Haupt
Massage

Homöopathische Medizin Gentos

Für die Behandlung einer Reihe von Erkrankungen der Blase und der Prostata verwenden viele Patienten den Wirkstoff Gentos.

Dies ist eine kombinierte Kräutermedizin, die entwickelt wurde, um die Probleme des Harnsystems zu bekämpfen. Sie schreiben es nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen aus. Es ist jedoch nicht wünschenswert, das angegebene Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung zu trinken: Sie müssen zunächst eine genaue Diagnose stellen.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Gentos: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die Gentos bereits angewendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Homöopathische Medizin zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata und des Harnsystems.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne ärztliches Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Gentos? Der Durchschnittspreis in Apotheken liegt bei 370 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Produzierte Tropfen und Sublingualtabletten Gentos.

  1. Tablets mit Risiko und Facette haben eine runde, flachzylindrische Form. Die Farbe kann weiß oder gelblich weiß sein. Es riecht nicht. Marmorierung und Flecken sind erlaubt. In einer Blisterpackung 20 Tabletten verpackt. 1,2 oder 3 solcher Blister werden in einen Karton gelegt.
  2. Tropfen sind flüssig, transparent und können eine Farbe von hellgelb bis braun haben. Die Flüssigkeit hat einen leichten spezifischen Geruch. Enthaltene Tropfen in Flaschen aus dunklem Glas. Es werden Ampullen mit 20, 50 und 100 ml hergestellt. Die Flasche wird in eine Packung Karton gegeben.

1 ml enthält:

  • Wirkstoffe: Kanadischer Aspen (Populus tremuloides) D1 0,07 ml, Sabal serrulatum D6 0,1 ml, Gefleckter Schierling (Conium maculatum) D6 0,1 ml, Kaliumjodid (Kalium iodatum) D12 0,1 ml, Eisenpikrat (Ferrum picrinicum) D12 0,1 ml Hilfsstoffe: Enthält mindestens 41,5% Ethanol. Ein ml = ungefähr 25 Tropfen.

Zutaten für Gentos Sublingual Tabletten:

  • Wirkstoffe: Kriechpalme (Sabal) D6, Kanadische Espe (Populus) D1, Hemlock (Conium) D6, Kaliumjodid (Kalium Iodatum) D12, Eisenpikrat (Ferrum Picrinicum) D12. Auch in der Zusammensetzung der Tabletten gibt es zusätzliche Bestandteile: Magnesiumstearat, Kartoffelstärke, Laktosemonohydrat.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament wirkt sich positiv auf die mechanische Komponente von Wasserlassen aus und normalisiert den Tonus der glatten Muskulatur, die mit den Wänden der Blase ausgekleidet ist.

Gentos wirkt entzündungshemmend. Bei benigner Prostatahyperplasie beeinflusst die Aufnahme die dynamische Komponente der Dysurie (Harnwegsstörung). Das Medikament erhöht die Mikrozirkulation in den Geweben des Reproduktions- / Harnsystems.

Die Verwendung von Gentos bei chronischer Prostatitis bewirkt eine mäßige Stimulierung des Blutflusses in den Penishöhlenkörpern, was wiederum dazu beiträgt, erektile Dysfunktion zu überwinden.

Indikationen zur Verwendung

Nach den Anweisungen von Gentos wird das Medikament als Teil einer komplexen Behandlung eingesetzt:

  1. Bei Erkrankungen der Blase (Blasenatonie, Blasenentzündung);
  2. Bei chronischen und akuten Erkrankungen der Prostata (Prostatitis, benigne Prostatahyperplasie) zur Linderung der Krankheitssymptome.

Gentos ist ein komplexes homöopathisches Medikament, das zur Behandlung gutartiger Prostatahyperplasie verwendet wird. Unter dem Einfluss eines Komponenten-Komplexes verbessert sich die Urodynamik.

Gegenanzeigen

Verschreiben Sie "Gentos" nicht in Fällen, in denen zuvor individuelle Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Komponenten des Arzneimittels festgestellt wurde.

Auch als Kontraindikationen bezeichnet:

  • Alter bis 12 Jahre (es wurden keine Studien zu dieser Patientengruppe durchgeführt);
  • Lebererkrankung.

Bei Alkoholismus, Hirnkrankheiten, Kopfverletzungen sollte vorsichtig vorgegangen werden. In diesen Fällen ist es wünschenswert, den Wirkstoff in Form von Tabletten zu verschreiben.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass Gentos 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen wird. Tropfen in reiner Form oder verdünnt in 1 Esslöffel Wasser, einige Zeit vor dem Schlucken in den Mund nehmen. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig absorbiert ist.

  1. Bei benigner Prostatahyperplasie 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Dann wird die unterstützende Therapie je nach Schwere der Dysurie 1-2 Mal pro Tag verordnet.
  2. Bei chronischer Prostatitis 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Unter dem Einfluss provozierender Faktoren werden zweiwöchige Präventivkurse durchgeführt.
  3. Bei chronischer Zystitis 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag für 3 Monate. Wechseln Sie dann ggf. 1-2 Mal pro Tag zur Wartungstherapie.
  4. Bei akuter Blasenentzündung werden Erwachsenen und Jugendlichen 1 Tab verordnet. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen.
  5. Bei akuten Wasserlassen (häufiges Wasserlassen, Nachtwasserlassen, unvollständige Blasenentleerung) werden Erwachsenen und Jugendlichen 1 Tab vorgeschrieben. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Bei chronischen Erkrankungen, die von 1 Tab. Verordnet werden. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag für 3 Monate. Wechseln Sie dann ggf. 1-2 Mal pro Tag zur Wartungstherapie.

Zu Beginn der Erkrankung und in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, das Arzneimittel in 8-10 Tropfen oder 1 Tablette einzunehmen. alle 0,5-1 Stunden, aber nicht mehr als 8 Mal pro Tag. Nach der Verbesserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich verschrieben.

Nebenwirkungen

Die Anweisungen zeigen an, dass die meisten Patienten das Medikament gut vertragen. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehört eine Zunahme des Speichelflusses. Wenn jedoch ein Patient auf die Einnahme des Medikaments reagiert, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Fälle von Überdosierung von Medikamenten Gentos wurden nicht registriert, da sie pflanzliche Inhaltsstoffe in hohen Verdünnungen enthalten.

Besondere Anweisungen

Vor der Verwendung des Arzneimittels sollte ein Arzt konsultiert werden.

Mit Vorsicht und unter Aufsicht eines Spezialisten Gentos, der Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen zugeteilt wird.

Die Zubereitung enthält in ihrer Zusammensetzung pflanzliche Bestandteile, daher kann man bei der Lagerung von Tröpfchen eine Abschwächung des Geschmacks und des Geruchs der Lösung sowie eine leichte Trübung feststellen - solche Phänomene führen nicht zu einer Verringerung der Wirksamkeit von Gentos.

Wechselwirkung

Informationen zu den klinisch signifikanten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten fehlen.

Bewertungen

Wir haben ein paar Männerberichte über die Droge Gentos abgeholt:

  1. Arthur Es war also so lange her, dass ich süchtig nach dem Motorrad war und Probleme mit der Prostata bekam! Brennen und Jucken und Schwäche in sexueller Hinsicht nach der Einnahme von Gentos-Schmerz für immer verschwunden und ich fühlte Erleichterung !! Ich rate jedem, der Probleme mit männlichen Krankheiten hat! Ich habe die Pille nicht getrunken, die ich nicht kenne, aber Tropfen wirken sehr schnell.

Die Bewertungen von Gentos in den Foren sind im Allgemeinen positiv. Benutzer, die das Mittel gegen akute Erkrankungen eingenommen haben, behaupten, dass die Medikation nach einiger Zeit den Schweregrad der negativen Symptome erheblich verringert, Schmerzen und Beschwerden reduziert.

In den meisten Fällen konnten die Manifestationen der Krankheit jedoch nur dann vollständig beseitigt werden, wenn Gentos in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet wurde.

Analoge

Strukturanaloga des homöopathischen Medikaments Gentos nicht.

  • Arzneimittel, die ähnliche pharmakologische Wirkungen haben, sind: Prostamed, Sitoprostat, Rote Wurzel, Flexid, Prostasabal, Prostanorm, Prostakor, Likoprofit, Prostalin, Prostaker, Vitaprost.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Gentos-Tropfen beträgt 5 Jahre und die Droge in Form von Sublingualtabletten 3 Jahre. Beide Formen des Arzneimittels sollten an einem lichtgeschützten Ort für Kinder unzugänglich bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden. Drops Gentos sollte auch vor starken elektromagnetischen Feldern geschützt werden.

Homöopathische Medizin Gentos Forte

Das ursprüngliche homöopathische Medikament Gentos Forte wird in Österreich hergestellt, dem größten Pharmaunternehmen Bittner Pharma. Enthält eine Reihe natürlicher, natürlicher Inhaltsstoffe. Die wichtigsten sind Brennnessel-Kräuter-Extrakt, Kürbiskernöl, Echinacea-Extrakt und Zwergpalmenfrucht. Darüber hinaus sind Vitamin E und Zink enthalten. Gentos Forte wird für komplexe Behandlungsprogramme und für prophylaktische Zwecke verwendet, da sich Krankheiten häufig asymptomatisch entwickeln.

Anleitung und Beschreibung Gentos Forte enthält: Umfang, detaillierte Informationen zu den Besonderheiten jeder Komponente des Arzneimittels. Zusammengenommen können mehrere grundlegende Eigenschaften des Medikaments unterschieden werden: Es reguliert die Hormone bei Männern, verursacht keine Nebenwirkungen und hat eine natürliche entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung. Als Immunstimulator sammelt es die potentiellen Kräfte des Körpers, um dem Entzündungsprozess entgegenzuwirken. Darüber hinaus reduziert der Wirkstoff nicht nur die Stimulation von Prostatazellen, sondern auch die Proliferation von Prostatazellmolekülen während der Hyperplasie.

Bei der chronischen Prostatitis normalisiert eine komplexe Behandlung mit dem Medikament Gentos Forte die funktionelle Position des Urogenitalsystems, verbessert die Wasserqualität, verringert die Schmerzen und verringert den Harndrang. Darüber hinaus neutralisiert das Medikament das Gefühl einer leeren Blase. Die Freisetzungsform Gentos Forte ist eine spezielle ovale Gelatinekapseln in einer gelben Hülle für die orale Verabreichung. Es werden Kapseln 1 x 3-mal täglich mit einem Verlauf von höchstens einem Monat verschrieben.

Der homöopathische Komplex Gentos, hergestellt von BIONAL INTERNATIONAL (Niederlande), wird im Rahmen einer umfassenden Behandlung zusätzlich zu den Hauptbehandlungen mit Antibiotika bei chronischen Erkrankungen der Prostata, der Blase und anderer Organe des Harnsystems von Männern und Frauen eingesetzt Urinogenitalsystem: Bei Patienten mit Prostata-Adenom wird das physiologische Gleichgewicht der Sexualhormone wiederhergestellt, die Blasenfunktion verbessert, der Urin normalisiert sich. Blasen, verlangsamt sich der Prozess das Wachstum der Prostata, nimmt Harndrang Blasenentleerung erleichtert wird.

Entzündungshemmende und Ödeme bekämpfende Wirkungen des Medikaments regen die Durchblutung an, was zu einer Verringerung der stagnierenden Prozesse in den Beckenorganen führt und beseitigt eine der Hauptursachen für die Verschlimmerung und das Fortschreiten der Prostatitis.

Gentos wird wie seine Analoga effektiv zur Vorbeugung von Entzündungsprozessen bei Patienten mit Prostataadenom eingesetzt. Bei Prostatitis werden Störungen beim Wasserlassen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Wasserlassen reduziert. Die Wirkung der Komponenten, die in Gentos Pillen und Tropfen enthalten sind, trägt zur Verbesserung der Zusammensetzung der Prostatasekretion bei, was die Fortpflanzungsfunktion von Männern beeinflusst. Die Wiederherstellung des kavernösen Blutflusses normalisiert die sexuelle Funktion von Patienten mit Prostatitis und benigner Prostatahyperplasie. Außerdem wird eine Verringerung des Risikos der Entwicklung oder Manifestation von Impotenz und Unfruchtbarkeit erreicht.

Gentos stellt zwei Formen der Droge her - Tropfen und Tabletten. Die Anweisung sieht vor, dass das Medikament in beiden Formen vor der Mahlzeit oder eine Stunde später verwendet wird.

Gentos-Tropfen werden in Flaschen mit einem speziellen Spender mit einem Volumen von 20, 50 oder 100 ml hergestellt. Die Tropfen sind transparent mit einem gelblichen Schimmer, haben einen süßen Nachgeschmack und einen ungewöhnlichen, eigenartigen Geruch. Wird zur oralen Verabreichung verwendet. Tropfen verdünnt in einem Esslöffel gekochtem Wasser und vor Gebrauch einige Sekunden im Mund gehalten.

Gentos-Tabletten sind in flacher Form weiß, in Blisterpackungen zu 20 Stück hergestellt und in Kartons verpackt. Bei dieser Verabredungsform werden die Tabletten bis zur vollständigen Auflösung im Mund direkt unter der Zunge gehalten. Die Behandlung dauert ungefähr drei Monate. Aufgrund des Alters des Patienten und der Art der Erkrankung werden die Pillen zwei bis vier Mal täglich eingenommen. Es ist zu beachten, dass zu Beginn der Behandlung die Symptome der Krankheit leicht ansteigen können, es ist jedoch nicht erforderlich, das Medikament abzubrechen. Bewertungen bestätigen dieses Phänomen.

Der Preis des Medikaments Gentos Tabletten variiert im Bereich von 800 bis 900 Rubel. für 20 Stück, und Gentos lässt 850-1050 Rubel fallen. für eine Flasche mit 20 ml.

Die im Internet veröffentlichten Bewertungen über das Medikament Gentos und seine Fähigkeit, die ausgeprägten Symptome und Ursachen von Krankheiten zu entfernen, sind unterschiedlich, meist positiv, mit seltenen Ausnahmen, die durch eine überempfindliche Reaktion der Menschen auf die Bestandteile des Medikaments verursacht werden, vor denen die Anweisung warnt. Durch Bewertungen der Verwendung der beiden oben genannten Präparate werden andere therapeutische Komplexanaloga aktiv ersetzt. Der Antrag muss von einem Spezialisten genehmigt werden.

Gentos Forte

Beschreibung ab dem 18. November 2014

  • Lateinischer Name: Gentos Forte
  • Wirkstoff: Extrakt aus Zwergpalmenfrüchten (Extractum Sabal Serrulata), Kürbiskernöl (Samencucurbitae), Vitamin E (Vitamin E), Echinacea-Extrakt (Extractum Echinacea), Brennesselextrakt (Extractum Urticae), Zink (Zincum)
  • Hersteller: BIONAL INTERNATIONAL (Niederlande)

Zusammensetzung

Gentos Forte enthält natürliche Inhaltsstoffe: Extrakte aus Echinacea, Kürbiskernöl, Brennnesselextrakt, Vitamin E, Zink, Zwergpalmenfrucht-Extrakt.

Formular freigeben

Pharmakologische Wirkung

Ein homöopathisches Mittel bei gutartiger Prostatahyperplasie.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Zusammensetzung.

Zwergpalmenfrucht-Extrakt enthält Phosphor, Magnesium, Zink, Vitamine und natürliche Steroide, die sich mild auf die Hormone von Männern auswirken. Dieses Werkzeug hat entzündungshemmende Eigenschaften, hilft bei der Wiederherstellung von Zellen und beseitigt wirksam Ödeme.

Echinacea-Extrakt hilft bei Entzündungen. Es enthält Polysaccharide, essentielle Phospholipide, Vitamine, Flavonoide, Alkylamide und nützliche Spurenelemente. Der Extrakt aktiviert die Schutzfunktionen des Körpers, die zur Entfernung von Entzündungen beitragen. Es wirkt auch als antimikrobieller Wirkstoff, verbessert die Durchblutung und wirkt schmerzstillend.

Vitamin E hilft, den Körper zu stärken und zu verjüngen.

Kürbiskernöl hilft bei der Behandlung von Erkrankungen, die mit den Funktionen der Prostata zusammenhängen. Es enthält Sterine, halbgesättigte Fettsäuren, Vitamine, Carotinoide, Phospholipide und nützliche Spurenelemente. Es hilft, Stoffwechselvorgänge in Geweben zu verbessern, verhindert die Proliferation von Prostatazellen mit Hyperplasie, normalisiert die Mikrozirkulation im Blut, verringert die Entzündung.

Brennessel-Extrakt wird zur Behandlung von urologischen Erkrankungen eingesetzt. Es reduziert die hormonelle Stimulation der Prostatazellen und wirkt auch als Antioxidans.

Dieses homöopathische Arzneimittel wird bei Erkrankungen der Prostata sowie zur Prävention eingesetzt. Geeignet für Männer jeden Alters.

Es kann für eine lange Zeit verwendet werden und in Kombination mit anderen Mitteln zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata und der Blase, beeinflusst nicht den Blutdruck und die Blutgerinnung.

So normalisiert das Medikament das Wasserlassen, stellt den Blutfluss im Beckenbereich und die erektile Funktion wieder her, verringert die Wahrscheinlichkeit von Impotenz, Unfruchtbarkeit und Krebs der Prostatadrüse. Darüber hinaus reduziert es das Volumen der Prostata, verbessert die Zusammensetzung ihres Geheimnisses.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament sollte als Bestandteil einer komplexen Behandlung eingesetzt werden:

  • akute und chronische Erkrankungen der Prostata zur Linderung der Symptome;
  • Erkrankungen der Blase.

Gegenanzeigen

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • mit Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile.

Nebenwirkungen

Bei Einnahme dieses homöopathischen Mittels kann es zu verstärktem Speichelfluss kommen.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Gebrauchsanweisung Gentos Forte (Methode und Dosierung)

Anweisungen für Gentos Forte empfehlen die Kapsel dreimal täglich einzunehmen. Sie werden 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder eine Stunde danach verbraucht. Der Kurs für chronische Prostatitis, gutartige Hyperplasie, chronische Zystitis und chronische Harnwegsstörungen ist für 3 Monate und für akute Zystitis - für 1-2 Wochen ausgelegt.

Die Therapie bei akuten Harnwegsstörungen dauert 2 Wochen. Bei chronischen Harnwegsstörungen, chronischer Zystitis und benigner Prostatahyperplasie ist es möglich, nach einem dreimonatigen Kurs 1-2-mal täglich auf eine unterstützende Kapselzufuhr umzusteigen.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, empfiehlt Gentos Forte, die Kapsel alle 30 bis 60 Minuten, jedoch nicht mehr als achtmal am Tag einzunehmen.

Überdosis

Daten zur Überdosis Drogen sind nicht registriert.

Interaktion

Signifikante Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht aufgezeichnet.

Verkaufsbedingungen

Gentos Forte wird ohne Rezept über die Theke verkauft.

Lagerbedingungen

Die Temperatur sollte bis zu 25 ° C betragen. Verpackungen mit Kapseln müssen an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Verfallsdatum

Um das Medikament zu lagern, benötigen Sie maximal drei Jahre.

Gentos Forte Bewertungen

Meinungen und Bewertungen zu Gentos Forte zeigen, dass dieses Tool wirksam ist, um Probleme zu lösen, die mit Wasserlassen und Dysfunktion der Prostatadrüse zusammenhängen. Für eine positive Maßnahme muss sie jedoch gemäß den Anweisungen angewendet werden.

Preis Gentos Forte, wo zu kaufen

Bedeutet, Gentos Forte ist in russischen Apotheken recht selten. Die niedrigsten Kosten, die in russischen Online-Shops angegeben werden - 205 Rubel.

Preis Gentos Forte in der Ukraine beträgt in der Regel etwa 250 Griwna. Die Kosten eines ähnlichen Gentos in Tropfen und Tabletten können höher sein. Der Preis von Tabletten beträgt etwa 300 Rubel und Kapseln - 350 Rubel.

Gentos Forte

Zusammensetzung

Gentos Forte enthält natürliche Inhaltsstoffe: Extrakte aus Echinacea, Kürbiskernöl, Brennnesselextrakt, Vitamin E, Zink, Zwergpalmenfrucht-Extrakt.

Formular freigeben

Pharmakologische Wirkung

Ein homöopathisches Mittel bei gutartiger Prostatahyperplasie.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Zusammensetzung.

Zwergpalmenfrucht-Extrakt enthält Phosphor, Magnesium, Zink, Vitamine und natürliche Steroide, die sich mild auf die Hormone von Männern auswirken. Dieses Werkzeug hat entzündungshemmende Eigenschaften, hilft bei der Wiederherstellung von Zellen und beseitigt wirksam Ödeme.

Echinacea-Extrakt hilft bei Entzündungen. Es enthält Polysaccharide, essentielle Phospholipide, Vitamine, Flavonoide, Alkylamide und nützliche Spurenelemente. Der Extrakt aktiviert die Schutzfunktionen des Körpers, die zur Entfernung von Entzündungen beitragen. Es wirkt auch als antimikrobieller Wirkstoff, verbessert die Durchblutung und wirkt schmerzstillend.

Vitamin E hilft, den Körper zu stärken und zu verjüngen.

Kürbiskernöl hilft bei der Behandlung von Erkrankungen, die mit den Funktionen der Prostata zusammenhängen. Es enthält Sterine, halbgesättigte Fettsäuren, Vitamine, Carotinoide, Phospholipide und nützliche Spurenelemente. Es hilft, Stoffwechselvorgänge in Geweben zu verbessern, verhindert die Proliferation von Prostatazellen mit Hyperplasie, normalisiert die Mikrozirkulation im Blut, verringert die Entzündung.

Brennessel-Extrakt wird zur Behandlung von urologischen Erkrankungen eingesetzt. Es reduziert die hormonelle Stimulation der Prostatazellen und wirkt auch als Antioxidans.

Dieses homöopathische Arzneimittel wird bei Erkrankungen der Prostata sowie zur Prävention eingesetzt. Geeignet für Männer jeden Alters.

Es kann für eine lange Zeit verwendet werden und in Kombination mit anderen Mitteln zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata und der Blase, beeinflusst nicht den Blutdruck und die Blutgerinnung.

So normalisiert das Medikament das Wasserlassen, stellt den Blutfluss im Beckenbereich und die erektile Funktion wieder her, verringert die Wahrscheinlichkeit von Impotenz, Unfruchtbarkeit und Krebs der Prostatadrüse. Darüber hinaus reduziert es das Volumen der Prostata, verbessert die Zusammensetzung ihres Geheimnisses.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament sollte als Bestandteil einer komplexen Behandlung eingesetzt werden:

  • akute und chronische Erkrankungen der Prostata zur Linderung der Symptome;
  • Erkrankungen der Blase.

Gegenanzeigen

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • mit Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile.

Nebenwirkungen

Bei Einnahme dieses homöopathischen Mittels kann es zu verstärktem Speichelfluss kommen.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Gebrauchsanweisung Gentos Forte (Methode und Dosierung)

Anweisungen für Gentos Forte empfehlen die Kapsel dreimal täglich einzunehmen. Sie werden 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder eine Stunde danach verbraucht. Der Kurs für chronische Prostatitis, gutartige Hyperplasie, chronische Zystitis und chronische Harnwegsstörungen ist für 3 Monate und für akute Zystitis - für 1-2 Wochen ausgelegt.

Die Therapie bei akuten Harnwegsstörungen dauert 2 Wochen. Bei chronischen Harnwegsstörungen, chronischer Zystitis und benigner Prostatahyperplasie ist es möglich, nach einem dreimonatigen Kurs 1-2-mal täglich auf eine unterstützende Kapselzufuhr umzusteigen.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, empfiehlt Gentos Forte, die Kapsel alle 30 bis 60 Minuten, jedoch nicht mehr als achtmal am Tag einzunehmen.

Überdosis

Daten zur Überdosis Drogen sind nicht registriert.

Interaktion

Signifikante Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht aufgezeichnet.

Verkaufsbedingungen

Gentos Forte wird ohne Rezept über die Theke verkauft.

Lagerbedingungen

Die Temperatur sollte bis zu 25 ° C betragen. Verpackungen mit Kapseln müssen an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Verfallsdatum

Um das Medikament zu lagern, benötigen Sie maximal drei Jahre.

Gentos Forte Bewertungen

Meinungen und Bewertungen zu Gentos Forte zeigen, dass dieses Tool wirksam ist, um Probleme zu lösen, die mit Wasserlassen und Dysfunktion der Prostatadrüse zusammenhängen. Für eine positive Maßnahme muss sie jedoch gemäß den Anweisungen angewendet werden.

Preis Gentos Forte, wo zu kaufen

Bedeutet, Gentos Forte ist in russischen Apotheken recht selten. Die niedrigsten Kosten, die in russischen Online-Shops angegeben werden - 205 Rubel.

Preis Gentos Forte in der Ukraine beträgt in der Regel etwa 250 Griwna. Die Kosten eines ähnlichen Gentos in Tropfen und Tabletten können höher sein. Der Preis von Tabletten beträgt etwa 300 Rubel und Kapseln - 350 Rubel.

BEACHTEN SIE!
Informationen zu Medikamenten auf der Website dienen als Referenz und Zusammenfassung, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und können nicht als Grundlage für Entscheidungen über den Einsatz von Medikamenten im Verlauf der Behandlung dienen. Bevor Sie das Medikament Gentos Forte verwenden, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Gentos

Gebrauchsanweisung:

Lateinischer Name: Gentos

ATX-Code: G04BX50

Wirkstoff: Komplex von Pflanzenbestandteilen

Hersteller: Richard Bittner AG (Österreich)

Beschreibung relevant für: 10.10.17

Preis in Online-Apotheken:

Gentos ist ein homöopathisches Mittel zur Behandlung von Erkrankungen der Blase und der Prostata.

Wirkstoff

Kanadische Aspen (Populus) D1, Zedernpalme (Sabal) D6, Hemlockfleck (Conium) D6, Kaliumjodid (Kalium Iodatum) D12, Eisenpikrat (Ferrum Picrinicum) D12.

Form und Zusammensetzung freigeben

Indikationen zur Verwendung

Es wird empfohlen, Drops und Gentos Forte-Tabletten als komplexe Therapie zur Behandlung der folgenden Erkrankungen einzusetzen:

  • Akute / chronische Erkrankungen der Prostata, beispielsweise benigne Prostatahyperplasie oder Prostatitis. Gentos reduziert die Symptome erheblich.
  • Erkrankungen der Blase, wie Blasenentzündung (Blasenentzündung) und Atonie (Schwächung der Wände) der Blase.

Gegenanzeigen

Gentos ist kontraindiziert für die Einnahme von Kindern unter 12 Jahren sowie von Personen mit Überempfindlichkeit gegen die Komponenten in ihrer Zusammensetzung.

Die obligatorische Konsultation mit einem Spezialisten erfordert die Einnahme dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Schilddrüsenerkrankungen.

Gebrauchsanweisung Gentos (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen. Tropfen in reiner Form oder verdünnt in 1 Esslöffel Wasser, einige Zeit vor dem Schlucken in den Mund nehmen. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig absorbiert ist.

Zu Beginn der Erkrankung und in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, das Arzneimittel in 8-10 Tropfen oder 1 Tablette einzunehmen. alle 0,5-1 Stunden, aber nicht mehr als 8 Mal pro Tag. Nach der Verbesserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich verschrieben.

Bei chronischer Prostatitis 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Monate.

Bei benigner Prostatahyperplasie 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 3 Monate. Dann verschreiben Sie die Wartungstherapie 1-2 Mal pro Tag.

Bei akuter Blasenentzündung werden Erwachsenen und Jugendlichen 1 Tab verordnet. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen.

Bei chronischer Zystitis 1 Tab. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag für 3 Monate. Wechseln Sie dann ggf. 1-2 Mal pro Tag zur Wartungstherapie.

Bei akuten Wasserlassen wird Erwachsenen und Jugendlichen 1 Tab vorgeschrieben. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen. Bei chronischen Erkrankungen, die von 1 Tab. Verordnet werden. oder 10 Tropfen dreimal pro Tag für 3 Monate. Wechseln Sie dann ggf. 1-2 Mal pro Tag zur Wartungstherapie.

Nebenwirkungen

Gentos-Tropfen können selten übermäßigen Speichelfluss verursachen. Wenn andere Wirkungen auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Nebenwirkungen von Gentos-Tabletten werden nicht registriert.

Überdosis

Fälle von Überdosierung werden nicht registriert.

Analoge

Analoge mit ATH-Code: keine.

Arzneimittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus (Koinzidenz des ATC-Codes der 4. Stufe): Renel, Samprost, Uriflorin, Bioprost.

Treffen Sie nicht die Entscheidung, das Medikament selbst zu ersetzen, fragen Sie Ihren Arzt.

Pharmakologische Wirkung

Am häufigsten wird Gentos zur Behandlung der Prostatahyperplasie eingesetzt, die gutartig ist. Gemäß den Daten der Urofluometrie (Messung der Flussrate des Urins) verbessert das Medikament die urodynamischen Indikatoren signifikant.

Das Medikament wirkt sich positiv auf die mechanische Komponente von Wasserlassen aus und normalisiert den Tonus der glatten Muskulatur, die mit den Wänden der Blase ausgekleidet ist.

Gentos wirkt entzündungshemmend. Bei benigner Prostatahyperplasie beeinflusst die Aufnahme die dynamische Komponente der Dysurie (Harnwegsstörung). Das Medikament erhöht die Mikrozirkulation in den Geweben des Reproduktions- / Harnsystems.

Die Verwendung von Gentos bei chronischer Prostatitis bewirkt eine mäßige Stimulierung des Blutflusses in den Penishöhlenkörpern, was wiederum dazu beiträgt, erektile Dysfunktion zu überwinden.

Besondere Anweisungen

Bei der Lagerung von Gentos-Tropfen sind deren leichte Trübung sowie die Geruchs- und Geschmacksschwächung zulässig.

Das Medikament macht nicht süchtig.

Bei der Einnahme der Tropfen ist zu beachten, dass sie Ethylalkohol enthalten. Dies hilft Ihnen, die richtige Dosierung vor dem Fahren des Fahrzeugs zu bestimmen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments erfordert die Aufsicht eines Spezialisten.

In der Kindheit

Das Medikament ist bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert.

Wechselwirkung

Fälle von Arzneimittelwechselwirkungen wurden nicht festgestellt.

Aufbewahrungsbedingungen

Vor Licht und starken elektromagnetischen Feldern geschützt lagern, die für Kinder unzugängliche Stelle bei einer Temperatur nicht über 25 ° C lagern. Haltbarkeit der Tabletten - 3 Jahre, fällt - 5 Jahre.

Preis in Apotheken

Kosten Gentos pro 1 Packung von 150 Rubel.

Die auf dieser Seite veröffentlichte Beschreibung ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Zusammenfassung des Arzneimittels. Die Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für Selbstmedikation. Vor der Verwendung des Arzneimittels sollten Sie einen Spezialisten konsultieren und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen lesen.

Gentos - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen

Gentos ist ein homöopathisches Arzneimittel, das bei Erkrankungen des Harn- und Genitalsystems angewendet wird.

Die Gesamtwirkung des Medikaments auf den Körper

Bei allen Erkrankungen des Urogenitalsystems ist die Prostatitis bei der Anwendung von Gentosis am häufigsten. Das Medikament wird allein oder in Kombination mit anderen Urogenitalmedikamenten verschrieben.

Unter der Wirkung des Medikaments normalisieren sich die Sekretion und der Gehalt an freien Sexualhormonen. Das Medikament hat keinen selektiven Effekt auf die einzelnen Sexualhormone und stellt das Gleichgewicht der beiden Vorläufer sowie der reifen Östrogene und Androgene wieder her.

Pharmakologische Wirkung

Gentos stellt die normale Durchblutung der Peniskörper wieder her und stabilisiert die Erektionsfähigkeit.

Die Durchblutung der Mikrovaskulatur der Harn- und Fortpflanzungsorgane wird verbessert, entzündliche Prozesse im Gewebe werden reduziert.

Der Prozess der häufigen oder seltenen Harnausscheidung (Dysurie) nimmt ab und verringert und eliminiert die pathologischen Prozesse, die mit einer gutartigen Vergrößerung der Prostata einhergehen.

Verbesserte Parameter des Urins für Krankheiten. Es hat Einfluss auf die mechanischen Parameter des Entleerungsprozesses der Blase und führt zu einem normalen Tonus der glatten Muskelfasern.

Es hemmt das Wachstum und die Proliferation von Tumorzellen in der Prostatadrüse.

Die Halbwertszeit der Komponenten von Gentos kann aufgrund der großen Anzahl von Stoffwechselsubstanzen nicht erfasst werden.

Die Wirkung des Arzneimittels in der dynamischen Wirkung ist auch schwer zu bestimmen, da jede Komponente des Arzneimittels der fünf Komponenten eine unterschiedliche Wirkungsdauer und den Beginn des Entdeckungseffekts aufweist.

Es ist auch nicht möglich, den Zeitraum für die vollständige Beseitigung von Gentos-Komponenten zu berechnen.

Indikationen zur Verwendung

Gentos wird als eines der Arzneimittel bei der Erstellung eines Behandlungsschemas angewendet für:

  • Verringerung des Tonus glatter Muskelzellen und entzündlicher Prozesse der Blase;
  • Pathologien entzündlicher und anderer Natur in der Prostatadrüse (benignes Adenom, Prostatitis) zur Verringerung der Intensität der Symptome der Krankheit.

Formen der Freigabe

Gentos ist in zwei Apothekenformen erhältlich.

Tropfen Alkohol in einer Konzentration von 43% Ethanol.

Enthält Extrakte aus 3 Pflanzen: Sabal Serrate, Spotted Hemlock und Kanadische Espe.

Zu den Tröpfchen gehören neben Extrakten aus Pflanzensäften auch Kaliumjodid und Pikersäuresalz.

Orange Flüssigkeit ist in dunklen Glasflaschen enthalten. Flaschen mit unterschiedlicher Kapazität: 20, 50 und 100 ml.

Das Pharmakit enthält eine Flasche Flüssigkeit, einen Karton und einen Tropfspender.

Weiße oder Pastelltabletten sind geruchlos.

Zur besseren Resorption im Magen-Darm-Trakt enthält die Tablette einen Standardsatz von Komponenten für die Resorption von Tablettenformen: Stearinsäuremagnesium:

  • hydratisierte Form von Laktose;
  • Talkum;
  • Kartoffelstärke.

Ein Wirkstoffsatz (Extraktextrakte aus Pflanzen) sind die gleichen wie in Tropfen.

Blisterpackung mit 20 Tabletten im Karton. In der Apotheke finden Sie Kartons mit 1-3 Blistern.

Beide Formen des Arzneimittels werden unter den gleichen Bedingungen gelagert: Unzugänglichkeit für Kinder, ein kühler, geschützter Ort vor Sonnenlicht und elektromagnetischen Wellen.

Genthos wird ab dem Ausstellungsdatum 3 Jahre in Tröpfchen gelagert, die Tropfzubereitung ist 2 Jahre länger haltbar als die Tablettenform.

Die Haltbarkeit ist auf dem Karton angegeben.

Unterschiede Gentos Forte von Gentos

Gentos Forte ist ein Medikament, das zu demselben Zweck wie Gentos verwendet wird. Unterschiede des Arzneimittels liegen in der größeren Zusammensetzung der natürlichen Bestandteile.

Neben den Bestandteilen von Gentos umfasst Gentos Forte Brennnesselextrakt, Echinacea purpurea-Extrakt und Kürbiskernöl. Das Medikament ist in Vitamin E verbessert.

Eine gebräuchlichere Form der Freisetzung von Gentos forte-Kapseln.

Dosierung und Verabreichung

Tabletten, Kapseln und Tropfen werden eine halbe Stunde vor dem Essen oder eine Stunde nach der Mahlzeit oral eingenommen.

Die Kapseln werden unzerkaut geschluckt. Tabletten sollten unter die Zunge gelegt werden, bis sie vollständig vom Speichel aufgelöst ist.

Tropfen besser mit verdünntem Wasser in einem Löffel verdünnen und halten, bevor Sie ein wenig in den Mund schlucken.

Die Dauer des Medikaments hängt von der Art der Erkrankung ab.

Die Behandlung der chronischen Prostatitis, der chronischen Zystitis oder des Adenoms der Prostata sollte 3 Monate dauern. Danach ist eine Unterbrechung und Erneuerung der Behandlung erforderlich. Bei Zystitis können auch Antibiotika verordnet werden.

Es ist möglich, Gentos oder Gentos forte zu präventiven Zwecken zu verwenden.

Die gleiche Behandlungsdauer ist für Abweichungen beim Wasserlassen erforderlich.

Nur bei akuter Zystitis erfolgt eine zweiwöchige Behandlung mit Gentosom.

Die übliche Dosis für alle Arten von Erkrankungen des Urogenitalbereichs mit einem Arzneimittel beträgt 1 Tablette bei dreimal täglicher Einnahme, was 10 Tropfen Äquivalent Wirkstoff entspricht.

Nur im akuten Anfangsstadium der Erkrankung kann das Medikament achtmal täglich eingenommen werden, jedoch nicht mehr.

Durch die Verringerung der Intensität der Symptome wird die Dosierung auf normal reduziert.

Gentos forte wird wie Gentos eingenommen (dreimal 1 Kapsel täglich).

Die homöopathische Medizin manifestierte sich nicht als Überdosis. Wenn für einzelne Extrakte von Gentos eine individuelle Intoleranz festgestellt wird, wirkt sich dies nicht auf die Dosierung des Mittels aus.

Das Medikament hat keine offensichtlichen Kontraindikationen, aber Vorsicht ist geboten bei:

  • Erkennung allergischer Reaktionen auf das Medikament (es muss sofort abgebrochen werden);
  • einige Schilddrüsenerkrankungen (Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich);
  • Alter der Kinder (bis 12 Jahre).

Neben der erhöhten Speichelsekretion wurden bei der Einnahme von Gentos keine anderen Nebenwirkungen festgestellt. Bei Nebenwirkungen anderer Art einen Arzt konsultieren.

Verwenden Sie das Werkzeug während der Schwangerschaft des Fötus ausschließlich in medizinischer Kompetenz.

Die Lagerung des Arzneimittels bis zu einer bestimmten Haltbarkeitsdauer geht manchmal mit einer Erhöhung der Trübung der Lösung einher, was kein Argument gegen seine Verwendung ist.

Bewertungen

Die meisten Meinungen und Meinungen von Ärzten und Patienten zu den Ergebnissen von Gentos oder Gentos Forte lassen darauf schließen, dass das Medikament bei der Behandlung vieler Erkrankungen des Urogenitalbereichs wirksam ist.

Patienten, die Gentos lange Zeit verwenden, sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Wenn die Erkrankung fortgeschritten ist, ist es nicht möglich, die Symptome mit Hilfe des Medikaments schnell zu beseitigen.

Es gibt auch negative Bewertungen, dass das Medikament keine Auswirkungen auf die Behandlung des Urogenitalsystems hat, aber die Analyse solcher Kommentare ergab nicht die Dauer der Verwendung des Medikaments und die Reihenfolge der Befolgung der Anweisungen.

Es gibt Hinweise auf einen partiellen Nutzen des Arzneimittels und die beobachteten Ergebnisse der Anwendung 2-3 Monate nach Einnahme des Arzneimittels.

Einige Patienten stellten als Nachteil von Gentos hohe Kosten des Medikaments im Vergleich zu seiner langsamen und unbedeutenden Wirkung fest.

Es gibt keine Besprechung der Gefahren für Leben und Gesundheit bei der Verwendung eines homöopathischen Mittels.

Die schlechtesten Bewertungen beziehen sich auf den in den Anweisungen angegebenen Mangel an Vorteilen.

Unter den Patienten, die positiv auf die homöopathische Medizin reagiert haben, gibt es Patienten zwischen 40 und 85 Jahren.

Ärzte, die auf das Medikament reagiert haben, raten, die Möglichkeit der Verwendung anderer Medikamente zu klären.

Gentos Forte: Zusammensetzung, Indikationen, Dosierung, Nebenwirkungen

Zusammensetzung und Freigabeform

Verfügbar in Kapselform.

Zutaten: Kürbiskernöl (Semen cucurbitae), Nieren-Tee-Extrakt, Brennnessel-Extrakt (Extractum Urticae), Magnesiumoxid, Vitamin E (Vitamin E), Echinacea-Wurzel-Extrakt (Extractum Echinacea), Zinkgluconat (Zinkum), Fruchtextrakt Zwergpalmen (Extractum Sabal Serrulata), Beta-Sitosterol, Lecithin, Sojabohnenöl (verfeinert), Bienenwachs, E171-Titanoxid, Siliziumdioxid, Beta-Carotin, Gelatine, Riboflavin, Glycerin, gereinigtes Wasser, Sorbit FP.

Hinweise

Gentos Forte ist ein komplexes Mittel, das bei Erkrankungen des Harnsystems angewendet wird. Es hat antiproliferative Wirkungen, beeinflusst die mechanische Komponente der Entwicklung von Dysurie (Harnwegserkrankungen) mit gutartiger Prostatahyperplasie (BPH). Es beeinflusst auch die dynamische Komponente der Entwicklung von Dysurie. Es reguliert den Tonus der glatten Muskelfasern des Detrusors, der Blase, erhöht das Reservoir und die Evakuierungsfunktionen. Verbessert die Uroflow-Parameter und die Urodynamik. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend und verbessert die Mikrozirkulation im Blut des Gewebes des Urogenitalsystems. Das Medikament stellt die erektile Funktion bei chronischer Prostatitis wieder her und erhöht den Durchblutungsfluss in einem schwachen Bereich.

Gentos Forte wird im Rahmen einer komplexen Behandlung ernannt:

akute / chronische Prozesse in der Prostatadrüse (Prostatitis, BPH) - um die Symptome dieser Zustände zu lindern;

Störungen beim Wasserlassen nach der Operation;

Blasenerkrankungen wie Blasenentzündung (Blasenentzündung), Atonie (Schwächung der Wände) der Blase.

Gegenanzeigen

Sie können Gentos Forte nicht zuweisen:

im Alter von zwölf Jahren (mangels klinischer Daten);

mit Intoleranz für die Komponenten.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Frage der Anwendung von Gentos Forte bei schwangeren oder stillenden Müttern wird vom Arzt individuell entschieden.

Dosierung und Verabreichung

Gentos Forte wird empfohlen, eine Kapsel dreimal pro Tag einzunehmen. Die Kapsel muss 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 1 Stunde danach eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf bei chronischer Prostatitis, chronischer Zystitis, chronischen Wasserlassen, gutartiger Hyperplasie dauert 3 Monate und bei akuter Zystitis 1–2 Wochen.

Bei akuten Harnwegsstörungen dauert die Behandlung 2 Wochen.

Bei chronischen Wasserlassen, benigner Prostatahyperplasie und chronischer Zystitis können Sie nach einem dreimonatigen Kurs auf Stützkapseln (1-2 mal pro Tag) umstellen.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, wird empfohlen, jede Kapsel alle 30 bis 60 Minuten, jedoch nicht mehr als achtmal pro Tag, einzunehmen.

Überdosis

Es wurden keine Fälle gemeldet.

Bei einer Überdosierung kann es zu einer Reizung der Schleimhaut der Verdauungstraktorgane kommen, die sich in Übelkeit, Bauchschmerzen und Stuhlveränderungen äußert.

Medizinische Maßnahmen: Sie sollten die Einnahme aufgeben, zum Arzt gehen. Falls erforderlich, führen Sie Standardentgiftungsmaßnahmen durch (spülen Sie den Magen in den ersten Stunden nach der Einnahme mit einer Sonde aus, verwenden Sie Giftstoffe, die Arzneimittel (Enterosorbentien) absorbieren), und zeigen Sie eine symptomatische Behandlung, die dem Zustand des Patienten angemessen ist.

Nebenwirkungen

Möglicher erhöhter Speichelfluss. Es besteht die Möglichkeit einer allergischen Reaktion, die sich in Hyperämie (Rötung) der Haut, Juckreiz, Urtikaria (Urtikaria), Hautirritationen, allergischer Rhinitis (laufende Nase), Atemnot, Angioödem, anaphylaktischem Schock äußert.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Kapseln müssen bei Temperaturen von +15 bis +25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit der Kapseln - 3 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Gentos Forte

Zusammensetzung

Gentos Forte enthält natürliche Inhaltsstoffe: Extrakte aus Echinacea, Kürbiskernöl, Brennnesselextrakt, Vitamin E, Zink, Zwergpalmenfrucht-Extrakt.

Formular freigeben

Pharmakologische Wirkung

Ein homöopathisches Mittel bei gutartiger Prostatahyperplasie.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf seiner Zusammensetzung.

Zwergpalmenfrucht-Extrakt enthält Phosphor, Magnesium, Zink, Vitamine und natürliche Steroide, die sich mild auf die Hormone von Männern auswirken. Dieses Werkzeug hat entzündungshemmende Eigenschaften, hilft bei der Wiederherstellung von Zellen und beseitigt wirksam Ödeme.

Echinacea-Extrakt hilft bei Entzündungen. Es enthält Polysaccharide, essentielle Phospholipide, Vitamine, Flavonoide, Alkylamide und nützliche Spurenelemente. Der Extrakt aktiviert die Schutzfunktionen des Körpers, die zur Entfernung von Entzündungen beitragen. Es wirkt auch als antimikrobieller Wirkstoff, verbessert die Durchblutung und wirkt schmerzstillend.

Vitamin E hilft, den Körper zu stärken und zu verjüngen.

Kürbiskernöl hilft bei der Behandlung von Erkrankungen, die mit den Funktionen der Prostata zusammenhängen. Es enthält Sterine, halbgesättigte Fettsäuren, Vitamine, Carotinoide, Phospholipide und nützliche Spurenelemente. Es hilft, Stoffwechselvorgänge in Geweben zu verbessern, verhindert die Proliferation von Prostatazellen mit Hyperplasie, normalisiert die Mikrozirkulation im Blut, verringert die Entzündung.

Brennessel-Extrakt wird zur Behandlung von urologischen Erkrankungen eingesetzt. Es reduziert die hormonelle Stimulation der Prostatazellen und wirkt auch als Antioxidans.

Dieses homöopathische Arzneimittel wird bei Erkrankungen der Prostata sowie zur Prävention eingesetzt. Geeignet für Männer jeden Alters.

Es kann für eine lange Zeit verwendet werden und in Kombination mit anderen Mitteln zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata und der Blase, beeinflusst nicht den Blutdruck und die Blutgerinnung.

So normalisiert das Medikament das Wasserlassen, stellt den Blutfluss im Beckenbereich und die erektile Funktion wieder her, verringert die Wahrscheinlichkeit von Impotenz, Unfruchtbarkeit und Krebs der Prostatadrüse. Darüber hinaus reduziert es das Volumen der Prostata, verbessert die Zusammensetzung ihres Geheimnisses.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament sollte als Bestandteil einer komplexen Behandlung eingesetzt werden:

  • akute und chronische Erkrankungen der Prostata zur Linderung der Symptome;
  • Erkrankungen der Blase.

Gegenanzeigen

  • Kinder unter 12 Jahren;
  • mit Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile.

Nebenwirkungen

Bei Einnahme dieses homöopathischen Mittels kann es zu verstärktem Speichelfluss kommen.

Bei Nebenwirkungen sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Gebrauchsanweisung Gentos Forte (Methode und Dosierung)

Anweisungen für Gentos Forte empfehlen die Kapsel dreimal täglich einzunehmen. Sie werden 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder eine Stunde danach verbraucht. Der Kurs für chronische Prostatitis, gutartige Hyperplasie, chronische Zystitis und chronische Harnwegsstörungen ist für 3 Monate und für akute Zystitis - für 1-2 Wochen ausgelegt.

Die Therapie bei akuten Harnwegsstörungen dauert 2 Wochen. Bei chronischen Harnwegsstörungen, chronischer Zystitis und benigner Prostatahyperplasie ist es möglich, nach einem dreimonatigen Kurs 1-2-mal täglich auf eine unterstützende Kapselzufuhr umzusteigen.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, empfiehlt Gentos Forte, die Kapsel alle 30 bis 60 Minuten, jedoch nicht mehr als achtmal am Tag einzunehmen.

Überdosis

Daten zur Überdosis Drogen sind nicht registriert.

Interaktion

Signifikante Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht aufgezeichnet.

Verkaufsbedingungen

Gentos Forte wird ohne Rezept über die Theke verkauft.

Lagerbedingungen

Die Temperatur sollte bis zu 25 ° C betragen. Verpackungen mit Kapseln müssen an einem trockenen und dunklen Ort aufbewahrt werden, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern.

Verfallsdatum

Um das Medikament zu lagern, benötigen Sie maximal drei Jahre.

Gentos Forte Bewertungen

Meinungen und Bewertungen zu Gentos Forte zeigen, dass dieses Tool wirksam ist, um Probleme zu lösen, die mit Wasserlassen und Dysfunktion der Prostatadrüse zusammenhängen. Für eine positive Maßnahme muss sie jedoch gemäß den Anweisungen angewendet werden.

Preis Gentos Forte, wo zu kaufen

Bedeutet, Gentos Forte ist in russischen Apotheken recht selten. Die niedrigsten Kosten, die in russischen Online-Shops angegeben werden - 205 Rubel.

Preis Gentos Forte in der Ukraine beträgt in der Regel etwa 250 Griwna. Die Kosten eines ähnlichen Gentos in Tropfen und Tabletten können höher sein. Der Preis von Tabletten beträgt etwa 300 Rubel und Kapseln - 350 Rubel.

BEACHTEN SIE!
Informationen zu Medikamenten auf der Website dienen als Referenz und Zusammenfassung, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und können nicht als Grundlage für Entscheidungen über den Einsatz von Medikamenten im Verlauf der Behandlung dienen. Bevor Sie das Medikament Gentos Forte verwenden, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt.

Gentos Forte: Zusammensetzung, Indikationen, Dosierung, Nebenwirkungen

Zusammensetzung und Freigabeform

Verfügbar in Kapselform.

Zutaten: Kürbiskernöl (Semen cucurbitae), Nieren-Tee-Extrakt, Brennnessel-Extrakt (Extractum Urticae), Magnesiumoxid, Vitamin E (Vitamin E), Echinacea-Wurzel-Extrakt (Extractum Echinacea), Zinkgluconat (Zinkum), Fruchtextrakt Zwergpalmen (Extractum Sabal Serrulata), Beta-Sitosterol, Lecithin, Sojabohnenöl (verfeinert), Bienenwachs, E171-Titanoxid, Siliziumdioxid, Beta-Carotin, Gelatine, Riboflavin, Glycerin, gereinigtes Wasser, Sorbit FP.

Hinweise

Gentos Forte ist ein komplexes Mittel, das bei Erkrankungen des Harnsystems angewendet wird. Es hat antiproliferative Wirkungen, beeinflusst die mechanische Komponente der Entwicklung von Dysurie (Harnwegserkrankungen) mit gutartiger Prostatahyperplasie (BPH). Es beeinflusst auch die dynamische Komponente der Entwicklung von Dysurie. Es reguliert den Tonus der glatten Muskelfasern des Detrusors, der Blase, erhöht das Reservoir und die Evakuierungsfunktionen. Verbessert die Uroflow-Parameter und die Urodynamik. Darüber hinaus wirkt es entzündungshemmend und verbessert die Mikrozirkulation im Blut des Gewebes des Urogenitalsystems. Das Medikament stellt die erektile Funktion bei chronischer Prostatitis wieder her und erhöht den Durchblutungsfluss in einem schwachen Bereich.

Gentos Forte wird im Rahmen einer komplexen Behandlung ernannt:

akute / chronische Prozesse in der Prostatadrüse (Prostatitis, BPH) - um die Symptome dieser Zustände zu lindern;

Störungen beim Wasserlassen nach der Operation;

Blasenerkrankungen wie Blasenentzündung (Blasenentzündung), Atonie (Schwächung der Wände) der Blase.

Gegenanzeigen

Sie können Gentos Forte nicht zuweisen:

im Alter von zwölf Jahren (mangels klinischer Daten);

mit Intoleranz für die Komponenten.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Frage der Anwendung von Gentos Forte bei schwangeren oder stillenden Müttern wird vom Arzt individuell entschieden.

Dosierung und Verabreichung

Gentos Forte wird empfohlen, eine Kapsel dreimal pro Tag einzunehmen. Die Kapsel muss 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 1 Stunde danach eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf bei chronischer Prostatitis, chronischer Zystitis, chronischen Wasserlassen, gutartiger Hyperplasie dauert 3 Monate und bei akuter Zystitis 1–2 Wochen.

Bei akuten Harnwegsstörungen dauert die Behandlung 2 Wochen.

Bei chronischen Wasserlassen, benigner Prostatahyperplasie und chronischer Zystitis können Sie nach einem dreimonatigen Kurs auf Stützkapseln (1-2 mal pro Tag) umstellen.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, wird empfohlen, jede Kapsel alle 30 bis 60 Minuten, jedoch nicht mehr als achtmal pro Tag, einzunehmen.

Überdosis

Es wurden keine Fälle gemeldet.

Bei einer Überdosierung kann es zu einer Reizung der Schleimhaut der Verdauungstraktorgane kommen, die sich in Übelkeit, Bauchschmerzen und Stuhlveränderungen äußert.

Medizinische Maßnahmen: Sie sollten die Einnahme aufgeben, zum Arzt gehen. Falls erforderlich, führen Sie Standardentgiftungsmaßnahmen durch (spülen Sie den Magen in den ersten Stunden nach der Einnahme mit einer Sonde aus, verwenden Sie Giftstoffe, die Arzneimittel (Enterosorbentien) absorbieren), und zeigen Sie eine symptomatische Behandlung, die dem Zustand des Patienten angemessen ist.

Nebenwirkungen

Möglicher erhöhter Speichelfluss. Es besteht die Möglichkeit einer allergischen Reaktion, die sich in Hyperämie (Rötung) der Haut, Juckreiz, Urtikaria (Urtikaria), Hautirritationen, allergischer Rhinitis (laufende Nase), Atemnot, Angioödem, anaphylaktischem Schock äußert.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Kapseln müssen bei Temperaturen von +15 bis +25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit der Kapseln - 3 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.