlen, das Medikament nach dem folgenden Zeitpunkt zu trinken, um eine Infektion der Harnwege und der Nieren zu vermeiden.

  • Zystoskopie und eine Reihe ähnlicher diagnostischer Verfahren;
  • Steniration der Harnleiter;
  • chirurgische Eingriffe;
  • Blasenkatheterisierung.

Laut Bewertungen des „5-NOK“ der behandelnden Ärzte ist es in der Lage, die Fähigkeit der Erreger, in die Epithelschichten der Harnröhre einzudringen, zu reduzieren, und schützt sie außerdem vor Eingriffen an den Wänden der Stents und Katheter, während Eingriffe zur Wiederherstellung der Urinausflussfunktionen erfolgen.

Zulassungsregeln

Wenn ein Patient den Arzt nach dem Medikament "5-NOC", Gebrauchsanweisungen, Preisen und Bewertungen anderer Patienten fragt, sagt ein qualifizierter Spezialist als erstes, dass die Dosierung des Medikaments je nach Alter und Art des Krankheitsverlaufs erheblich variieren kann.

Das Versprechen einer schnellen und wirksamen Befreiung von einem belästigenden Unwohlsein ist die ständige Aufrechterhaltung der erforderlichen Konzentration des Wirkstoffs in biologischen Flüssigkeiten des Körpers. Daher ist es erforderlich, "5-LCM" mindestens viermal täglich zu verwenden. Die Patienten weisen darauf hin, dass zur Erreichung eines nachhaltigen Ergebnisses und zur Vermeidung eines erneuten Auftretens der Erkrankung 2 bis 4 Wochen eingenommen werden sollten.

Dosierung

Aufgrund der minimalen Belastung der Leber und anderer Organe darf das Medikament ab einem Alter von drei Monaten einnehmen. Bei Säuglingen von 3 Monaten bis 1 Jahr sollte die maximale Einzeldosis 6,25 bis 10 mg betragen. Die tägliche Dosis beträgt 25 mg pro Kilogramm Babygewicht. Zulassungshäufigkeit pro Tag - 4 mal. Die minimale Nutzungsdauer beträgt 10 Tage, die maximale 20 Tage.

Das Alter von 1 bis 3 Jahren ergibt eine Standarddosis einer Einzeldosis von 50 mg. Unter der Bedingung des viermaligen Gebrauchs in regelmäßigen Abständen beträgt die tägliche Dosis 200 mg. Die optimale Dauer der Behandlung beträgt 15 Tage.

Im Zeitraum von 4 Jahren bis 14 Jahren müssen 50-100 mg des Arzneimittels eingenommen werden, um die Krankheit wirksam zu beseitigen. Es ist wichtig zu kontrollieren, dass die tägliche Dosis seiner Verabreichung 200-400 mg nicht überschreitet. Die Therapiedauer beträgt zwei bis drei Wochen.

Bei Erwachsenen liegt die Dosierung für eine Aufnahme bei 100-200 mg. Die Bedingung der Nutzungshäufigkeit bleibt erhalten - viermal täglich. Während des Tages liegt die Gesamtmenge an Wirkstoff zwischen 400 und 800 mg. Die maximal zulässige Nutzungsdauer des Arzneimittels beträgt 30 Tage.

Wenn die Blasenentzündung durch eine chronische Form des Auslaufens gekennzeichnet ist, empfehlen die Experten den Verlauf. Die optimale Kursdauer beträgt 30 bis 31 Tage. Die Verwendung des Arzneimittels erfolgt nach folgendem Schema: 2 Wochen "5-NOK" wird gemäß ärztlicher Verordnung eingenommen, 2 Wochen - eine Pause. Es ist notwendig, den Zyklus für 4-5 Monate zu wiederholen.

Die Patienten sollten sich bewusst sein, dass die Dauer einer kontinuierlichen Medikamenteneinnahme wegen der Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen 30 Tage nicht überschreiten sollte.

Unabhängig von der Verabreichungsmethode - kontinuierlich oder zyklisch - ist es zur Erhöhung der antibakteriellen Wirkung erforderlich, die verbrauchte Flüssigkeitsmenge auf 1,8 bis 2,0 Liter pro Tag zu erhöhen.

Nebenwirkungen

Laut den Bewertungen zu den "5-NOC" -Spezialisten kann die Verwendung des Arzneimittels von vielen Nebenwirkungen begleitet werden, darunter:

  1. Manifestationen der Dyspepsie (Erbrechen, Übelkeit, Abneigung gegen Nahrung).
  2. Beschwerden in der epigastrischen Region.
  3. Allergische Dermatitis, Rötung.
  4. Leberfunktionsstörung
  5. Erhöhte Blutgerinnungswerte.
  6. Kopfschmerzen, Migräne, vorübergehende Sehbehinderung.
  7. Schwellung der Nasenschleimhaut.
  8. Neurologische Störungen (Ataxie, Gliedmaßenparese).
  9. Verletzungen der Funktion des Herz-Kreislauf-Systems (Arrhythmie, Tachykardie usw.).

Eine Gruppe von Patienten mit nachgewiesener eingeschränkter Nierenfunktion sollte mit "5-LCM" mit Vorsicht oder unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Es kommt häufig vor, dass das Medikament rechtzeitig aus dem Körper entfernt wird, was zu einer übermäßigen Akkumulation führt.

Der Stoffwechsel von Nitroxolin trägt zur Verfärbung des Urins in der gelb-orangen Farbe bei. Dieser Sachverhalt geht nicht über die Normgrenzen hinaus und sollte keine Besorgnis hervorrufen.

Gegenanzeigen

Mit all den Vorteilen hat das Medikament eine Reihe von Kontraindikationen, die nicht ignoriert werden sollten.

Daher ist die Einnahme von "5-NOC" für Personen mit individueller Intoleranz gegenüber Nitroxolin verboten.

Der Konsum während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht im Detail untersucht, daher liegen keine Daten zur Wirkung des Wirkstoffs auf den Fötus und zum Grad des Eindringens in die Muttermilch vor. Um ein ungünstiges Ergebnis zu vermeiden, wird empfohlen, ein anderes Medikament zu wählen, das für Mutter und Kind ungefährlich ist.

Zu den wichtigen Kontraindikationen für die Anwendung gehören Nieren- und Leberversagen sowie Katarakte.

Kann man "5-noc" durch etwas ersetzen?

Es hat das Medikament "5-NOC" -Analoga für den Preis (Patientenbewertungen sagen, dass es einfach ist, sie abzuholen). Eines der häufigsten ist Nitroxolin. Enthält einen ähnlichen Wirkstoff, ist wirksam bei der Bekämpfung von grampositiven, gramnegativen Bakterien und einigen anderen Mikroorganismen. Wirksam gegen Pilze (Candida, Dermatophyten, Schimmelpilze, Erreger tiefer Mykosen).

Die Art und Weise, die Häufigkeit der Aufnahme und die Gruppe der Patienten, die das Medikament verwenden dürfen, sind ähnlich.

"5-Nitrox" - ein von 8-Hydroxychinolin abgeleitetes antimikrobielles Mittel. Es ist angezeigt zur Verwendung bei diagnostizierten Infektionen des Urogenitalsystems in akuter, chronischer oder wiederkehrender Form. Wirksam als Prophylaxe gegen infektiöse Komplikationen nach einer Operation. Laut Reviews wird das Äquivalent von "5-NOC" nicht für Kinder unter 3 Jahren empfohlen.