Haupt
Symptome

Online-Transkriptsperma

Spermogramm - die wichtigste Analyse zur Ermittlung der Befruchtungsfähigkeit, um mögliche Ursachen für Unfruchtbarkeit festzustellen. Interessanterweise wurde die erste Spermienstudie im 17. Jahrhundert durchgeführt, aber erst 1929 wurden Standardanalyseverfahren entwickelt. Die Referenzwerte, an denen sich Ärzte auf der ganzen Welt durch Spermienanalysen orientieren, wurden von der WHO entwickelt, die letzten Änderungen wurden 2010 vorgenommen.

Was zeigen Spermienindikatoren?

Das Studium der Spermien umfasst zwei Stufen. Zunächst handelt es sich um eine makroskopische Analyse, bei der Daten zu Farbe, Volumen, pH-Wert, Viskosität, Geruch erhalten werden. Die übrigen Indikatoren werden mit der Methode der mikroskopischen Untersuchung untersucht, die bei Raumtemperatur in Anwesenheit eines Mikroskops mit bestimmten Vergrößerungsindikatoren durchgeführt wird. Die Hauptkriterien, auf die sich der Arzt bei der Entschlüsselung des Samens konzentrieren wird, sind folgende:

- die Konzentration von normalen Spermien;

- das Vorhandensein pathologischer Einschlüsse.

Spermienormen

Es gibt eine Transkription des Spermogramms online, dank der sogar eine Person, die sich nicht in der Medizin befindet, Abweichungen erkennen kann, indem sie die erhaltenen Werte mit den Referenzwerten vergleicht. Wir betonen jedoch, dass die Entschlüsselung des Spermogramms des Ehemanns und die Schlussfolgerung auf der Grundlage der Daten verschiedene Dinge sind. Diagnosen, zusätzliche Untersuchungen vorschreiben (z. B. ein Test auf DNA-Fragmentierung von Spermien oder Bakterium, Samenaussaat usw.), sollte der Arzt die Behandlungstaktik bestimmen. Im Folgenden geben wir die Spermienstandards der Weltgesundheitsorganisation an.

Makroskopische Indikatoren

  1. Volumen - von 1,5 ml. Wenn das Volumen des Ejakulats unter diesem Wert liegt, können wir von Mikrospermie sprechen, die auf eine Abnahme der Funktionen der Zusatzdrüsen hindeutet. Darüber hinaus macht die Samenflüssigkeit, die in die Vagina eindringt, ihre saure Umgebung alkalischer, wodurch Spermien in die Gebärmutter gelangen können. Mit einer kleinen Menge Sperma kann es diese Aufgabe nicht bewältigen.
  2. Farbe - grauweiß. Das Vorhandensein von roter Farbe kann darauf hindeuten, dass sich im Spermogramm Blut befindet. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Hemospermie - rote Blutkörperchen im Spermogramm mit Tumoren als Folge von Verletzungen in Gegenwart von Steinen in der Prostatadrüse mit kleinen und ungefährlichen Gefäßschäden.
  3. PH, Acidität - von 7,2 bis 8,0. Die Veränderung des Säuregehalts an sich ist kein Hinweis auf Pathologien; es wird in Verbindung mit anderen Kriterien bewertet. Wenn zum Beispiel ein reduzierter pH-Wert mit Azoospermie kombiniert wird, wird ein Hindernis vermutet.
  4. Die Verflüssigungszeit beträgt bis zu 1 Stunde. Das Ejakulat wird flüssig, wenn es von den Enzymen der Prostata beeinflusst wird. Wenn die Verflüssigungsphase mehr als die Norm ist, spricht man von Enzymmangel oder vermutet entzündliche Prozesse.
  5. Viskosität - einzelne Tropfen bis zu 20 Millimeter. Dieser Parameter wird wie folgt geschätzt: Das Ejakulat wird aus einer bestimmten Pipette aus einer bestimmten Höhe freigesetzt. Die Länge des "Fadens", die sich für jeden Tropfen erstreckt, bestimmt die Viskosität.

Mikroskopische Indikatoren für Samen

Die Hauptphase des Samens - das Studium der Samenflüssigkeit unter dem Mikroskop

  1. Dichte - von 12 bis 16 Millionen Diese Zahlen geben an, wie viel Sperma in 1 ml Samenflüssigkeit enthalten ist. Die Dichte kann mit endokrinen Erkrankungen, Durchblutungsstörungen, entzündlichen Prozessen unter Einfluss toxischer Substanzen und Strahlung variieren.
  2. Die Anzahl der Spermien - von 39 Millionen Für die genaue Zählung werden Zählkammern verwendet. Eine kleine Anzahl von Samenzellen kann nicht nur auf Pathologie hindeuten, sondern auch auf ein sehr aktives Sexualleben.
  3. Mobilität Spermatozoen fallen in eine von drei Kategorien. Alle drei Arten sind im Ejakulat vorhanden, nur ihr Verhältnis ist wichtig:

- progressiv mobil (PR) - insgesamt 38-50% mit nicht progressiv mobilem Gerät;

- nicht progressiv mobil (NP) - insgesamt 38-50% mit progressiv mobil;

- fest (IM) - 10-15%.

Eine eingeschränkte Mobilität kann durch toxische Wirkungen, durch immunologische Faktoren sowie bei Menschen, die unter widrigen Bedingungen arbeiten, beispielsweise bei hohen Temperaturen, auftreten. Darüber hinaus wird der Einfluss der Lufttemperatur, bei der die Analyse durchgeführt wird, daher in fortgeschrittenen Kliniken spezielle beheizte Tische verwendet.

  1. Morphologie - 40-60% der normalen und mindestens 4% der idealen Form. Der Prozentsatz gibt die Anzahl der Spermien an, die eine normale Struktur haben. In einer Standardstudie wird nur die Struktur des Kopfes ausgewertet, während ein erweitertes Spermogramm mit einer Kruger-Morphologie (Studie eines farbigen Ausstrichs) auch den Kopf und den Hals sehen lässt. Die Krueger-Analyse wird nur von fortgeschrittenen Kliniken durchgeführt, er wird jedoch in den neuesten Empfehlungen der WHO als Priorität genannt.
  2. Lebensfähigkeit - mehr als 50%. Bestimmt die Anzahl der überlebenden Spermien. Die Zunahme der Anzahl der toten Spermien weist nicht immer auf das Vorhandensein von Pathologien hin: Dieses Phänomen kann vorübergehend sein - beispielsweise bei Vergiftungen oder Infektionskrankheiten.
  3. Agglutination fehlt. Dieser Begriff wird Kleben genannt. während der Agglutination oder Aggregation im Samen nimmt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft stark ab. Der Nachweis dieses Phänomens lässt in der Regel auf eine immunologische Unfruchtbarkeit schließen, bei der der Körper Antikörper enthält, die die Wirkung von Spermien blockieren. Zuverlässig bestätigen, dass diese Diagnose einen MAR-Test ermöglicht.
  • Sperma-Mar-Test was ist das?
  1. Leukozyten - weniger als 1 Million Wenn die Anzahl der Leukozyten im Samen diesen Wert übersteigt, deuten Sie auf entzündliche Prozesse hin.
  2. Rote Blutkörperchen Das Vorhandensein einzelner roter Blutkörperchen im Spermogramm ist erlaubt, normalerweise müssen sie jedoch fehlen (die oben genannten Gründe).
  3. Amyloid- und Lipoid-Körper in Samen (oder Lecithinkörnern) können auf eine Abnahme der Prostatafunktion hinweisen.
  4. Der Schleim im Samen kann Anzeichen einer Entzündung sein. Es wird jedoch in Verbindung mit anderen Indikatoren geschätzt. Wenn zum Beispiel rote Blutkörperchen zusätzlich zum Schleim vorhanden sind, spricht man von einer möglichen Entzündung der Prostata.

Was wird das Spermogramm erzählen?

Sperma-Ergebnisse

Wenn das Spermogramm normal ist, gibt es im Labor nur einen zusätzlichen Begriff: Normospermie. Die Erkennung bestimmter Abweichungen kann jedoch den folgenden Definitionen entsprechen:

- Akinoseospermie - absolute Immobilität der Spermatozoen;

- Azoospermie - Ejakulat ohne Sperma;

- Asthenozoospermie - eingeschränkte Mobilität;

- Hämospermie - Vorhandensein von roten Blutkörperchen;

- Leukozytospermie - Zunahme der Leukozytenzahl;

- Necrozoospermia - die Anzahl der lebensfähigen Spermatozoen ist reduziert;

- Oligozoospermie - geringe Konzentration;

- Oligospermie - kleines Volumen;

- Teratozoospermie - die Anzahl der pathologischen Spermatozoen ist erhöht.

Abschließend betonen wir noch einmal, dass die Ergebnisse von Spermogrammen keine Diagnosen sind, sondern nur die Symptome bestimmter Krankheiten. Ein Mann oder sein Partner kann sich zwar mit ihnen vertraut machen, um jedoch eine genaue Diagnose zu stellen, sind höchstwahrscheinlich zusätzliche Studien erforderlich, und der Arzt muss sie auf der Grundlage der gesamten Datenmenge aus dem Spermogramm und der Untersuchung ernennen.

Sperma-Transkription

Mit Hilfe eines Online-Rechners können Sie heute die Indikatoren für Samenzellen, ihre "Vitalität" und Mobilität bestimmen. Selbst Menschen, die keine besondere medizinische Ausbildung haben, werden herausfinden können, welche Ergebnisse sie vorliegen. Die Spermienanalyse ist ein schmerzloses Verfahren, das keine körperlichen Beschwerden verursacht. Psychische Beschwerden können auftreten, weil ein Mann unter ungeeigneten Bedingungen ejakulieren muss. Einige Leute sind peinlich über die von ihm vorgeschlagenen Umstände, die das Ergebnis erheblich beeinflussen können.

Vor der Lieferung ist eine Reihe von Bedingungen zu beachten: Sexuelle Abstinenz wird für zwei bis drei Tage empfohlen, alkoholische Getränke sollten ausgeschlossen und heiße Bäder genommen werden. Wiederholte Übergabe ist erst nach drei bis vier Tagen möglich.

Viele interessieren sich für die Frage: zu welchem ​​Zweck wird das Spermogramm abgegeben, wenn es normal ist? Die Analyse kann die bestehenden Abweichungen in der Gesundheit von Männern aufzeigen, die die weitere Konzeption von Kindern beeinflussen können. Gleichzeitig sollte man, nachdem er kleine Abweichungen von der Norm festgestellt hat, nicht sofort in Panik geraten und enttäuschende Vorhersagen treffen. Die Analyse zeigt nur das aktuell verfügbare Ergebnis. Unter anderen Bedingungen und Umständen kann sich dies jedoch leicht ändern. Die Interpretation des Samens enthält eine Beschreibung der erforderlichen Indikatoren. Mit Hilfe des auf der Website vorgeschlagenen Rechners kann ein Mann sein Ergebnis unabhängig online berechnen und sicherstellen, dass alles normal ist.

Verjüngungszeit ejakulieren

Nach der Ejakulation ist das Sperma in einem viskosen Zustand und beginnt dann allmählich dünner zu werden. Der Vorgang dauert etwa zwanzig bis vierzig Minuten, dauert aber im Allgemeinen nicht mehr als eine Stunde. Wenn der Samen nicht ausreichend flüssig ist, kann dies die Konzeption erheblich beeinflussen. Unter ähnlichen Bedingungen haben Spermien praktisch keine Chance, ein Ei zu befruchten. Tatsache ist, dass die Mobilität der männlichen Zellen in diesem Fall abnimmt, was bedeutet, dass sie nicht in der Lage sind, in die Gebärmutter zu „leben“. Wenn die Analyse unbefriedigende Ergebnisse zeigte, seien Sie nicht verärgert. Vergessen Sie nicht, dass der emotionale Zustand auch die Spermienqualität beeinflusst. Norm - in vielen Fällen ist das Konzept sehr relativ. Falls erforderlich, sollte die Analyse wiederholt werden.

Wasserstoffanzeige

Hier sprechen wir über die chemische Komponente des Spermas. Normalerweise ist jede Samenzelle mit einem zusätzlichen Schutz ausgestattet, um ungehindert in die Gebärmutterhöhle eindringen zu können. Tatsache ist, dass in der Scheide einer Frau Enzyme enthalten sind, die zu ihrer ständigen Reinigung beitragen. Die Gebärmutter ist steril. Damit eine Samenzelle dorthin gelangen kann, muss sie nicht nur Aktivität und Mobilität haben, sondern auch einen bestimmten pH-Wert. Andernfalls kann das Sperma seine Hauptfunktion nicht erfüllen. Bei unbefriedigender Spermienqualität ist die Konzeption schwierig.

Volumen

Diese Eigenschaft ist nur bei der Planung einer Schwangerschaft wichtig. Eine kleine Menge Sperma (weniger als zwei ml) kann von der Säurekomponente der Vagina „aufgenommen“ werden, weshalb die Empfängnis nicht so schnell erfolgt, wie wir es gerne hätten. In allen anderen Fällen hat die Menge keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. Die Norm ist das Volumen von zwei bis sechs ml. Wenn die Menge an ausgeschiedenem Sperma eine festgelegte Anzahl überschreitet, wird in vivo die zusätzliche Portion sofort aus der Vagina ausgeschüttet. Es ist nicht wert, sich um ein kleines oder großes Volumen Gedanken zu machen, denn Qualität ist wichtiger als Quantität. Die Analyse zeigt, wie lebensfähig die männlichen Zellen sind.

Viele Experten, die die Qualität von Spermien untersuchen, betrachten ein solches Merkmal immer noch als Farbe. Normalerweise hat das Sperma bei einem gesunden Mann eine weißgraue Farbe. Es sind jedoch leichte Abweichungen von milchigem Weiß und Gelblich zulässig. Nicht die Norm sollte als ausgesprochen rosafarbene und burgunderrote Farbe angesehen werden, da sie einen hohen Gehalt an roten Blutkörperchen anzeigen. Mit einem leichten Braunton des Ejakulats sind ungünstige Schlussfolgerungen noch zu früh. In diesem Fall empfehlen Fachärzte in der Regel eine wiederholte Analyse. Männer sollten sich nicht aufregen, wenn sie eine leichte Abweichung von der Norm feststellen. Man sollte immer daran denken, dass alle Indikatoren momentan sind, dh sie spiegeln nur den gegenwärtigen Zeitpunkt wider, was bedeutet, dass man sich voll auf die Spezialisten verlassen sollte.

Beweglichkeit der Spermien

Ein Merkmal wie Mobilität ist von großer Bedeutung. Es spiegelt den Grad der Spermienaktivität wider, ihre Wahrscheinlichkeit, ein Ei zu befruchten. Ärzte teilen das Sperma in Gruppen ein, von denen jede den Grad der Mobilität widerspiegelt.

Die erste Kategorie umfasst die beweglichsten und jungen Spermien. Sie sind kürzlich gereift und zur Befruchtung bereit. In der Regel sind sie ziemlich zäh und bewegen sich schnell. Es ist nicht schwer zu erraten, dass einer dieser schnellsten "Schwänze" an erster Stelle steht. Der Rest der gleichen Gruppe kann ein guter Wettbewerb sein.

Die zweite Gruppe besteht aus Spermien, die sich langsamer bewegen (weniger als 0,025 mm / s). Dies sind alternde Spermatozoen, die jungen Menschen keinen gesunden Wettbewerb ermöglichen können.

Die dritte und vierte Gruppe umfasst Spermien, die inaktiv sind oder sich überhaupt nicht bewegen. Darunter sind tote Zellen und solche, die völlig inaktiv sind. Sie können nicht an der Befruchtung teilnehmen. Normalerweise sind solche Spermien immer im Ejakulat enthalten. Es sollte daran erinnert werden, dass die Abnahme der Aktivität von Spermatozoen normalerweise mit einer langen Abstinenzperiode von intimer Intimität einhergeht und nicht unbedingt auf eine Pathologie hindeutet.

Vorhandensein anderer Substanzen

Normale Spermien sind durch das Fehlen von roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und Schleimsekreten gekennzeichnet. Ein hoher Gehalt an weißen Blutkörperchen in der Analyse kann auf eine Erkrankung im Urogenitalbereich hinweisen. Rote Blutkörperchen weisen auf den Beginn oder die Entwicklung eines Entzündungsprozesses hin. Manchmal spricht die burgundfarbene oder rote Spermafarbe von Tumoren und sogar von Prostatakrebs. Während der Blasenentzündung ändert das Sperma auch seine Farbe in Burgund, Rot oder Dunkelgelb. Schleim sollte auch nicht vorhanden sein, aber eine kleine Menge davon ist völlig erlaubt. Wir sprechen von Pathologie, wenn alle Indikatoren die Norm deutlich überschreiten. Der auf der Website vorgestellte Rechner hilft, die Situation zu klären und das Gesamtbild zu sehen.

Spermamorphologie

Normalerweise besteht eine Samenzelle aus einem Kopf und einem sich bewegenden Schwanz. Dank des Schwanzes bleibt die Aktivität und Mobilität für eine bestimmte Zeit erhalten. In einigen Pathologien gibt es zwei Köpfe oder einen übermäßig verdrehten Schwanz.

Agglutination

Bei der Agglutination wurde die Wirkung des Klebens der Spermien beobachtet. Sie verlieren ihre Beweglichkeit und werden für die Konzeption ungeeignet. Dieses Phänomen weist auf eine verminderte Immunität oder entzündliche Erkrankungen hin. Bei unbefriedigenden Ergebnissen verschreiben die Ärzte spezielle Vitamine.

So kann die Spermienanalyse den Gesundheitszustand von Männern anzeigen. Männer sind sehr freundlich zu der intimen Sphäre ihres Lebens. Wenn Pathologien gefunden werden, ist zu beachten, dass Abweichungen korrigiert werden können.

Spermogramm: Entschlüsselung der Ergebnisse online, wo die Analyse, Rate und Preis durchlaufen werden

Sie können die Ergebnisse des Spermogramms online mit einem Klick auf unserer Website entschlüsseln. Sie erfahren auch, wo Sie die Analyse durchführen müssen, wie hoch die Spermogramm-Morphologie ist, wie hoch der Preis des Spermogramms ist, was Sie vor der Analyse wissen müssen und was diese Studie zeigt.

Das Samenergebnis online dekodieren

Was zeigt das Spermogramm?

Einige Paare versuchen, ein Kind für Monate oder sogar Jahre zu zeugen, und die gewünschte Befruchtung findet nicht statt. Der Grund kann die Pathologie des Körpers eines der Partner sein. Mit Hilfe von Spermogrammen kann der Zustand des männlichen Ejakulats, seine funktionellen Eigenschaften und seine Befruchtungsfähigkeit beurteilt werden.

Ein Spermogramm ist eine Samenanalyse unter einem Mikroskop, aus der folgende Eigenschaften abgeleitet werden können:

  1. Die Anzahl der Spermien
  2. Genitalzellmotilität. Befruchtungsfähiges Sperma, immer mobil und lebendig.
  3. Spermienstruktur und mögliche morphologische Veränderungen. Pathologien des Flagellums oder Kopfes führen dazu, dass die Spermatozoen selbst bei normaler Gesamtzahl nicht befruchten können.
  4. Die Konzentration von Leukozyten und anderen Einschlüssen sowie deren Typ.
  5. Die Anzahl der unreifen Spermien. Sollte 1% nicht überschreiten.
  6. Das Volumen des Ejakulats. Beeinträchtigt die Fruchtbarkeit nicht. Normalerweise sollte 2-6 ml sein. Bei einer geringeren Menge an Ejakulat ist es möglich, einen Androgenmangel, Erkrankungen des endokrinen Systems oder der Samenleiter zu vermuten.
  7. Farbe Die normale Farbe ist weiß und grau. Die Veränderung kann durch einen entzündlichen Prozess in der Blase oder durch Probleme mit der Prostata verursacht werden. Ein schlechtes Symptom ist ein rötlicher Farbton, der durch das Eindringen von roten Blutkörperchen in den Samen entsteht.
  8. Viskosität Unmittelbar nach der Ejakulation ist das Sperma eine viskose Mischung, aber innerhalb von 60 Minuten ist es sehr dünn. Der Viskositätsparameter hat auch einen Diagnosewert.
  9. Agglutination Die Anzahl der geklebten Spermien sollte 5% nicht überschreiten.
  10. Riechen Muss spezifisch sein und für die Sperminsubstanz charakteristisch sein. Ein unangenehmer oder fauler Geruch kann durch eine bakterielle Infektion verursacht werden.
  11. pH-Wert Normalerweise hat das Sperma eine Reaktion von 7,2.

Die Spermienanalyse wird durchgeführt für:

  1. Identifizieren Sie Probleme mit der Konzeption.
  2. Schätzungen der fruchtbaren Gesundheit von Männern.
  3. Vorbereitungen für die künstliche Befruchtung.
  4. Kompetente Schwangerschaftsplanung

Nach Erhalt der Ergebnisse des Samenpaares muss man verstehen, dass sie nicht das abschließende Urteil sind. Die unbefriedigenden Ergebnisse von Spermogrammen zeigen nur an, wo es besser ist, nach dem Problem zu suchen, und die guten können sich unter dem Einfluss nachteiliger Faktoren verschlechtern. Deshalb ist es immer notwendig, auf Ihre Gesundheit zu achten und einen korrekten Lebensstil zu führen, auch wenn Sie nichts stört.

Online-Interpretation des Spermienergebnisses

Laboratorien liefern oft Testergebnisse ohne Rückschlüsse. Die Patienten wissen nicht, was sie mit einer großen Anzahl von Zahlen tun sollen und wie sie herausfinden können, was sie bedeuten. Hilfe bei der Entschlüsselung von Sperma hilft Online-Programmen, die die von Ihnen im Labor erzielten Ergebnisse interpretieren. Geben Sie dazu einfach alle Merkmale ein und drücken Sie eine Taste, um das Ergebnis zu erhalten.

Die meisten Tabellen, die in Online-Helfern angezeigt werden, enthalten bereits zulässige Intervalle der Normen aller Indikatoren. Um jedoch nicht alle Werte selbst zu vergleichen (außerdem können sich im gesamten Spermogramm viele Werte befinden), müssen Sie die Online-Dekodierung verwenden.

Nachdem Sie die Indikatoren für alle angegebenen Werte eingegeben haben, können Sie ein allgemeines Ergebnis mit einer Schlussfolgerung für jeden Parameter erhalten. Über Positionen, die in der einen oder anderen Richtung von der Norm abweichen, können Sie zusätzliche Informationen lesen und versuchen, die einzelnen Ursachen der Pathologie zu ermitteln.

Der Vorteil der Online-Entschlüsselung besteht darin, dass das Gefühl der Zurückhaltung, das viele Männer während einer individuellen Beratung mit einem Arzt erfahren, verschwindet. Ein solcher Online-Assistent kann jedoch nur eine kollektive Analyse der Ergebnisse vornehmen und die Daten systematisieren, jedoch keine Behandlung bei Pathologie vorschreiben. Deshalb sollte bei Problemen am besten ein Arzt vor Ort kontaktiert werden.

Samenanalyse-Technik

Die WHO empfiehlt, Material durch Masturbation zu erhalten. Das Sperma wird in einen speziellen sterilen Behälter gefüllt, der in der Apotheke erworben werden kann. In der Regel bietet das Labor Raum und Kapazität für die Möglichkeit, Ejakulat direkt in seinem Raum zu erhalten. Das Material kann jedoch von zu Hause mitgebracht werden, und die Lieferzeit sollte 1 Stunde nicht überschreiten. Die Einnahme bestimmter Medikamente, insbesondere Antibiotika, kann die Ergebnisse der Spermogramme verfälschen. Daher wird empfohlen, das Verfahren bis zum Ende der Behandlung zu verschieben.

Innerhalb von 1-2 Stunden verflüssigt sich das Sperma und geht dann weiter zur Analyse. Eine Verletzung der Verdünnungszeit wird häufig bei Entzündungen der Prostatadrüse beobachtet. Ein viskoses Ejakulat wird nicht untersucht, daher wird es bei solchen Pathologien künstlich verdünnt, indem spezielle Enzyme zugesetzt werden.

Die Spermienbeweglichkeit wird unter einem Mikroskop und in einer Goryaev-Kammer beobachtet. Es wird darauf hingewiesen, dass die Mobilität je nach Jahreszeit variieren kann. Die Ergebnisse für diesen Indikator können in mehrere Gruppen unterteilt werden:

  1. Schnelle Spermien mit aktiver Vorwärtsbewegung.
  2. Langsame Zellen mit schwacher translatorischer Bewegung.
  3. Fast inaktiv.
  4. Bewegungslos

Zur Beurteilung der Lebensfähigkeit von männlichen Keimzellen wird der Eosinfarbstoff verwendet. Es wird zu den Spermien auf dem Objektträger gegeben und die Färbung unter dem Mikroskop wird untersucht. Lebende Zellen bleiben weiß und können nicht angefärbt werden, und tote und unbewegliche Spermien werden rosa.

Die Morphologie der Spermien wird nach Färbung mit histologischen Farbstoffen im Abstrich untersucht. Die Anzahl der normalen und pathologischen Formen in Prozent wird nach der Berechnung von 200 Spermatozoen bestimmt.

Vor der Samenanalyse

Für genauere Ergebnisse werden Männer empfohlen:

  1. Schließen Sie sexuellen Kontakt und Masturbation eine Woche vor dem Ejakulat aus. Die Abstinenz sollte jedoch 7 Tage nicht überschreiten.
  2. In den letzten 5 Tagen keinen Alkohol trinken.
  3. Vermeiden Sie eine Überhitzung für mehrere Tage vor der Analyse, insbesondere bei Besuchen in der Sauna und in den Thermalbädern. Bei hohen Temperaturen kann der Spermienbeweglichkeitsparameter nach Ergebnissen gesucht werden.

Es wird empfohlen, Biomaterial durch Masturbation zu erhalten. Es wird angenommen, dass ein unterbrochener Geschlechtsverkehr oder die Verwendung eines Kondoms die Eigenschaften des Spermas erheblich verändern kann.

Interpretation der Spermamorphologie

Die qualitative und quantitative Beurteilung der Samenflüssigkeit beruht auf der Diagnose von Problemen der männlichen Unfruchtbarkeit. Die Dekodierung wird durch die Tatsache erschwert, dass es für die untersuchten Parameter keine eindeutigen Normen gibt und dass ungefähre Zahlen ständig angepasst werden. Das Spermogramm kann indirekt auf Pathologien in der Arbeit benachbarter Organe und Systeme hinweisen, aber es ist am dringendsten erforderlich, um die Ursachen der Unfruchtbarkeit zu ermitteln.

Schlechte Spermamorphologie

Die Bedingung, dass das männliche Ejakulat den Standards in jeder Hinsicht entspricht, wird als "Normospermie" bezeichnet. Wenn in irgendeiner Richtung eine Abweichung von der Norm vorliegt, können folgende Pathologien auftreten:

  1. Oligozoospermie. Im Ejakulat verringert die Spermienkonzentration, was zu Problemen bei der Empfängnis führt.
  2. Asthenozoospermie. Spermatozoen zeigen eine verminderte Aktivität, was die Befruchtung erschwert.
  3. Teratozoospermie. Im Ejakulat wurden vermehrt Keimzellen unregelmäßiger Morphologie nachgewiesen, die nicht an der Befruchtung beteiligt sind. Solche Sprmatozoide können Schädigungen des Kopfes, des Halses oder des Schwanzes unterschiedlicher Art aufweisen.
  4. Azoospermie. Das Ejakulat enthält keine männlichen Keimzellen.
  5. Aspermia Das Ejakulat fällt nicht auf.

Bei der Kombination von Pathologien können die Begriffe kombiniert werden, beispielsweise werden schlechte Indikatoren für Mobilität und Morphologie als "Asthenoteratozoospermie" bezeichnet.

Spermorphologie Rate

Klare Kriterien für die Ejakulatrate sind in keinen besonderen Dokumenten enthalten. Die Werte der Norm in jedem Labor können geringfügig abweichen, aber ungefähr die folgenden Werte werden als gute Parameter betrachtet:

  1. Volumen mehr als 1,5 ml.
  2. Die Konsistenz des Spermas ist anfangs zähflüssig, aber innerhalb einer Stunde ist es sicher zu verflüssigen.
  3. pH über 7,2.
  4. 1 ml sollte mehr als 15 Millionen Spermien enthalten.
  5. Innerhalb einer Stunde nach der Ejakulation sollten mindestens 58% der lebensfähigen und 40% der beweglichen Spermien erfasst werden.
  6. Die Anzahl der Leukozyten sollte 1 Million Samen pro 1 ml nicht überschreiten.
  7. Morphologisch normale Formen sollten mehr als 4% betragen. Die richtige morphologische Form ist der ovale Kopf, der dünne Hals und der gerade Schwanz von gleicher Dicke. Die Länge des Kopfes und des Schwanzes eines normalen Spermatons sind ungefähr 1:10.

Solche Ergebnisse der Analyse zeigen, dass der Mann befruchtungsfähig ist und ein Qualitäts-Ejakulat hat.

Verbesserung der Samenqualität

Bei Anomalien des Spermogramms empfiehlt der Arzt zunächst, den Test zu wiederholen und dann zu diagnostizieren. Wenn Änderungen im Spermogramm durch einen infektiösen Prozess verursacht werden, beginnt die Behandlung im Gegenteil unmittelbar nach dem Erkennen des Erregers. Nach dem Ende der Therapie wird die Analyse wiederholt. Das zweite Spermogramm sollte nicht früher als 7 Tage und nicht später als 3 Monate nach dem ersten durchgeführt werden. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass die Reifung von Spermatozoen etwa 72 Tage dauert und ihr Fortschreiten entlang des Spermatiktrakts eine Woche dauert.

Dies ist einer der Faktoren, die ein Mann ohne großen finanziellen Aufwand selbst beeinflussen kann. Es wird empfohlen, auf eine gesunde Ernährung umzusteigen, sich regelmäßig körperlich zu betätigen und mit dem Rauchen aufzuhören. Durch die Verbesserung der Lebensqualität können Sie den Gesundheitszustand des gesamten Organismus deutlich erhöhen, was sich stets positiv auf den Zustand der Spermien auswirkt.

Voraussetzung für die Verbesserung des Spermas ist die Behandlung von assoziierten Krankheiten. Probleme im Bereich der Andrologie und endokriner Störungen betreffen in der Regel den sexuellen Bereich.

Die Ergebnisse von Spermogrammen können durch den falschen Vorgang des Einnehmens, Lagerns oder Transportierens des Biomaterials verzerrt werden. Vielleicht zeigt eine zweite Studie deutlich bessere Ergebnisse mit dem vorherigen Lebensstil eines Mannes.

Wo kann ich Sperma nehmen?

Die meisten privaten Laboratorien bieten einen Spermogrammservice an. Sie arbeiten mit Biomaterial, das direkt von ihnen gewonnen wird, und mit dem Ejakulat, das von zu Hause gebracht werden kann. Die Hauptbedingung ist, die Bedingungen und die Temperatur während des Transports einzuhalten. Alle Zentren machen das Spermogramm schnell und kostengünstig. Aus Gründen der Vertraulichkeit geben die meisten die Ergebnisse direkt an den Mann ab, der nach Übermittlung des Dokuments übergeben hat.

Die Wahl des Labors sollte nach folgenden Kriterien erfolgen:

  1. Qualifikation des Spezialisten, der die Analyse durchführt. Vorzugsweise sollte dies ein erfahrener Spermologe sein und kein junger Labortechniker.
  2. Entfernung von zu Hause aus. Es ist wichtig, wenn Sie das Biomaterial von zu Hause mitnehmen.
  3. Preis Spermogramm ist eine einfache Studie, die das transzendentale Geld nicht wert sein sollte. Sie sollten sich jedoch nicht mit starken Budgetvorschlägen einverstanden erklären, da die Qualität der Analysen in solchen Laboren nicht die beste ist.

Der Preis des Samens

Die Analyse der Spermienqualität ist relativ kostengünstig. Der Preis kann je nach Labor variieren, liegt aber normalerweise bei 800-1000 p. Ein solcher Preis kann sogar als niedrig angesehen werden, wenn man bedenkt, wie viel nützliche Informationen aus den Ergebnissen des richtigen Spermogramms erhalten werden können. Selbst die Notwendigkeit, die Analyse zu wiederholen, ist durch den Informationsgehalt gerechtfertigt.

Wenn Sie nicht sehr gute Spermienergebnisse erhalten, seien Sie nicht verärgert. Erstens wird sich die Qualität des Ejakulats nach einer Änderung des Lebensstils definitiv verbessern. Zweitens ist für die Empfängnis die Vereinbarkeit eines Mannes und einer Frau von Bedeutung und nicht die Ergebnisse für jeden von ihnen einzeln. Für eine erfolgreiche Befruchtung müssen Sie möglicherweise nicht in die normalen Intervalle passen.

Spermogramm online

Kann man die Samenergebnisse online entschlüsseln?

In Bezug auf den Prozess der Bereitstellung und Verarbeitung der Analyse werden alle diese Aktionen nur in der Klinik durchgeführt. Natürlich gibt es Ausnahmen, wenn der Patient das Sperma zu Hause abholen darf, vorausgesetzt es wird schnell ins Labor gebracht.

Tatsächlich sieht die Heimanalyse nicht vor, dass das kostenlose Spermogramm online ausgeführt wird. Sie können Ihre Ergebnisse nur dann entschlüsseln, wenn Sie die Studie bestanden haben. Zu diesem Zweck gibt es einen speziellen Online-Spermienrechner, mit dem Sie feststellen können, ob alle Indikatoren den Standards entsprechen oder nicht.

Interpretation des Samens. Inwiefern ist die Norm?

Um zu verstehen, inwieweit die Spermienindikatoren in die Schlussfolgerung einbezogen werden, sollten Sie die folgenden Parameter beachten:

  • Das Volumen des Ejakulats sollte innerhalb von 2-5 ml liegen;
  • Die Farbe einer normalen Analyse ist stumpfweiß, wenn mehr Transparenz herrscht, ist der Spermiengehalt niedrig. Eine rötliche Farbe weist auf eine schwere Pathologie hin.
  • Die saure Umgebung sollte normalerweise etwa 7,2 betragen. Dieser Parameter zeigt das Vorhandensein von Entzündungen in den Organen des Urogenitalsystems an;
  • Sperma sollte mit der Zeit ausdünnen. Normalerweise sollte dies 20 bis 30 Minuten nach der Ejakulation geschehen. Die Möglichkeit der Befruchtung eines Eies hängt direkt von der Verflüssigungseigenschaft ab. Wenn die Verdünnung schneller ist, gibt es keine 100% ige Garantie, dass Spermien das Ei erreichen können;
  • Die Online-Analyse der Spermien bietet die Möglichkeit, auf die Anzahl der Spermien im Ejakulat zu achten. Ein normaler Indikator wird als mindestens 20 Millionen pro ml angesehen. Ein erhöhter oder erniedrigter Wert dieses Indikators kann auf ein Problem hinweisen, wird jedoch nicht als zu schwerwiegend angesehen. Mit Hilfe einer speziellen Therapie kann alles korrigiert werden;
  • Die Beweglichkeit der Spermien ist weit entfernt vom letzten Platz in der Liste der wichtigen Indikatoren. Der Test gilt als normal, wenn die Anzahl der aktiven Spermien mehr als 50% beträgt.

Wir garantieren die Vertraulichkeit Ihrer Daten

Es ist wichtig, die Ergebnisse von Spermien richtig zu interpretieren

Natürlich ist es möglich, das Spermogramm online zu entschlüsseln, aber nur ein Arzt kann unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale die richtige Schlussfolgerung ziehen. Dies betrifft die Bestimmung der Diagnose und die Verschreibung einer wirksamen Behandlung.

Wie entschlüsseln Sie die Samenergebnisse?

Das Spermogramm ist eine Laborstudie des Ejakulats, die es ermöglicht, die Fähigkeit der männlichen Spermien zu bewerten, ein weibliches Ei zu befruchten. Die Ergebnisse von Spermogrammen helfen, Unfruchtbarkeit bei einem Mann zu erkennen und dessen Ursachen zu ermitteln. Wie kann ich die Analyse bestehen? Kann man das Ergebnis selbst entschlüsseln? Was sind die grundlegenden Normen und Indikatoren der Studie?

Merkmale der Analyse

Bei der Untersuchung des Ejakulats hat der Arzt die Möglichkeit, den Gesundheitszustand der Männer zu beurteilen. Darüber hinaus hilft das Spermogramm bei der Identifizierung einer Reihe von Erkrankungen des Urogenitalsystems (Prostatitis, Varikozele, sexuell übertragbare Krankheiten usw.).

Grundsätzlich wird es Männern mit Verdacht auf Unfruchtbarkeit verschrieben. Moderne Fortpflanzungstechnologien ermöglichen es, das Problem zu lösen, auch wenn das Sperma schlecht ist.

Um die Analyse so genau wie möglich zu machen, ist es wichtig, sich darauf vorzubereiten. Die Regeln für die Spermogrammaufnahme lauten wie folgt:

  • Es ist möglich, Material für die Forschung nur durch Masturbation zu sammeln, da nach sexuellem Kontakt in dem untersuchten Material Elemente der Mikroflora der Vagina auftreten können.
  • Die Verwendung eines Kondoms ist verboten, da das Produkt künstliches Schmiermittel enthält.
  • Mindestens 2 Wochen vor der beabsichtigten Analyse ist die Einnahme von Medikamenten verboten. Dies gilt insbesondere für antibakterielle Wirkstoffe, die die Entschlüsselung der Analyse beeinflussen können.

Wie man sich auf die Analyse vorbereitet, wird dem Urologen Alexander N. Zakutsky sagen:

  • Das Sammeln von Material für die Forschung ist nur unter Laborbedingungen möglich. In manchen Fällen ist dies zu Hause erlaubt. In diesem Fall ist es jedoch wichtig, die Hygienestandards einzuhalten und das Ejakulat in einem sterilen Plastikbehälter zu sammeln. Während des Transports sollte der Behälter eine Temperatur von etwa 37 Grad haben. Tragen Sie es optional unter dem Arm. Die Transportzeit sollte 1 Stunde nicht überschreiten.
  • Innerhalb von 3-4 Tagen vor der Sammlung des Materials ist es wichtig, die sexuelle Abstinenz zu beobachten, das Bad nicht zu besuchen, ein heißes Bad zu nehmen und alkoholische Getränke zu verwenden.

Um über die Genauigkeit der Dekodierung von Sperma streiten zu können, muss dies mindestens 2-3 Mal durchgeführt werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Zusammensetzung der Spermien durch viele Faktoren beeinflusst werden kann, z. B. gebrauchte Produkte, Medikamente, Stresssituationen, hohe körperliche Anstrengung usw.

Es gibt Situationen, in denen nach dem Orgasmus normalerweise kein Sperma ausgeschieden wird. Dieser Zustand wird als retrograde Ejakulation bezeichnet, wenn die Ejakulation in der Blase auftritt. In diesem Fall können Spermien in der Urinanalyse nachgewiesen werden.

Ein schlechtes Ergebnis nach der ersten Samenübergabe sollte kein Grund für die Frustration eines Mannes sein. Um über ein bestimmtes Problem zu sprechen, sollte die Analyse mindestens 2-3 Mal durchgeführt werden. Das erneute Studium der Entschlüsselung kann unterschiedlich sein.

Spermogramme

Es gibt verschiedene Arten der Analyse:

  1. Baseline - wird gemäß den von der WHO genehmigten Standards durchgeführt und besteht aus Schlüsselindikatoren.
  2. MAR-Test. Die Entschlüsselung des MAP-Tests zeigt Antisperm-Körper, die Spermatozoen zerstören können.
  3. Kruger Spermogramm ist eine Studie der Spermamorphologie.

Was der IDA-Test zeigt, sagt die Embryologin Tatiana Dubko:

Das gleichzeitige Durchführen der drei aufgelisteten Tests wird als erweiterter Samen bezeichnet. Es wird in der Regel empfohlen, den Fall auszuführen, wenn die Dekodierung der Grundlagenforschung Abweichungen von der Norm aufweist.

Manchmal wird Männern eine biochemische Studie des Ejakulats (Bestimmung des Gehalts an Glucosidase, L-Carnitin, Fructose und anderen Indikatoren) vorgeschrieben. Untersuchung der Struktur und Funktion von Spermien anhand einer Phasenkontraststudie.

Sperma-Transkription

Die Entschlüsselung der Spermienanalyse sollte von einem Arzt anhand der Normen und Indikatoren der Studie durchgeführt werden.

Verwendete Begriffe

Um Sperma zu beschreiben, verwenden Ärzte die folgenden Konzepte:

  • Azoospermie - das vollständige Fehlen von Spermien im vorgestellten Ejakulat.
  • Akinoseospermie - es gibt Samenzellen in der Probe, die aber alle unbeweglich sind.
  • Asthenozoospermie - Spermien haben die Mobilität eingeschränkt.
  • Anti-Spermien-Antikörper sind Antikörper, die der männliche Körper produziert, um dem Sprematozoid entgegenzuwirken.
  • Hämospermie - Vorhandensein von roten Blutkörperchen in der vorgestellten Ejakulatprobe.
  • Leukozytospermie - Nachweis von überschüssigen weißen Blutkörperchen.
  • Nekrosoospermie - das Fehlen von lebenden Spermien in der vorgestellten Stichprobenstudie.
  • Normozoospermie ist die Identifizierung von Anomalien, die die Möglichkeit einer Empfängnis beeinflussen können.
  • Normospermie - Alle im Transkript angegebenen Indikatoren befinden sich im normalen, gesunden Zustand.
  • Oligozoospermie - Die Menge an freigesetztem Samen ist unzureichend (unter 2 ml).
  • Teratozoospermie - Die Anzahl der Samenzellen mit abnormaler Struktur oder Funktion im dargestellten Ergebnis ist zu hoch (mehr als die Hälfte).

Spermienormen

Bei der Entschlüsselung der Analyse macht der Arzt auf die grundlegenden Indikatoren des Samens aufmerksam und vergleicht sie mit der Norm.

Tabelle 1. Spermienormen für die Samenbewertung

Tabelle 2. Spermienormen für die Spermienbewertung

Entschlüsselt das Sperma

Bei der Entschlüsselung des Samens weist der Arzt auf eine Reihe von Merkmalen hin:

  1. Verflüssigungszeit. Ein normaler Zustand wird in Betracht gezogen, wenn der Verdünnungszeitraum des Spermas nicht weniger als 10 Minuten und nicht mehr als 1 Stunde nach dem Zeitpunkt der Ejakulation beträgt, wonach er viskos ist. In der Samenflüssigkeit befinden sich von der Prostata produzierte Enzyme, die zu diesem Prozess beitragen. Bleibt die Viskosität nach 1 Stunde auf dem ursprünglichen Niveau, kann dies auf Probleme bei der Arbeit der Prostatadrüse hinweisen. Daher ist die chemische Zusammensetzung des Ejakulats falsch. Dies kann die Beweglichkeit der Spermien beeinflussen.
  2. Säuregehalt In der weiblichen Vagina dominiert die saure Umgebung, die den Zustand der Spermien beeinträchtigen kann. Folglich verlieren sie die Gelegenheit, das Ei zu befruchten. Damit das Sperma dies tun kann, braucht er den Schutz, den die Samenflüssigkeit besitzt. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung reduziert es die saure Umgebung der Vagina und ermöglicht es den Spermien, die Gebärmutter zu erreichen. Wenn dieser Indikator der einzige ist, der die Norm nicht erfüllt, wird diese Bedingung nicht als Pathologie betrachtet. Bei anderen Anomalien kann dies auf eine bestimmte Diagnose hindeuten.
  3. Das Volumen der Spermien. Normal ist der Indikator, der im Bereich von 2 bis 6 ml liegt. Wenn dieses Volumen geringer ist, liegt auch die Anzahl der hier enthaltenen Spermien unter der Norm. Dies kann die Ursache für männliche Unfruchtbarkeit sein. Das unzureichende Volumen des Ejakulats kann auch die Keimzellen nicht schützen, wenn sie in die Vaginalhöhle gelangen. Wenn während der ersten Abgabe des Spermas das Spermienvolumen unter dem Normalwert liegt, besteht kein Anlass zur Sorge. In diesem Fall wird dem Patienten empfohlen, sich einer erneuten Untersuchung zu unterziehen und die Dekodierung zu vergleichen.
  1. Die Farbe der Spermien Die Samenflüssigkeit hat normalerweise einen weißen und grauen Farbton. Milch oder gelbliche Nuancen von Sperma sind ebenfalls normal. Wenn die Farbe rosa oder sogar braun ist, kann dies an einer erhöhten Anzahl roter Blutkörperchen liegen. Im transparenten Samen gibt es keine Keimzellen.
  2. Leukozytenzahl. Wenn ihre Anzahl 1 Million in 1 ml nicht überschreitet, wird dies als Norm betrachtet. Wenn mehr vorhanden ist, weist dies auf einen entzündlichen Prozess in den Genitalien hin.
  3. RBC-Ebene. In ihrem normalen Zustand sollte es nicht sein. Sie können als Folge der Entwicklung des Entzündungsprozesses, des Vorhandenseins eines Tumors oder nach einer Verletzung auftreten. Das Vorhandensein von Blut im Samen weist auf eine Erkrankung der Harnröhre oder eine Verletzung hin.
  4. Die Anwesenheit von Schleim. Bei normalem Sperma sollte es nicht sein. Wenn Sie beim Entschlüsseln das Vorhandensein bemerken, weist dies auf einen entzündlichen Prozess hin.
  5. Spermakonzentration im Samen.

Der Urologe Sergey Gennadievich Lenkin wird über die normalen diagnostischen Indikatoren sprechen:

  1. Spermienbeweglichkeit im Samen. Es gibt 4 Kategorien:
  • Kategorie A - Die Samenzellen bewegen sich in einer geraden Linie und passieren in einer Sekunde etwa 0,025 mm. Die meisten dieser Zellen sind neu gebildet.
  • Die Bewegung der Kategorie B erfolgt geradlinig, jedoch mit einer Geschwindigkeit unter 0,025 mm in 1 Sekunde. Solche Zellen sind im Spermogramm etwa 10-15%. Sie altern oder haben strukturelle Beeinträchtigungen.
  • Kategorie C - Bewegung findet in einem Kreis oder an einem Ort statt. Solche Zellen werden beim Dekodieren 5-15% betragen.
  • Kategorie D - vollständig immobilisiertes Sperma. Die Hälfte dieser Zellen ist alt oder bereits tot.

Selbst bei der Dekodierung des normalen Spermas werden Zellen aller 4 Typen erkannt. Wenn die Transkripte mehrerer Spermogramme das Vorhandensein von Nekrozoospermie zeigen, besteht die einzige Möglichkeit für ein Paar, Eltern zu werden, in der künstlichen Befruchtung oder IVF mit Spendersamen.

  1. Zellmorphologie. Bei der Entschlüsselung nach IVF oder Infertilität ist es wichtig, die Anzahl der Keimzellen mit der richtigen und anomalen Struktur zu bestimmen. Dies kann durch Abtönen erfolgen.
  2. Agglutination ist der Vorgang des Verklebens von Keimzellen. Die Ursache für diesen Zustand kann eine Verletzung des Immunsystems oder das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses in den Genitalien sein.
  3. ASAT ist ein Immunglobulinprotein, das sowohl vom männlichen als auch vom weiblichen Körper produziert wird. Das Vorhandensein von Protein bei der Interpretation von Spermien kann männliche Unfruchtbarkeit verursachen.

Auf unserer Website gibt es einen Online-Rechner, mit dem Sie Spermogramme entschlüsseln können:

Samenabnormalitäten

Das Normspermogramm legt die Anwesenheit von mindestens 50% aktiver Keimzellen in seiner Zusammensetzung nahe. Die Gründe für das Vorhandensein beim Dekodieren einer großen Anzahl immobilisierter Spermien können folgende sein:

  • Das Vorhandensein von Erkrankungen der Geschlechtsorgane.
  • Alkohol trinken
  • Rauchen
  • Enge Unterwäsche tragen
  • Die Verwendung von Intimschmiermitteln.
  • Häufiger Stress.
  • Hypovitaminose

Bei der Entschlüsselung des Samens ist es wichtig zu wissen, unter welchen Bedingungen die Studie durchgeführt wurde. Es wird angemerkt, dass bei erhöhter Körpertemperatur im Ejakulat die Beweglichkeit der Spermien zunimmt, während sie bei Raumtemperatur abnimmt. Wenn also in dem Raum, in dem die Studie durchgeführt wird, die Temperatur innerhalb von 10 Grad liegt, haben selbst gesunde Spermien eine geringe Mobilität. Um die Analyse der Analyse so genau wie möglich zu gestalten, werden in den Laboratorien spezielle Thermostate verwendet, die es ermöglichen, das Material unter Temperaturbedingungen zu untersuchen, die denjenigen des menschlichen Körpers möglichst nahe kommen.

Der Grund für die Verringerung der Anzahl von Keimzellen im Ejakulat kann eine der folgenden Bedingungen sein:

  1. Störungen des endokrinen Systems (Nebennieren- oder Schilddrüsenfunktionsstörung, Diabetes mellitus, Störungen des Hypophysen-Hypothalamus-Systems).
  2. Erkrankungen des Urogenitalsystems (Kryptorchismus, Prostatitis, Varikozele usw.).
  3. Erhöhte Körpertemperatur

Der Immunologe Georgi Alexandrowitsch Ermakow berichtet über Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung der Varikozele:

  1. Längerer Kontakt mit erhöhten Temperaturen (in der Werkstatt usw.).
  2. Verletzungen genetischer Natur (Klinefelter-Syndrom usw.).
  3. Die Wirkung von Giftstoffen auf den Körper (Alkohol, bestimmte Drogen wie Schlaftabletten, Steroide usw.).

Bei der Bestimmung des Fruchtbarkeitsindex achtet der Arzt besonders auf die Anzahl und die Beweglichkeit der Spermien. Wenn nach der Entschlüsselung der Studie bei einem Mann Asthenozoospermie diagnostiziert wird, ist seine Chance, Vater zu werden, erheblich verringert. Eine Erhöhung der Beweglichkeit der Keimzellen ist jedoch noch keine Schwangerschaftsgarantie.

Was beeinflusst die Samenqualität?

Viele Faktoren können die Funktion des männlichen Fortpflanzungssystems beeinflussen. Die Hauptsache ist Stress. Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Qualität der Samenflüssigkeit allmählich verbessert, während das tägliche Regime beobachtet, die körperliche Aktivität erhöht und die Auswirkungen schädlicher Faktoren auf den Körper minimiert werden. Ärzte verbinden damit die Fähigkeit des menschlichen Körpers, sich selbst zu heilen. Dafür empfehlen sie:

  • Wählen Sie für Lebensregionen mit normaler Umweltsituation.
  • Beobachten Sie den Modus des Tages.
  • Gib schlechte Gewohnheiten auf.
  • Achten Sie auf die Qualität der Speisen.
  • Führen Sie einen aktiven Lebensstil und trainieren Sie regelmäßig.

Die Einhaltung dieser Regeln hilft in kurzer Zeit, Spermienindikatoren wiederherzustellen, die bei der Dekodierung einige Abweichungen von der Norm enthalten könnten. Wenn die Ursache für negative Veränderungen des Samens eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds des Mannes war, wird der Arzt ihm vorschreiben, bestimmte Medikamente einzunehmen, die die Situation schnell wieder herstellen können.

Wie kann man die Leistung verbessern?

Wenn der Mobilitätsindex unter dem Normalwert liegt, kann der Arzt vorschlagen, wie er verbessert werden kann. Eine gute Wirkung wird durch den Einsatz von Antioxidationsmitteln erzielt, die freie Radikale im Körper binden können. Studien haben gezeigt, dass wenn ein Mann zweimal täglich 1 Glas frisch gepressten Obst- oder Gemüsesaft trinkt, die Indikatoren in der Spermogramm-Dekodierung nach 3-4 Monaten deutlich verbessert werden.

Um ein gutes Samenergebnis zu erhalten, empfehlen die Ärzte den Männern, ihre Ernährung komplett zu überarbeiten. Es sollte auf Lebensmitteln basieren, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind. Die Anzahl solcher Produkte, die Giftstoffe enthalten können (Fleisch, Fisch, Eier, Kaffee, geräuchertes Fleisch usw.), sollte jedoch verringert werden.

Was zur Verbesserung der diagnostischen Leistung zu tun ist, wird vom Urologen Andrei Aleksandrovich Lukin erzählt:

Die Basis der Diät sollte aus frischem Gemüse, Obst, Kräutern und Milchprodukten bestehen. Ein guter Effekt zeigte sich beim regelmäßigen Konsum solcher Produkte: Ghee, Käse, Nüsse, Honig, Bohnen, Naturjoghurt, Obst, Gemüse, Trockenfrüchte, süße Gewürze.

Für die Gesundheit von Männern ist Vitamin B11 notwendig, das aus speziellen Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich ist, die der Arzt empfehlen wird. Sie werden Männern vor der künstlichen Befruchtung oder IVF, der Kryokonservierung von biologischem Material oder bei der Vorbereitung der Spende verschrieben.

Ein Mann, der ein Samen-Transkript mit enttäuschenden Indikatoren erhalten hat, muss verstehen, dass dies nicht immer eine Fehlfunktion des Fortpflanzungssystems und die Unfähigkeit, Kinder zu bekommen, bedeutet. Heute hat die Medizin gelernt, viele Probleme erfolgreich zu lösen. Zu diesem Zweck verschreibt der Arzt einem Mann hormonelle oder unterstützende Medikamente, deren Verwendung die Leistungsfähigkeit der Spermien verbessern und die Wahrscheinlichkeit einer lang erwarteten Schwangerschaft erhöhen wird.

Interpretation des Samens, Norm

Die Analyse des Spermogramms ist ein diagnostischer Indikator für eine beeinträchtigte Fortpflanzungsfunktion auf verschiedenen Ebenen: subzellulär, zellulär, histologisch, Organ.

Mit den Ergebnissen der Entschlüsselung von Spermogrammen und der Ausgabe anderer Diagnoseverfahren kann die Diagnose der Erkrankung des Mannes zuverlässiger festgelegt werden, was bedeutet, die Behandlung unverzüglich zu beginnen und eine gefährlichere Entwicklung der Abweichungsvariante in den anatomischen Strukturen des männlichen Fortpflanzungssystems zu verhindern.

Wenn Sie bereits Ergebnisse der Samenanalyse haben, können Sie diese mit einem Taschenrechner entschlüsseln.

Spermogramm - Rechner

Was ist Samenanalyse?

Bei Verdacht auf eine Störung im Urogenitalbereich wird der Androloge einen Patienten zur Spermienanalyse verschreiben. Das Ergebnis der Analyse nach 1 Stunde kann der Patient in die Hände bekommen.

Spermogramme erkennen quantitative und qualitative Indikatoren männlicher Keimzellen sowie morphologische Merkmale von Spermatozoen.

LESEN SIE SIE: Bei der Verschreibung von Tests für die Prostata.

Wofür wird die Analyse durchgeführt?

Der primäre Zweck des Spermas - die objektive Möglichkeit der Keimzellenbefruchtung der Eier aufzuzeigen.

Ein solches Bedürfnis entsteht nach einem erfolglosen Schwangerschaftsversuch einer Frau infolge eines einjährigen Zusammenlebens mit einem Mann.

Aufgrund einer einfacheren Analyse bei Männern wird die Unmöglichkeit der Befruchtung einer angeblich normalen Eizelle durch eine Samenzelle ausgeschlossen.

Voraussetzung für die Analyse ist, dass das Sexualleben von Partnern ohne den Einsatz von Antikonzeptionsmitteln betrieben wurde.

Mit dem persönlichen Wunsch des Patienten, seine Fruchtbarkeit zu kennen (die Fähigkeit der Spermien zu befruchten), wird die Analyse der Spermogramme unabhängig von seinem Familienstand durchgeführt.

Die obligatorische Spermienanalyse wird Männern zur Verfügung gestellt, die sich dafür entscheiden, Samenspender zu werden.

Während der Planung eines Kindes hat eine junge Familie das Recht, sich Tests unter Einbeziehung von Spermogrammen zu unterziehen, um die Gesundheit des Babys und die Möglichkeit seines Aussehens vorherzusagen.

In der urologischen Praxis weisen abnormale Spermogramme auf traumatische Prozesse im Becken, das Vorhandensein von Infektionserregern in Organen, Varikozele oder Entzündungen in der Prostata hin.

Lieferbedingungen

Für die Lieferung von Spermien ist es aus irgendeinem Grund notwendig, eine Überweisung von einem Urologen oder Andrologen einzuholen.

Bei Diskrepanzen zwischen den Samenergebnissen und anderen diagnostischen Tests kann der Arzt einen zweiten Spermatest vorschreiben.

Die Bereitstellung der Analyse erfordert die Einhaltung mehrerer Regeln, deren Verletzung zu einer Verzerrung der Parameter des Spermogramms und folglich zu Schwierigkeiten bei der Unterscheidung der Krankheit führen würde:

  1. Während der drei Tage sollte der Patient keinen sexuellen Kontakt haben. Die maximale sexuelle Abstinenzzeit beträgt 1 Woche. Sowohl stagnierender Samen als auch Samen, der 1-2 Tage nach dem Geschlechtsverkehr gespendet wird, erweisen sich als unzuverlässig.
  2. Eine Woche vor der vorgeschlagenen Spermienanalyse sollte ein Mann keine Getränke mit Ethylalkohol nehmen.
  3. Der Konsum von narkotischen, psychotropen, giftigen Substanzen und Tabakrauchen sollte aufgrund des Einflusses ihrer physischen und chemischen Samen des Samens aus dem Zeitraum von sieben Tagen ausgeschlossen werden.
  4. Der Behandlungsverlauf nach einer Erkrankung der Geschlechtsorgane und des Ausscheidungssystems sollte 10 Tage - 2 Wochen vor dem Spermogrammtest enden. Die gleiche Zeit sollte nach einer Antibiotikatherapie beibehalten werden.
  5. Während 10 Tagen nach Abschluss der Behandlung einer Viruserkrankung kann die Interpretation der Spermogramme auch zu verzerrten Ergebnissen führen.
  6. Bad, Whirlpools, Sauna und andere thermische Behandlungen werden für einen Zeitraum von zehn Tagen nicht empfohlen.
  7. Die Menge an körperlicher Arbeit in den wenigen Tagen vor der Spermienanalyse sollte optimaler Natur sein und die maximale Ermüdung nicht überschreiten.
  8. In Abwesenheit einer therapeutischen Behandlung nach der Massage nimmt die Prostatadrüse für 1 Woche keine Samenanalyse vor.
  9. Vor der Einnahme des Ejakulats ist die Verwendung von Intimgelen aufgrund des Gehalts an fettähnlichen Substanzen, die die Interpretation des Spermogramms beeinträchtigen, verboten.

Die Spermienanalyse wird am besten in einem Krankenhaus durchgeführt, wo die Ergebnisse sofort entschlüsselt werden.

Die Psyche von nicht allen Männern erlaubt ein diagnostisches Verfahren in der Klinik. Es ist also erlaubt, Spermien zu Hause in einem sterilen Behälter zu sammeln, aber die Temperatur, die mit der Entnahme und dem Transport von Spermien einhergeht, sollte enge Temperaturgrenzen haben (25 bis 36 Grad).

Der Samentransport wird vom Patienten und vom Kurierdienst der Klinik 1 Stunde lang bei der angegebenen Temperatur durchgeführt.

Der Behälter mit den gesammelten Spermien wird mit einem Etikett geliefert, auf dem der Nachname, der Name, der Patronym des Mannes, das genaue Datum und die Uhrzeit der Spermasammlung angegeben sind.

Das Verfahren zur Abgabe von Sperma in einer klinischen Einrichtung erfolgt während der Masturbation. Um das Halten zu erleichtern, wird ein Mann aufgefordert, ein kurzes Video anzusehen oder ein Lieblingsfoto in der Zeitschrift auszuwählen.

Die Anwesenheit eines Partners ist erlaubt, ihre Teilnahme an der Masturbation, nicht aber der Geschlechtsverkehr, da Änderungen in der chemischen Zusammensetzung der Ränder der Harnröhre bei Männern mit vaginalem Inhalt die chemische Zusammensetzung der Spermien verändern.

Um Samenzellen zu sammeln, muss ein Mann in einer Apotheke einen Plastikbehälter kaufen oder in einer Einrichtung einen ausgestellten Behälter verwenden.

Die Hauptbedingung für die Verwendung des Behälters ist das Fehlen von Mikroorganismen und chemischen Substanzen auf seinen Oberflächen, die die Ergebnisse der Entschlüsselung von Spermien verfälschen können.

Aus diesem Grund sind Kondome mit Sperma nicht für nachfolgende Labortests geeignet.

Die Wände des Kondoms sind mit einer Innenbeschichtung versehen, um die Reibung des Geschlechtsverkehrs zu erleichtern, das tatsächliche Bild des Zustandes der Spermien jedoch zu verzerren.

Zum Sammeln von Spermien ist es erforderlich, alle Teile zu sammeln: Anfangs-, Sekundär- und Endabgabe.

Wenn es nicht möglich ist, das Ejakulat nach dem Masturbationsverfahren zu sammeln, ist es für die Laboranalyse erforderlich, den gesamten Urin nach dem Wasserlassen zu sammeln und schnell ins Labor zu bringen.

Die Ermittlung der Ergebnisse (Spermogramm) endet spätestens 2 Stunden nach der Spermasammlung. Bei Feststellung von Abweichungen von der Norm schreibt der Arzt ein wiederholtes Verfahren für die Spermienabgabe vor.

Abweichungen von der Norm nach wiederholter Abgabe des Ejakulats dienen als Grundlage für die Differenzierung der Pathologie.

Was ist eine retrograde Ejakulation?

Manchmal empfindet ein Mann einen Komplex von Empfindungen in Form eines Orgasmus, aber die Entladung des Ejakulats fand nicht statt.

In diesem Fall wird das Sperma in die Blase ausgeschieden und beim nächsten Wasserlassen nach dem Orgasmus werden Spermien nachgewiesen.

Ein ähnliches Phänomen in der Medizin wird als retrograde Ejakulation bezeichnet. Es ist möglich, das Spermogramm zu entschlüsseln, wenn eine Urinanalyse der charakteristischen Parameter der Spermienanalyse durchgeführt wird.

Begriffe, die Sie kennen müssen

Die Dekodierung des Spermogramms liegt in der Verantwortung des Andrologen. Wenn ein Mann den Willen zum Ausdruck bringt, seine eigene Analyse selbst zu verstehen, muss er eine Reihe von terminologischen Merkmalen von Sperma und Sperma lernen.

Das Volumen des Ejakulats. Es ist normal bei Männern von 3 bis 5 ml. Übermäßiges Spermavolumen weist auf entzündliche Pathologien in der Prostatadrüse oder Samenblasen hin.

Sie sollten sich nicht über die überschüssige männliche Funktion schmeicheln, in der Ejakulat besteht häufig zusätzliches Volumen aus eitrigen Massen.

Ein geringes Ejakulatvolumen oder sein völliges Fehlen des Ejakulats deutet auf eine Abnahme der Hormonfunktion der Hoden hin.

Bei der hormonellen Blutanalyse zeigte sich eine Abnahme der Androgene, insbesondere - Testosteron.

Im Spermogramm wird ein niedriges Ejakulatvolumen von nicht mehr als 2 ml mit dem Begriff "Oligospermie" bezeichnet.

ZEITINDIKATOREN. Die Zeit der spontanen Verdünnung der Spermien beträgt nicht mehr als 1 Stunde. Die Verringerung der Verdünnungszeit des Ejakulats schafft eine Grundlage für die Überprüfung des Patienten auf Prostatitis in chronischer Form oder in Vesikeln.

Wenn das Sperma nicht ausreichend schnell verdünnt wird, steigt das Risiko einer schlechten Spermiendüngung.

FARBE VON EJACULATE. Normalerweise weißlich, gelblich oder leicht grau.

Eine Farbveränderung hin zu einem rötlichen oder bräunlichen Farbton weist auf die Auswirkungen einer Verletzung der Prostatadrüse, auf Vorhandensein von Steinbrüchen in den Ausscheidungsgängen der Drüse oder auf eine chronische Form der Vesiculitis hin.

SÄUREALKALIN EYACULATE. Es liegt im Bereich von pH = 7,2 bis 7,8.

Wenn der pH-Wert zu einer der Seiten von der Norm abweicht, wird der Entzündungsprozess in den Drüsen vermutet, dessen Geheimnis Sperma ist.

VOLLSTÄNDIGER ABFALL DER SPERMATOSE Erhielt den Namen Azoospermie.

Die Mindestkonzentration an Spermien (weniger als 20 Millionen in 1 ml) wird als Oligozoospermie bezeichnet.

In Abwesenheit von lebenden Spermien im Ejakulat wird der Begriff "Nekrozoospermie" verwendet.

MOBILITÄT DER SPERMATOSE - der Hauptindikator der Spermienanalyse.

Die Beweglichkeit männlicher Gameten ist ein Kriterium für die Einteilung der Zellen in Gruppen.

  1. Gruppe "A" umfasst Gameten mit schneller Geschwindigkeit und einem direkten Bewegungspfad.
  2. Gruppe "B" umfasst Spermien mit direkter Bewegungsbahn, aber langsamer Geschwindigkeit.
  3. Gruppe C besteht aus Spermien, die sich im Zickzack mit langsamer Geschwindigkeit bewegen.
  4. Die letzte Gruppe D umfasst Spermatozoen ohne Anzeichen einer Bewegung mit einer Flugbahn. Ihre Bewegung ist oszillierend.
  5. Im Aggregat wird eine Konzentration von mehr als 1/5 Spermatozoen der Gruppen A, B und C als normal angesehen.

Wenn die Konzentration der Spermatozoen der Gruppe D mehr als 50% der Gesamtzahl beträgt (Asthenozoospermie), ist eine zusätzliche Untersuchung auf Schädigung des interstitiellen Gewebes der Hoden durch thermische, toxische und entzündliche Prozesse erforderlich.

Der Extremfall der Asthenozoospermie ist die Akinoseospermie (keine beweglichen Spermien).

ERSCHEINUNGSBILD DER SPERMATOSE - der Parameter für die Befruchtung von Eiern.

Infolge der generativen Mutation kann die Form des Spermatozoons Umwandlungen erfahren: Der Kopf spaltet sich, das Akrosom wird länger, der Schwanz und der Hals der Keimzelle bekommen hässliche Anomalien.

Solche Spermien sind zum Tode verurteilt, wenn sie den Kampf ums Dasein nicht aufrechterhalten.

In der medizinischen Zytologie wird die Missbildung von Spermien als Teratozoospermie bezeichnet.

Die Ursachen für morphologische Deformitäten von Samenzellen werden auf einen Komplex mutagener Faktoren reduziert: ionisierende Strahlung, Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien usw.

GLOVING CELLS - Agglutination, unter normalen Umständen fehlt der Mann.

Der Nachweis der Agglutination deutet auf eine Immunstörung oder einen chronischen Entzündungsprozess in chronischer Form hin.

Einheitliche Elemente in der Zusammensetzung der Spermien sollten nicht sein. Der Gehalt an Erythrozyten ist selbst in Spuren nicht erlaubt, die Konzentration an Leukozyten überschreitet normalerweise nicht 1 Million in 1 ml.

Das Vorhandensein einer größeren Anzahl von Leukozyten (Leukozytospermie) deutet auf eine Entzündung in den urogenitalen Organen hin, das Vorhandensein von Erythrozyten (Hämospermie) weist auf erlittene Prostataverletzungen, eine Entzündung der Prostata und Samenbläschen des chronischen Typs und onkologische Erkrankungen hin.

Der Schleim im Ejakulat weist auf einen anhaltenden Entzündungsprozess in der Prostatadrüse hin.

Das erweiterte Spermentranskript gibt einen Hinweis auf einen weiteren Grund für die Unfruchtbarkeit bei männlichen und weiblichen Patienten: das Vorhandensein und die Menge von Antispermien.

Der Nachweis von Antikörpern gegen Spermatozoen in der medizinischen Diagnostik wird als MAR-Test bezeichnet.

In Ermangelung von Abweichungen der Spermienindikatoren von der Norm schließt der Laborassistent "NORMOSPERMIA".

Spermienormen

Ein absolut gesunder Mann im Urogenitalbereich kann als Schlussfolgerung des Laboratoriums für Normospermie betrachtet werden.

Bei der Normozoospermie können die physikalisch-chemischen Parameter des Ejakulats die Viskosität, das Säure-Basen-Gleichgewicht und die Verflüssigungszeit beeinträchtigen.

Kleine Abweichungen können jedoch bei vielen Faktoren auftreten, die die befruchtenden Eigenschaften von Spermien nicht beeinflussen, z. B. die Art der Ernährung und die chemische Zusammensetzung der verzehrten Lebensmittel.

Signifikante Abweichungen in den chemischen und physikalischen Indikatoren des Ejakulats führen zu Abweichungen in den zytologischen Eigenschaften von Spermien.

Die Normen für Spermogramme können in verschiedenen Regionen der Erde variieren. Daher schlägt die Weltgesundheitsorganisation gemittelte Normen vor, die im Rahmen statistischer Untersuchungen der Normen verschiedener Länder gesammelt wurden.

Daher hat das Labor, in dem die Analyse des Spermogramms durchgeführt wird, das Recht, die vorgeschlagenen WHO-Zahlen als Grundlage zu nehmen und basierend auf den durchschnittlichen Indikatoren für seine Wohnregion eine Änderung vorzunehmen.

Wie ist das Sperma Transkript

Viele Indikatoren für den physiko-chemischen Zustand von Spermien und ihre zytologischen Eigenschaften sind miteinander verbunden und liefern eine physiologische Begründung für die Annahme einer regelmäßigen Abweichung.

Eine niedrige Verdünnungsrate impliziert somit eine hohe Viskosität des Ejakulats, bei der die Spermienbeweglichkeit abnimmt, d. H. Das normale Gleichgewicht der Spermienverteilung bricht zusammen.

Interpretation der Samenpassagen in 2 Stufen:

  1. Makroskopisch (physikalisch-chemische Indikatoren);
  2. Mikroskopisch (zytologische Eigenschaften).

2010 wurde die WHO-Klassifizierung der Spermien in die Gruppen A, B, C, D aufgehoben und durch neue systematische Kategorien ersetzt: progressive, nicht progressive Bewegung, feste Gameten.

Trotz der Schwierigkeit, das Wissen über die Entschlüsselung von Spermogrammen zu beherrschen, ist eine Konsultation eines Arztes erforderlich, um eine korrekte Schlussfolgerung zu ziehen.

Ursachen der Spermienunbeweglichkeit

Bei geringer Mobilität oder absoluter Immobilität der Spermatozoen identifiziert der Arzt durch Erhebung von Daten mit Fragen an den Patienten und visueller Untersuchung des Patienten einen oder mehrere Gründe für die Abweichung im Spermogramm:

  • Krankheiten des Fortpflanzungssystems;
  • Den Körper in einer stressigen Situation finden;
  • enge Unterwäsche;
  • Mangel an einem oder mehreren Vitaminen;
  • Rauchen und Drogen nehmen;
  • Alkoholkonsum;
  • die Verwendung von Intimschmiermitteln und -gelen;
  • angeborene Pathologie der Sekretion von morphologisch deformierten Spermatozoen.

Wie erhöht man die Beweglichkeit der Spermien?

In vitro hängt das reale zytologische Bild der Mobilität direkt von der Umgebungstemperatur ab.

Um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten, verwendet das Labor daher eine Vorrichtung, die als Thermotabelle bezeichnet wird und die Temperatur der Spermien vor und während der Analyse entsprechend der Temperatur einer Person aufrechterhält.

Es wurde ein direkter Zusammenhang zwischen der Motilität von Spermatozoen und der Einnahme von Antioxidantien in Obst und Gemüse gefunden.

Probanden mit dem Ergebnis des Spermogramms „Teratozoospermie“ nach 6-monatigem täglichem Konsum von Gemüse- und Fruchtsäften änderten ihre eigene Diagnose auf das Ergebnis der Untersuchung der „Schwangerschaft“ des Ehepartners.