Haupt
Analysen

Kerzen Prostatilen

Registrieren Sie sich, um eine Bewertung abzugeben.
Es dauert weniger als 1 Minute.

Diese Kerzen haben mir geholfen, vor allem weil es im Medizinschrank nichts anderes gab. Sie wurden eine Woche lang behandelt und gingen dann zum Arzt.
Im Einzelnen möchte ich auch sagen, dass diese Kerzen die Potenz erhöhen. Dies ist die erste positive Seite. Aber es gibt auch ein negatives: Ich persönlich hatte Blähungen.
Der Arzt ernannte mich zu einer Massage, noch verschiedene Kerzen, Antibiotika, aber Sie können sie auch verwenden. Ich habe sie in einem halben Jahr wiederholt, ich brauche mindestens 10 Tage, dann wird es eine Wirkung geben.

Abends stecke ich selbst Kerzen ein, die normalerweise trocken liegen. Speziell mit Wasser oder Vaseline angefeuchtet ist nicht erforderlich. Ich mache keinen Einlauf vor der Verwaltung, ich entleere meinen Darm selbst. Fügen Sie so weit wie möglich ein. Danach müssen Sie sich hinlegen, sonst fließt die gesamte Flüssigkeit aus.
Da Prostatilen keine Antibiotika enthält, sind sie absolut sicher, fast ohne Schmerzen in den Hoden. Am 3. Tag der Anwendung wurde der Jet stärker. Erhöhte sexuelle Lust Die Entzündung ging am Ende des Verlaufs vollständig vorüber. Es sind nur 10 Tage.

Um nicht zu sagen, dass ich mit dem Medikament völlig zufrieden bin. Dennoch ist die Applikationsmethode nicht die angenehmste. Es ist sehr ekelhaft, wenn man nach dem Einsetzen der Kerze aus dem Bett steigen muss. Ich empfehle Ihnen, sich im Voraus vorzubereiten, die ganze Arbeit zu erledigen, zur Toilette zu gehen und groß und klein, um nur mit einer eingeführten Kerze zu Bett zu gehen. Andernfalls wird es unangenehm fließen.
Zum Einfügen müssen Sie auch hart arbeiten. Es muss sich nicht nur öffnen und in eine unbequeme Position bringen, sondern auch den Anus entspannen. Kurz gesagt, die Hauptsache ist nicht zu fallen. Noch ein Tipp - die Kerze nass machen. Im Allgemeinen gibt es viele Feinheiten der Anwendung. Begründet diesen Effekt, ist er immer noch.

Ich benutze schon lange Kerzen, jetzt kann ich sagen, dass ich nur noch Prostatitis behandelt habe, sie helfen mir. Aber nur vorübergehend, das habe ich verstanden - man muss ständig Kerzen benutzen. Ich mache Pausen, es ist notwendig, dass die Schleimhaut wiederhergestellt wird, obwohl die Zusammensetzung keine spezifischen Kontraindikationen hat, sie ist immer noch ziemlich stark. Deshalb für Ihren eigenen Frieden und machen Sie kleine Pausen.
Das Schema sieht normalerweise so aus: 10 Tage - Kerzen, 3 Wochen - eine Pause. Wenn die Pause länger dauert, nehmen entzündliche Prozesse sofort zu und es treten Schmerzen auf. Es ist einfach unmöglich zu ertragen. Ich warte also nicht, bis wieder alles krank wird, sondern benutze es zur Vorbeugung.
Kerzen sind Miniatur, es tut nicht weh, sie zu betreten, aber es ist immer noch nicht sehr angenehm, drückt alles in sich, man muss es ertragen, denn dann kommt Erleichterung.

Kerzen Prostatilen kauften fast unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Symptome einer Prostatitis bei mir. Sie sind langgestreckte, ölige, feste Pillen mit einer spitzen Spitze. Das Aufkleben ist immer noch ein Vergnügen, aber was Sie nicht tun, wenn Sie es interpretieren. Benetzung ist nicht notwendig, sie sind schon recht leicht und gut in den After eingeführt. Vor der Einführung musst du übrigens untergraben.
Ich verwende sie nachts, dies ist aufgrund bestimmter Umstände die erfolgreichste Zeit für den Einsatz. Sie müssen so tief wie möglich einführen, bevor die Einleitung den Darm leeren soll. Nach der Einführung gibt es ein Spannungsgefühl, ich möchte wieder die Toilette aufsuchen. Aber ich ertrage es, es ist nur eine Kerze, die ausfragt, und das Gefühl täuscht. Der Effekt trat nicht sofort auf, denn das Aussetzen an Kerzen braucht Zeit. Sie behandeln die Ursache der Beschwerden, mein Harndrang ist weniger verbreitet, die Entzündung ist vergangen.

Diese Kerzen habe ich auf Anraten eines Apothekers in einer Apotheke gekauft, niemand hat sie mir ernannt. Der Hauptbestandteil ist ein Prostata-Extrakt für Rinder. Es hört sich natürlich beängstigend an und ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie dieser Extrakt abgebaut wurde, aber der Effekt war sehr gut und es hat nicht lange gedauert. Nach 3 Tagen war mein Gang zur Toilette vorbei, aber ich entschied mich, alle 10 Kerzen für jeden Feuerwehrmann abzustellen.
Die Dosierungsform selbst - rektale Zäpfchen - ist schrecklich. Beginnen Sie in Ihren Händen zu schmelzen, Sie müssen schnell abbinden. Teilweise aus dem Rektum stammen, schlecht riechen. Es gab fettige Flecken auf den Unterhosen, die nicht abgewaschen werden konnten, und der Geruch war sehr ärgerlich. Darüber hinaus muss sichergestellt werden, dass die Eingeweide leer waren, andernfalls wird die Kerze einfach einen Ausflug zur Toilette provozieren und es ist notwendig, eine neue zu setzen. Aber alle meine Qualen waren nicht umsonst, Prostatitis stört mich nicht mehr.

In der Erscheinung sind Kerzen die gewöhnlichste, leicht milchige Nuance, die Wäsche verfärbt sich nicht, sie riecht nicht. Der einzige Nachteil ist, dass sie sehr weich sind, mit der geringsten Hitzeeinwirkung werden sie weich und machen es sehr schwierig, sie nach innen zu ziehen. Ich empfehle Ihnen, sich sehr schnell auszupacken und sofort eine Kerze anzulegen, da sie sonst einfach ausläuft.
Nachdem sich die Kerze heiß anfühlt, kribbelt alles innen, aber es geht schnell vorbei. Daher kann die Verwendung von Kerzen für Menschen mit hoher Empfindlichkeit ein nicht sehr angenehmer Prozess sein. Der übliche Verlauf von 10 Tagen. Kerzen haben keine Nebenwirkungen. Ich denke, Sie können sie verwenden, bis sie vollständig geheilt sind. Bisher habe ich vor, nach 10 Tagen eine kurze Pause einzulegen und dann den Kurs zu wiederholen, bis das Ergebnis schwach ist.

Kerzen Prostatilen haben eine positive Wirkung bei der Behandlung von Prostatitis in einem Komplex, aber alleine können sie die Krankheit nicht bewältigen. Das habe ich aus eigener Erfahrung gelernt. Dazu gehören Wirkstoffe, die das Anfangsstadium der Erkrankung wahrscheinlich bewältigen können.
Daher hat mir der regelmäßige Gebrauch von Kerzen nicht viel geholfen. Kerzen haben den Schmerz gestoppt. Nach Beendigung des vollen Verlaufs und vorübergehender Linderung der Krankheit traten die Symptome jedoch wieder auf.
Ich setzte die weitere Behandlung mit Antibiotika fort, kaufte die Kerzen erneut und schloss den Kurs erneut ab. In Kombination mit Antibiotika erzielen sie ein hervorragendes Ergebnis. Die Krankheit trat zurück, es trat 3 Monate lang kein Rückfall auf.
Kerzen auf Ölbasis können leicht in den After eingeführt werden. Schieben Sie so weit wie möglich. Wird ausschließlich nachts angewendet. Gerne mit ihnen zu gehen ist unmöglich. Ich habe eine starke abführende Wirkung. Zusammen mit der Aufnahme von Antibiotika mit dem Magen im Allgemeinen gibt es große Probleme.

Prostatilen

Prostatilen ist ein Medikament natürlichen Ursprungs und zur Behandlung von Erkrankungen des Drüsenorgans des Mannes (Prostata) bestimmt. Das Medikament hat eine vielseitige prostatoprotektive Wirkung.

Das Medikament wird auf der Basis von Extrakten aus dem Extrakt der Proteine ​​der Prostatadrüse von Rindern hergestellt. In der Regel dienen reife Bullen als Spender.

Der Proteinextrakt, der aus den Prostatadrüsen von Vieh gewonnen wird, ist ein aktives Peptid, das heißt, es wirkt sich allgemein auf den Zustand dieser Drüse beim Menschen aus. Dies bedeutet, dass das Medikament direkt auf die Zellen der Prostatadrüse wirkt.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Das Medikament tierischen Ursprungs, das bei Erkrankungen der Prostata eingesetzt wird.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne ärztliches Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Prostatilen in Apotheken? Der Durchschnittspreis liegt bei 350 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in der Form des Einfrierens in Vakuumpulver zur Herstellung der Injektionslösung (Lyophilisat) und in Form von Suppositorien für die rektale Anwendung erhältlich.

1 Ampulle mit dem Wirkstoff in Form eines Lyophilisats zur Herstellung einer Lösung zur intramuskulären Verabreichung enthält:

  • Prostatilen (ein Komplex von Peptiden, die sich in Wasser lösen können und aus reifen Prostatakindern gewonnen wurden) - 5 mg;
  • Glycin - 10 mg.

Rektalsuppositorium Prostatilen-Zink enthält:

  • Prostatilen - 0,03 g;
  • Zinksulfat - 0,1 g;
  • Alpha-Tocopherolacetat - 0,1 g

Als Hilfskomponenten werden Kerzen verwendet:

  • Dimethylsulfoxid;
  • Polyethylenoxid 1500.

Lyophilisat ist eine poröse oder pulverige Masse von weißer oder leicht gelblicher Farbe. Die Konzentration des Prostataextrakts in einer Ampulle beträgt 5 mg (bezogen auf wasserlösliche Peptide).

Kerzen haben eine Torpedoform von weiß bis gelb.

Pharmakologische Wirkung

Prostatilen enthält als Wirkstoff Prostata-Extrakt, das aus den Geweben der Prostatadrüse von Jungbullen unter Zusatz von Glycin und Zink-Spurenelementen extrahiert wird. Der Extrakt enthält eine Vielzahl von Peptiden - spezielle Komplexe von Aminosäuren, die die natürlichen Bioregulatoren des Körpers sind. Sie betreffen genau die Gewebe oder Organe, von denen sie stammen.

So hat Prostatilen eine organotrope Wirkung auf die Prostatadrüse: Es verringert die Leukozyteninfiltration, die Stagnation des Sekretes und das Ödem der Prostatadrüse, verbessert die Mikrozirkulationsprozesse und die Gefäßblutung der Blutplättchen, wirkt sich günstig auf die Funktionsfähigkeit der Spermien aus.

Laut klinischen Studien, Prostatilen:

  • lindert Schmerzen
  • stellt die übliche Häufigkeit des Wasserlassen wieder her (nach 2-4 Tagen nach Behandlungsbeginn);
  • normalisiert die Mikrozirkulation und den venösen Abfluss in der Prostatadrüse;
  • reduziert die Anzahl der Leukozyten im Geheimnis der Prostatadrüse;
  • steigert das sexuelle Verlangen, verbessert die Erektionsqualität und den Orgasmus;
  • verbessert die Leistung des Ejakulats (erhöht die Spermienzahl und Motilität)

Glycin, das auch im Präparat enthalten ist, nimmt aktiv an der Zellerneuerung teil und ihre Sauerstoffversorgung, beteiligt sich an der Synthese von Immunglobulinen, ist Teil vieler Hormone und spielt eine wichtige Rolle im Immunsystem. Spurenelemente des Zinks sind für die Reifung spezifischer Immunzellen notwendig, tragen zum Erhalt der Integrität der Spermatozoen bei und verhindern die Entwicklung verschiedener Prozesse in der Prostatadrüse, sowohl gutartig als auch bösartig.

Prostatilen hat auch eine entzündungshemmende Wirkung, korrigiert die Produktion von Antikörpern und stimuliert die antimikrobielle Aktivität von Neutrophilen, beeinflusst den Blasenmuskeltonus (einschließlich des Detrusortonus), stimuliert die Aktivität der humoralen Immunität und einige Widerstandsfaktoren des Körpers.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Prostatilen wird zur Behandlung der folgenden pathologischen Zustände verwendet:

  • chronische Prostatitis;
  • benigne Prostatahyperplasie;
  • interorezeptive kopulative Dysfunktion;
  • Altersstörungen der Prostata;
  • postoperative Komplikationen in der Prostata;
  • Prävention von chronischer Prostatitis bei Vorhandensein von Prädisposition.

Prostatilen ist ein wirksames Arzneimittel gegen Hämorrhoiden, Thrombophlebitis, sekundäre Störungen des Wasserlassen, toxisch ausscheidende Unfruchtbarkeit sowie für chirurgische Eingriffe an den Beckenorganen.

Gegenanzeigen

Es gibt zwei Arten von Kontraindikationen für die Verschreibung / Verwendung von Prostatilen in Injektionen und Rektalsuppositorien:

  1. Bedingungsloses / kategoriales - Nierenversagen, Herzinfarkt (früher als vor 6 Monaten übertragen), Kardiosklerose.
  2. Konditional, bei dem das betreffende Medikament verschrieben und angewendet werden kann, jedoch mit großer Vorsicht - Thromboembolien oder ein hohes Risiko für eine ähnliche Pathologie, diagnostizierte Endarteriitis, pathologische Verengung der arteriellen und / oder venösen Gefäße.

Bitte beachten Sie: Bei einigen Personen besteht eine Überempfindlichkeit oder Intoleranz gegenüber dem Hauptwirkstoff von Prostatilen oder seinen Hilfskomponenten. In diesem Fall ist die Ernennung des Arzneimittels kontraindiziert.

Dosierung und Art der Anwendung

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass das Suppositorium Prostatilen nach einer Darmbewegung oder einem reinigenden Einlauf tief in den After eingeführt wird. Vor dem Gebrauch sollte das Suppositorium mit Wasser angefeuchtet werden. Nach der Einführung ist es wünschenswert, 30 bis 40 Minuten im Bett zu bleiben.

  • Zäpfchen werden in 1 PC rektal verabreicht. (50 mg) 1 Mal / Tag (morgens oder abends).

Die Behandlung dauert bei chronischer Prostatitis mindestens 10 Tage, bei benigner Prostatahyperplasie mindestens 15 Tage.

Injektionen Prostatilen

Diese pharmazeutische Form wird in Apotheken in Ampullen geliefert, die Arzneimittelpulver enthalten. Zur Herstellung der Lösung muss der gesamte Inhalt der Durchstechflasche in 1-2 ml isotonischer Natriumchloridlösung, Wasser für Injektionszwecke oder 0,5% iger Novocainlösung gelöst werden. Führen Sie diese Manipulation unmittelbar vor der Einführung des Arzneimittels durch. Mischen Sie keine Komponenten in der Spritze.

Injektionen Prostatilen, normalerweise schmerzlos, jedoch mit erhöhter Empfindlichkeit der Haut, wird empfohlen, Novocain als Lösungsmittel zu verwenden. Diese Kombination von Komponenten wird die Unannehmlichkeiten während der Manipulation vollständig beseitigen. Injektionen werden intramuskulär bei 5-10 mg täglich für 5-10 Tage vorgenommen. Der Kurs kann durch entsprechende medizinische Indikationen und Empfehlungen eines qualifizierten Arztes erweitert werden. Wiederholte konservative Behandlungen können frühestens in 2-4 Wochen durchgeführt werden.

Nebenwirkungen

Prostatilen wird von den Patienten gut vertragen. In seltenen Fällen können jedoch folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • eine signifikante Zunahme der Leber;
  • Kopfschmerzen nicht intensiver Natur;
  • Nachahmung eines chronischen Müdigkeitssyndroms - Schwäche, Schwindel, Schläfrigkeit;
    kurzfristige Sehbehinderung - "verschwommen".

Noch seltener kommt es zu einer Abnahme der Blutgerinnung. Wenn der Patient zu inneren, nasalen oder hämorrhoidalen Blutungen neigt, sollte Prostatilen mit großer Vorsicht angewendet werden.

Eine der schwerwiegenden Nebenwirkungen ist eine allergische Reaktion - Juckreiz im After (es scheint, dass das Innere des Rektums Juckreiz ist), charakteristische Hautausschläge, und in schweren Fällen können sich anaphylaktischer Schock und Angioödem entwickeln.

Überdosis

Nach den Angaben in der Gebrauchsanweisung für Prostatilen kann der Patient bei längerer Überschreitung der empfohlenen Tagesdosis (400 mg) unter folgenden Bedingungen leiden:

  • Probleme mit der Arbeit der Lunge;
  • Elektrolytungleichgewicht von Blutplasma;
  • Kopfschmerzen;
  • Fieber;
  • erhöhte Cholesterinwerte im Blut;
  • Dyspepsie;
  • Lethargie, allgemeine Schwäche;
  • Dehydratation;
  • Kreatinurie;
  • eine Zunahme des Volumens von Östrogenen und Androgenen im Urin;
  • Nierenversagen.

Besondere Anweisungen

Prostatilen hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die besondere Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen erfordern, z. B. Autofahren.

Wechselwirkung

Experten empfehlen die Verwendung von Prostatilen mit den folgenden Medikamenten nicht:

  • Natriumbicarbonat;
  • Eisenpräparate;
  • Trisamin;
  • Antikoagulanzien (Dicumarol, Biscumate Ethyl);
  • Vorbereitungen mit Silberionen.

Das Arzneimittel enthält Vitamin E, das die Wirkung von entzündungshemmenden Medikamenten, Steroiden und Nicht-Steroiden verstärkt. Darüber hinaus verringert Prostatilen die toxischen Wirkungen von Herzglykosiden (Digitoxin, Digoxin) und verändert den gegenteiligen Effekt von Vitamin K. Dieses Mittel erhöht die therapeutische Wirksamkeit von Medikamenten gegen Epilepsie.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Leuten gesammelt, die Prostatilen-Kerzen verwendet haben:

  1. Alexander Ich bin Seemann und verbringe den größten Teil des Jahres auf See. Es gibt keine Ärzte dort, das Wetter ist sehr unterschiedlich, so dass ich mit meiner Diagnose ständig wachsam sein und Vorbeugung betreiben muss. Zweimal im Jahr setze ich Kerzen "Prostatilen" ein, die mir helfen, die Bauchspeicheldrüse mit den Substanzen zu füttern, die sie selbst für das normale Leben schwer zu produzieren hat. Darüber hinaus befolge ich die Vorsichtsregeln mit Ausnahme der Empfehlungen für dauerhaften Sex. Dank meines Fleißes habe ich schon lange keine Exazerbationen mehr gehabt. Ich weiß nicht einmal, was ohne diese Kerzen mit mir passieren würde, es ist durchaus möglich, dass ich abschreiben müsste.
  2. Pavel Ich habe eine ernsthafte Erfahrung im Umgang mit Kerzen. Er wurde einmal mit Ichthyolkerzen, Relief Ultra und Prostatin behandelt. Zu verschiedenen Zeiten haben verschiedene Medikamente geholfen, weil Mit der Diagnose Prostatitis lebe ich seit 8 Jahren. Im Moment habe ich bei den Kerzen "Prostatilen" gestoppt, weil, als ob es sich nicht nach Werbung anhört, aber dies ist wirklich die beste Kombination aus Preis und Qualität. Diese Kerzen als Wirkstoff verwenden den Squeeze Prostata-Saft von Rindern, der nicht nur Schmerzen und andere Symptome der Krankheit lindern kann, sondern auch dazu führt, dass die Prostata ihre Arbeit normalisiert, weil versieht es mit fehlenden Komponenten. Nach der Verwendung dieser Kerzen verbessert sich das Wohlbefinden mit der Qualität. Ich kann mich nicht einmal an ein ähnliches Gefühl eines angenehmen Zustands nach einem Kurs von anderen Kerzen erinnern. Ich werde da auf Empfehlungen verzichten Ich bin kein Arzt, aber ich schätze meine Erfahrung mit diesen Kerzen als positiv.
  3. Anatoly Er war vor einem Jahr an Prostatitis erkrankt, hatte mit alternativem Erfolg mit der Krankheit zu kämpfen - er wurde 10 Tage lang behandelt, 15-20 Pausen - und wieder. Vorgeschriebene und Behandlungskurse ab mehr als 10 Punkten usw. Das ganze Geld wurde rausgeworfen, weil es keinen starken Effekt gab. Das Geld ging an die Apotheke, die Ärzte und wieder. Wirkliche Erleichterung brachte nur npvs. Als ich dann mehrere Urologen ersetzte, fand ich wirklich gut. Dank ihm wechselte er zu richtiger Ernährung und zu regelmäßigen Sportarten sowie zugekauften Kerzen. Und dank der Kerzen habe ich vergessen, zwei Tage lang NSA zu trinken. Dann brauchte ich keine Tabletten. Diejenigen, die lange Zeit Schmerzmittel genommen haben, werden die Freude des Magens verstehen, sie zu vergessen. Kurz gesagt, jetzt bin ich von Prostatitis befreit. Der Arzt empfiehlt jedoch, mindestens alle sechs Monate eine Prophylaxe einzunehmen.

Analoge

Strukturanaloga mit dem gleichen Wirkstoff:

  1. Prostatextraktflüssigkeit (Konzentrat) - wird intramuskulär in Lösung mit 1 ml 0,9% igem Natriumchlorid oder Wasser für Injektionszwecke täglich innerhalb von 5-10 Tagen verabreicht.
  2. Vitraprost und Vitaprost-Forte sind in zwei Formen (Suppositorien und Tabletten) erhältlich und enthalten Prostata-Extrakt, der es ermöglicht, die Größe der Drüse zu reduzieren, die Verschlimmerung der chronischen Prostatitis zu lindern, Beschwerden und Beschwerden bei Entzündungen zu lindern. Wie trinkt man Vitaprost-Tabletten? In der Regel sollte der Arzt dies sagen, abhängig von der genauen Diagnose des Patienten.
  3. Samprost - ist im Wirkstoff ähnlich, ist ein Komplex aus Peptiden (bioaktive Proteine), wird zur Behandlung von akuter und chronischer Prostatitis verwendet, ist nur in Form eines Lyophilisats (Pulver) zur Lösung und intramuskulären Injektion erhältlich. Die Packung enthält 5-10 Flaschen Pulver und Ampullen Lösungsmittel.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Was ist besser: Prostata oder Vitaprost?

Viele Patienten fragen sich: Welches Medikament ist besser, Prostatilen oder Vitaprost? Da Vitoprost auch eine antibakterielle Komponente enthält, ist das Wirkungsspektrum breiter (entzündliche Prostatitis, Vorbereitung der Prostataoperation). Dies bedeutet jedoch nicht, dass Vitaprost besser ist.

Wenn Sie sich bei der Behandlung eines Adenoms (ohne Infektion) zwischen Prostatilen und Vitaprost entscheiden, ist die Wirkung des Antibiotikums auf den Körper nicht nur unnötig, sondern kann auch zu Nebenwirkungen führen. Daher sollte der Empfang solcher Gelder von einem Arzt abhängig von der spezifischen Situation vorgeschrieben werden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Haltbarkeit Zäpfchen Prostatilen beträgt 3 Jahre. Es ist wichtig, das Medikament in der Originalverpackung, geschützt vor Licht und für Kinder unzugänglich, bei einer Lufttemperatur von +2 bis + 15 ° C aufzubewahren.

Prostatelen Kerzen: Gebrauchsanweisung

Das Medikament Prostatilen bezieht sich auf Arzneimittel tierischen Ursprungs, die in der Urologie zur Behandlung verschiedener Pathologien der Prostata bei Männern verwendet werden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Prostatilen wird in der Dosierungsform von Suppositorien für die rektale Verabreichung hergestellt. Sie haben eine weiße Farbe (hellgelbe Farbe sind erlaubt), eine geringe Größe und eine Torpedoform. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist ein Extrakt der Prostatadrüse von jungen Bullen, die die Pubertät erreicht haben. Der Inhalt einer Kerze beträgt 30 und 50 mg. Es enthält auch Hilfssubstanzen, darunter Macrogol 6000 und Dimethylsulfid. Kerzen Prostatile in Blisterpackungen zu 5 Stück verpackt. Die Packung enthält 1 oder 2 Blister und Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Hauptwirkstoff von Kerzen Prostatilen Prostata-Extrakt von Tieren besteht aus einer Reihe von Peptiden, die eine komplexe therapeutische Wirkung auf das Gewebe der Prostatadrüse haben. Sie reduzieren den Schweregrad des Entzündungsprozesses, reduzieren die Infiltration von Leukozyten und das Anschwellen des Gewebes, stimulieren den Tonus der Muskelfasern und normalisieren die Sekretionsaktivität der Drüsenepithelzellen. Das Medikament verringert auch die intravaskuläre Bildung von Blutgerinnseln in der Prostatadrüse (ausgeprägte Antithrombozytenaktivität).

Daten zur Resorption, Verteilung in Körpergewebe, Metabolismus und Ausscheidung des Wirkstoffs von Kerzen Prostatilen wurde bisher nicht vorgelegt.

Indikationen zur Verwendung

Suppositorien Prostatilen werden zur komplexen Therapie von aseptischen (abakteriellen) Entzündungen der Prostatadrüse (kongestive Prostatitis), zur Verbesserung des Funktionszustands des Organs vor und nach dem chirurgischen Eingriff sowie zur Verringerung der Schwere von Manifestationen der benignen Prostatahyperplasie verwendet.

Gegenanzeigen

Die einzige absolute Kontraindikation für die Verwendung von Kerzen mit Prostatilen ist die Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Dosierung und Art der Anwendung

Suppositorien Prostatilen sind für die rektale Verabreichung bestimmt. Kerzen mit einer Dosierung von 30 mg erhalten 1 Kerze 1 (morgens oder abends) oder 2-mal täglich (morgens und abends). Zäpfchen mit einer Dosis von 50 mg werden nur einmal täglich (morgens oder abends) verabreicht. Um das Einführen von Kerzen zu erleichtern, ist es wünschenswert, mit Wasser zu befeuchten. Das Verfahren wird am besten nach einer Defäkation oder einem reinigenden Einlauf durchgeführt. Nach dem Aufbringen des Arzneimittels sollte sich etwa eine halbe Stunde in horizontaler Position liegend befinden, um ein Austreten des Wirkstoffs nach dessen Auflösung im Lumen des Rektums zu verhindern. Bei chronischer Prostatitis beträgt die durchschnittliche Behandlungsdauer 10 Tage, bei gutartiger Hyperplasie 15 Tage. Bei Bedarf kann der behandelnde Arzt die Dauer der Behandlung mit Kerzen ändern.

Nebenwirkungen

Zäpfchen Prostatilen gut vertragen. In einer kleinen Anzahl von Fällen kann sich nach Beginn ihrer Verwendung eine allergische Reaktion auf einen Wirkstoff entwickeln, der eine erhebliche Menge an Fremdproteinen oder Hilfskomponenten enthält. Es äußert sich Juckreiz im After, Ausschlag und Rötung der Haut. Bei solchen Manifestationen sollte die Einnahme des Medikaments eingestellt werden und ein Arzt konsultiert werden. Antihistaminika werden verwendet, um die Intensität allergischer Reaktionen zu reduzieren.

Besondere Anweisungen

Vor der Verwendung von Prostatilen-Suppositorien ist es wichtig, die Anweisungen für das Medikament sorgfältig zu lesen. Der Wirkstoff und die Hilfskomponenten beeinflussen die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und den Funktionszustand der Großhirnrinde und anderer Strukturen des Zentralnervensystems nicht. Das Medikament kann in Kombination mit antibakteriellen Mitteln verwendet werden, mit denen es nicht interagiert. Im Apothekennetz werden Prostatilen ohne Rezept verschrieben. Wenn Sie Fragen oder Zweifel bezüglich der Verwendung des Arzneimittels haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Überdosis

Wirkstoff-Suppositorien Da Prostatilen nicht toxisch ist, wurden bisher keine Fälle von Überdosierungen berichtet.

Analoge Kerzen Prostatilen

Ähnliche Zusammensetzung (Wirkstoff) und therapeutische Wirkung bei Prostatilen-Suppositorien sind Vitaprost-, Uroprost-, Samprost-Präparate.

Aufbewahrungsbedingungen

Haltbarkeit Zäpfchen Prostatilen beträgt 3 Jahre. Es ist wichtig, das Medikament in der Originalverpackung, geschützt vor Licht und für Kinder unzugänglich, bei einer Lufttemperatur von +2 bis + 15 ° C aufzubewahren.

Prostatilen Kerzen Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Suppositorien, die Prostatilen in Apotheken in Moskau enthalten, hängen von der Dosierung und der Anzahl der Kerzen im Paket ab:

  • 30 mg, 5 Stücke - 370-411 Rubel.
  • 30 mg, 10 Stücke - 628-698 Rubel.
  • 50 mg, 5 Stücke - 432-480 Rubel.
  • 50 mg, 10 Stücke - 796-884 Rubel.

Prostatilen

Formen der Freigabe

Ärzteberichte über Prostatilen

Ein gutes russisches Medikament in der "Kerze" -Form zur Behandlung der chronischen Prostatitis wirkt, wenn es als Bestandteil verwendet wird, in der komplexen Therapie. Dem berühmten "Vitaprost" nicht unterlegen, nur der Preis, also "beißt nicht".

Es gibt keine Beweise für die Wirksamkeit nach westlichen Standards.

Kann von einem Urologen bei der Behandlung von chronischer Prostatitis ernannt werden.

Ein gutes Hausarzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der Prostatadrüse - chronische Prostatitis und möglicherweise benigne Prostatahyperplasie, reduziert Schwellungen, lindert Schmerzen und verbessert das Wasserlassen.

Es gibt keine gut geplanten klinischen Studien.

Ich verwende es in der klinischen Praxis.

Das Medikament zeigt sich perfekt in der komplexen Behandlung der Symptome der Prostatitis und des Prostataadenoms. Im Vergleich zu Analoga sind die Kosten niedriger, sodass Sie den Behandlungsverlauf bei Bedarf nahtlos verlängern können. Während des Termins wurden bei Patienten keine Nebenwirkungen beobachtet.

Ich möchte den Fall beachten, in dem der Patient Kerzen verwendet hat, die den Daten ähneln und länger als einen Monat! Daher verstand ich nicht einmal, warum sie ernannt wurden, da er die Wirkung nicht beobachtete. Nach der Ernennung von "Prostatilen" am zweiten Tag bemerkte er die erste Verbesserung seines Zustands! Aber hier ist natürlich alles rein individuell!

Ich verschreibe dieses Medikament oft. Sehr effektiv bei komplexen Behandlungen.

Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf dem Wirkstoff Prostatilen, der einen Komplex von Peptiden enthält, die sich in Wasser lösen. Es hat eine organotrope Wirkung auf die Prostatadrüse, hat also eine Prostata-Schutzwirkung. Es reduziert das Ödem und die Produktion von Leukozyten während einer Entzündung, verbessert die Mikrozirkulation in Geweben und Gefäßen und erhöht die Aktivität von Spermatozoen. "Prostatilen" beeinflusst den Muskeltonus in der Blase, wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend. Jemand sagt, dass "Prostatilen" nicht hilft, es heilt nicht etwas anderes, aber ich denke, Sie müssen nur ernsthaft behandelt werden. Wenn Prostatamassage Massage bedeutet, wenn Sie Kerzen für 10 Tage setzen müssen, müssen Sie sie nicht innerhalb einer Woche vergessen. Wenn Sie sich für einen gesunden Lebensstil entscheiden, ist es Zeit, sich wirklich zu bewegen, Jahre vergehen. Passen Sie auf sich auf und alles wird gut.

Patientenbewertungen über Prostatilen

Während der Behandlung der Prostatitis habe ich viele Medikamente ausprobiert. Es stellte sich heraus, dass die Angelegenheit nicht in ihnen lag, sondern in dem Spezialisten, der die Behandlung vorschreibt. Sobald ich auf persönliche Empfehlung eines guten Freundes beim Arzt ankam, verbesserte sich das sofort. Vorher habe ich die Pillen mit Rezepten durchgesehen, als suchte ich nach etwas, das mir zufällig helfen würde. Hier ist der erste Termin, sehr ungewöhnlich für mich, und sofort das Ergebnis. Wie sich herausgestellt hat, ist die Behandlung mit Kerzen aufgrund ihrer Zusammensetzung am effektivsten, wobei neben den Mitteln, die das Ödem entfernen, alle Komponenten natürlich sind. Es war unangenehm zu sagen und der Verlauf insgesamt war ziemlich schwierig, aber die Wirkung der Behandlung war nicht vorübergehend, wie ich es immer bei den Pillen hatte. Sobald ich mit dem Trinken aufhörte, verschlimmerte sich alles sofort. Dann fühlte ich eine Qualitätsentlastung in meiner Leiste.

Die einzigen Kerzen, die mir wirklich helfen. Aber das Problem ist, dass ich sie nur in den leeren Darm legen kann, sonst trägt er. Unmöglich zu tolerieren. Prävention ist immer im Voraus geplant, wenn sie im Urlaub erscheint, um sich bei der Arbeit nicht unwohl zu fühlen. Wenn plötzlich eine Exazerbation eintritt, bitten Sie manchmal um Erlaubnis. Im Allgemeinen ist die Situation jedoch viel besser geworden, seit ich Prostatilen verwende. Wenn dies nicht drängt. Während des 10-tägigen Kurses verlieren Sie in der Regel sogar 3 bis 5 kg an Gewicht. Kein Scherz

Die Behandlung der Prostatitis mit Kerzen begann aufgrund der Natürlichkeit ihrer Zusammensetzung mit Phyto-Kerzen. Er hoffte, dass die natürlichen Bestandteile schließlich dazu beitragen würden, die Arbeit der Bauchspeicheldrüse zu verbessern und Schmerzen zu beseitigen. Das Wunder geschah jedoch nicht. Wie sich herausgestellt hat, sollte eine Entzündung mit Medikamenten entfernt werden, daher empfahl der Arzt, "Prostatilen" mit Dimexidum als adäquaten Ersatz für Phyto-Kerzen einzusetzen. Nach Ansicht des Arztes haben die Kerzen „Prostatilen“ die natürlichste Zusammensetzung mit einem wirksamen Gehalt an Prostata-Extrakt aus Vieh, während sie innen eine entzündungshemmende Substanz enthalten, über die ich oben bereits geschrieben habe. Diese Kerzen haben mir wirklich geholfen. Ich habe bereits vor dem Ende des zehntägigen Kurses eine Verbesserung meines Zustands festgestellt.

Er kam zum Arzt mit Beschwerden über gelegentliche nicht akute Schmerzen und unvollständige Entleerung während des Wasserlassen (man muss immer die letzte Anstrengung unternehmen). Bestanden Tests, Resturin, war Ultraschall. Die Diagnose einer kongestiven Prostatitis. Mir wurden NSAIDs verschrieben - Kerzen "Prostatilen" für 10 Tage und "Omnik" für 14 Tage. Da das zweite Medikament nicht in der Apotheke erhältlich war, begann er zunächst mit der Behandlung. Am Ende des ersten Tages fühlte ich Erleichterung in der Leiste. Als Ergebnis wurden nur diese Kerzen für eine Woche gesetzt, und erst dann wurde Omnik verbunden. Am Ende des Kerzenlaufs war das Gefühl wie vor der Krankheit. Wenn Omnik nicht eine Pille wäre, würde ich nicht einmal damit fertig werden. Die Hauptaktion war die Gefühle von "Prostatilen".

Ich hatte bereits einen Koffer mit Kerzen, legte das „Genferon“ ein, also hatte ich eine Idee, was auf mich wartete. Es ist nichts Angenehmes bei der Behandlung von Intimbläschen, unabhängig davon, ob es sich um Ureaplasma oder Prostatitis handelt. Es ist schade, dass die Sekunde oft eine Chronik ist, so dass Sie ein Leben lang behandelt werden müssen. In diesem Fall besteht die Hauptsache darin, Ihre Mittel zu finden und zu hoffen, dass es immer helfen wird. Ich bin froh, dass die Kerzen "Prostatilen" unserer Produktion auf mich zugekommen sind. Sie sind preiswert und natürlich in der Zusammensetzung. Sie müssen mindestens zwei Prophylaxekurse pro Jahr unterbringen, dies gilt ohne Berücksichtigung, wenn die Verschlimmerung beginnt, zwei weitere. Die Behandlung mit Analoga würde mich zwei bis dreimal mehr kosten.

Noch bevor ich mit der Behandlung der Prostatitis begann, dachte ich, dass das Schneiden von Schmerzen in der Leistengegend das Maximum ist, dem ich widerstehen kann (was mich tatsächlich zum Arzt führte). Aber ich werde es Ihnen sagen, als ich anfing, diese Kerzen zu setzen, und Schmerzen im After durch die Einführung der Kerze und dann auch der Drang zur Toilette, zusätzlich zu den Schmerzen in der Leiste, das war eine echte Achtung. Entschuldigung für die Stumpfheit, ich habe fast geweint, als ich alles ertrug. Die ersten Male waren so schrecklich, dass ich bereit war, die Behandlung aufzugeben und die Leistenbrüche zu ertragen. Ich rief sogar den Arzt an, aber er überzeugte mich, zumindest bis zur Mitte des Kurses zu leiden. Seitdem habe ich begonnen mich zu verbessern. Allmählich wurden die Schmerzen immer weniger stark. Ich entwickelte meine eigene Methode, die Kerze und die Haltung, die ich danach einnahm, zu „setzen“, und alles wurde nach und nach nicht mehr so ​​unerträglich. Natürlich denke ich daran, wie ich das alles erlebt habe. Aber das Ergebnis der Verwendung dieser Kerzen hat sich definitiv gelohnt. Es ist einfach wunderbar, wenn alte und neue Schmerzen Sie so entlasten, und allmählich Erleichterung kommt. Ich kann übrigens allen, die diese Kerzen setzen, einen Ratschlag erteilen, der jetzt Bewertungen über sie liest, keine Angst hat, die Kerzen im Kühlschrank aufbewahrt und, ohne sich in der Hand zu wärmen, kalt stellen kann. Jeder wird nicht krank!

Erstens können periodische Schmerzen auftreten, dann kann sich der Strahl oder die Qualität der Potenz verschlechtern. Und all dies geschieht nicht an einem Tag, aber angesichts unserer häufigen Unaufmerksamkeit von Männern für die Gesundheit verzögert sich dieser Prozess, der Zustand verschlechtert sich, und nur wenn offensichtliche Anzeichen bereits unerträglich ignoriert werden, gehen wir zum Arzt, um Hilfe zu erhalten. Von hier werden Diagnosen wie "Prostatitis" genommen. Es ist mir passiert. Gerade festgezogen. Jetzt lebe ich mit einer Diagnose, aber ich gebe nicht auf. In dieser Situation besteht die Hauptsache darin, Remission zu erreichen und Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, ansonsten kann man wie bei Herpes in relativer Vereinigung leben. Die Remission wird von jemand anderem erreicht, ich persönlich hatte Glück, denn der Arzt und ich haben fast sofort das richtige Mittel für mich gefunden - die „Prostylen“ -Kerzen. Sie haben mir geholfen, Entzündungen im akuten Stadium sehr schnell zu lindern. Daher hat der Arzt sie mir zur Vorbeugung empfohlen. Kurse zweimal pro Jahr, mindestens eine Woche. Angenehm wenig, aber die Wirkung gefällt. Laufen Sie nicht selbst, behandelt werden!

Wie schön, endlich ein Medikament zu finden, das hilft. Für mich waren sie Kerzen "Prostatilen". Ich hatte so lange unter schmerzenden Schmerzen im Becken gelitten, dass sie sogar ins Kreuzbein gingen. Manchmal lösten sich die Schmerzen und es wurde leichter, aber meistens kehrten sie zurück und wurden noch intensiver. In solchen Momenten wollte ich einfach an die Wand klettern. Pillen getrunken, Injektionen injiziert. Alles erwies sich als mehr oder weniger nutzlos. Deshalb bin ich sehr froh, dass mich diese Kerzen von dem schrecklichen Schmerz befreit haben, der es mir nicht erlaubte, normal zu existieren. Ich habe Kurse von zehn Tagen nach der Anzahl der Kerzen in eine Packung gesteckt. Preiswert und sehr effektiv.

Gute Droge. Der Ehemann nahm während der Behandlung mit Smartprost an, die Prostatafunktion wurde vollständig wiederhergestellt. Obwohl die Vorhersagen weit von den besten waren, ist das Spermogramm schrecklich.

Wie viele Geschichten über Prostatitis nicht gelesen haben, fängt alles fast gleich an - ich fühlte Schmerzen, senkte es und ließ es vergessen, bis eine solche Verschärfung einsetzte, dass mein Blick auf meine Stirn gerichtet war. Dann testet der Arzt in der Regel den Termin, nach dem die Weggabelung kommt, und dann geht jeder seinen eigenen Weg. Jemand verordnete Spritzen, jemand Pillen, jemand überhaupt eine Massage, jemand im Komplex. Ich hatte Glück, ich habe keine Vorbereitungen getroffen, mir wurde sofort etwas verschrieben, mit dem ich "durchs Leben" gehe. Kerzen "Prostatilen". Ich hatte Glück, weil der Arzt anscheinend wirklich erfahren war und wusste, was er verschreiben sollte. Die Kerzen halfen mir, den Schmerz sofort loszuwerden. Nach einigen Monaten gab es einen positiven Trend. Exazerbationen sind extrem selten, normalerweise im Winter, wenn die Möglichkeit besteht, irgendwo einzufrieren, aber in diesem Fall habe ich immer eine Packung Kerzen im Kühlschrank, weil zweimal im Jahr, je nach Therapieprogramm, Präventivkurse abgehalten werden Ich passe mich schon an. Ich fühle mich nicht viel unbehaglich, ebenso wie ich nicht den Schmerz spüre, der normalerweise mit Exazerbationen einhergeht.

Früher, in Notfällen verwendet "Ketoprofenom", ist das Medikament sehr stark. Dann habe ich gelesen, dass die Wirkung mit der Zeit nachlassen kann, und es wurde beschlossen, etwas weniger aggressives zu suchen, was ohne Schaden möglich ist und mehr oder weniger regelmäßig auf Dauer verwendet wird. Es stellte sich heraus, dass es sich um prostatilen Kerzen handelt. Die Zusammensetzung ist natürlich und basiert auf dem Extrakt der Prostata von Rindern, was eine vollständige Biokompatibilität mit dem Menschen bedeutet. Enthält keine Propolis und Antibiotika, was für mich gut ist. Kann als vorbeugende Maßnahme verwendet werden. Ich las die Bewertungen und konsultierte einen Arzt. Hier ist der erste Kurs von Kerzen erfolgreich bestanden.

Chronische Prostatitis wird seit vielen Jahren gequält, manchmal kommt es zu Verschlimmerungen. Ein brennendes Gefühl, ein unvollständiges Entleeren der Blase, häufiges Drängen auf die Toilette sind die Hauptsymptome, die diese Krankheit begleiten. Nach einer weiteren Untersuchung verordnete der Arzt eine umfassende Behandlung: Injektionen, teure deutsche Pillen und Prostatamassage. Ergebnis der Behandlung: Geld in den Wind geworfen und noch schmerzhaftere Toilettengänge. An einen anderen Urologen gewandt, ernannte er preiswerte Kerzen "Prostatilen", damals war mein Mann selbst für diese für Männer nicht sehr angenehme Behandlungsmethode bereit. Drei Tage später wurde es merklich erleichtert, aber der Kurs hörte nicht auf, er wurde bis zum Ende behandelt. Die Schmerzen und Krämpfe hörten auf, es wurde viel seltener, zur Toilette zu gehen. Dank der inländischen Droge "Prostatilen".

Meinem Mann wurde Prostatilen zur Behandlung der chronischen Prostatitis verschrieben. Eine Einkomponententherapie hat natürlich keinen spürbaren Effekt. Eine komplexe Behandlung, verschiedene entzündungshemmende und antibakterielle Medikamente wurden verordnet. Aber "Prostatilen", als tropisches Medikament zur Prostatadrüse, hat meiner Meinung nach eine bedeutende Rolle gespielt. Nach dem Behandlungsverlauf und der Prostatamassage zeigte sich ein positiver Trend. Schmerzen gegangen, Krämpfe beim Wasserlassen, verbesserte Potenz. Das Medikament wirkt, und sein Mann wird nicht zum ersten Mal verordnet, weil sich chronische Prostatitis regelmäßig in Form von Verschlimmerungen bemerkbar macht, insbesondere in der kalten Periode, wenn das Risiko einer Hypothermie erhöht ist!

Bewertungen: Prostatilen

  • Tsitomed, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.12.2020
  • Cytomed, Ukraine
  • Ablaufdatum: bis zum 01.04.2021
  • Tsitomed, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.12.2020
  • Tsitomed, Russland
  • Ablaufdatum: vor dem 11.01.2020
  • Tsitomed, Russland
  • Ablaufdatum: bis zum 01.12.2020
  • Tsitomed, Russland
  • Ablaufdatum: bis 01.01.2021

Kundenbewertungen von Prostatilen

Solch gute Kerzen, auch wenn sie nicht einmal gesehen werden, um sie im Fernsehen zu bewerben. Nicht befördert, daher ist der Preis für sie offensichtlich niedriger als für die nächstliegenden Analoga. Für den Verbraucher ist es gut, und der Arzt kennt diese Kerzen und schreibt sie trotzdem vor. Natürlich, wenn der Arzt gut ist.

Viele loben im Ausland Drogen, und ich wurde von einem inländischen Prostatilen angesprochen. Ich ging nicht zur Behandlung ins Ausland, aber Freunde brachten Drogen aus verschiedenen Teilen der Welt mit. Er behandelte die Prostata sogar mit gerühmten israelischen Mitteln. Wunder hat nicht funktioniert. in seiner eigenen Haut kam man zu dem Schluss, dass die häuslichen "Prostatilen" für mich die beste Option sind. Ich behandle sie und mache Prophylaxe

Gute Kerzen, ich nutze sie zur Prophylaxe und wenn eine Verschlechterung einsetzt. Da ich vermehrt Remissionsperioden benutze, ist das gut. Ein anderes würde in Form von Pillen, nicht Kerzen hergestellt. Sie sind jedoch laut Arzt so effektiv, weil sie lokal wirken. Ansonsten nichts zu beanstanden. Der Preis ist angemessen und vor allem wirklich hilfreich

Die billigsten Kerzen für die Behandlung von "Prostatitis". Glaube nicht Ich rate Ihnen, zur nächsten Apotheke zu gehen. Analoge Geräte sind häufig um ein Vielfaches teurer und erfordern mehr Administration. Ein Vorteil dieser Kerzen ist die Tatsache, dass sie zur Prophylaxe sowie zur Linderung akuter Zustände eingesetzt werden können. Bewerten Sie dieses Medikament definitiv mit "fünf" Punkten

Wenn Sie mit einem schleppenden temporären Effekt zufrieden sind, können Sie mit Pillen behandelt werden. Wenn Sie wirklich Rehabilitation und Beseitigung von Entzündungen machen wollen, lohnt es sich mindestens einmal, einen Kurs mit Kerzen "Prostylen" durchzuführen. Es fühlt sich in der eigenen Haut an, Kerzen funktionieren qualitativ besser. Kursil ist beides, also weiß ich, worüber ich schreibe

Funktioniert, wirklich funktioniert! Er wurde von einem Arzt behandelt, aber müde. Mit dem nächsten Angriff suchte ich nach einer Lösung, ich fand die Antwort: Prostatilen. Ich benutze es jedes halbe Jahr und die Anfälle werden weniger akut und unruhig.

Alle Ärzte, die eine Prostatamassage verschreiben, möchten dies als Reaktion verschreiben. Teuer, unangenehm, nutzlos und oft extrem schädlich! Wenn sie mit Kerzen behandelt werden, wirken sie an derselben Stelle in der Nähe der Bauchspeicheldrüse und bringen im Gegensatz zur Massage echte Erleichterung. Für diese Zwecke eignen sich auch die einfachsten Kerzen "Prostatilen" unserer heimischen Produktion. Sensibel, klein, mit guter Zusammensetzung, hilft die Prostatadrüse auf jede mögliche Weise, Entzündungen abzubauen und zu reduzieren. Dann wird der Staat selbst herausgezogen! Nicht krank werden

Lange Zeit folgte ich rücksichtslos allen Ratschlägen meines Arztes. Ich habe einige Tests für 15.000 bestanden, bevor bei mir Prostatitis diagnostiziert wurde. Dann nahm er die Entzündung mit Antibiotika und Injektionen ab. Es wurde für mich nicht einfacher, aber nur für eine Weile. Er begann in den Foren nach Antworten zu suchen, wo er auf Empfehlung eines anderen Arztes fand, der mir aufgrund dieser Kerzen eine Therapie verordnet hatte, aber keine Injektionen und verheerende Antibiotika. Ich kann durch persönliche Erfahrung bestätigen, dass diese Kerzen helfen. Die Hauptsache ist, dass Sie alles gemäß den Anweisungen tun und zum ersten Mal mindestens 10 Tage einrichten. Es wird leichter zu leben sein

Besser spät als nie, wie sie sagen. Nach langen Prüfungen von verschiedenen Ärzten mit unterschiedlichen Visionen der Behandlung einer chronischen Prostatitis wurden mir schließlich Zäpfchen verschrieben, die dazu beitragen, die Schmerzen bei Verschlimmerungen OHNE Antibiotika wirklich zu lindern. Dies sind die Kerzen, die der Hersteller "prostyled" # 34.

Nach Abschluss der drei Kurse mit Prostatilen-Kerzen erkläre ich, dass der Zustand des Strahls verbessert und der Schmerz im Kreuzbein und in den Hoden angeglichen wird. Der Wiederholungsversuch wurde innerhalb von zwei Tagen nach Beginn der äußeren Manifestation der Symptome beseitigt. Ich fühle mich psychisch erholt, nicht nur körperlich. Der Arzt sagt über die positive Dynamik.

Die Hauptsache, die ersten Tage zu erleben, wenn Sie Kerzen auf die Gewohnheit setzen, dann normalisieren sich die Empfindungen allmählich und passen sich an diesen Prozess an. Das Ergebnis lässt Sie nicht lange warten, besonders wenn Sie Prostatilen während einer Entzündung einnehmen. Äußerst wirkungsvolle Kerzen trotz fehlendem Antibiotikum.

Es wurde eine Entdeckung für mich, dass Kerzen "Prostatilen" auch bei schlechten Saatgutqualitätsindikatoren verschrieben werden. Umso mehr war ich überrascht, dass diese Kerzen helfen! Die Analysen wurden nach dem 10-tägigen Kurs merklich besser. Ich werde weiter behandelt

Gute Kerzen, die nicht nur mit den Symptomen zu kämpfen haben, bringen vorübergehende Linderung, wie es bei vielen Prostatitis-Medikamenten der Fall ist. Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung stellen diese Kerzen die Funktionsfähigkeit der Prostatadrüse wieder her, machen sie voll funktionsfähig und heilen so den sexuellen Bereich. Auf dich überprüft.

Entzündungen schnell entfernt und erheblich zur Verringerung der Schmerzintensität beigetragen. Habe deshalb der ersten Kerze geholfen und eine positive Bewertung verfasst. Es ist nicht schwierig anzuwenden, aber nicht angenehm. Der positive Effekt ist wirklich da. Tatsache

Diese Kerzen behandelten nicht-infektiöse Prostatitis. Es hat geholfen Der Preis ist angemessen. Gute natürliche Zusammensetzung, die das entzündete Wohnmobil richtig betankt. Die Wirkung von ihnen wird definitiv sein, würde ich empfehlen, aber ich bin kein Arzt.

Sie dachten, Kerzen halfen schlimmer als Schüsse, aber nach den Kerzen wurde mein Mann viel besser. Vielleicht hat der Physio natürlich beigetragen, aber die Schmerzen ließen nach, der Wasserlassen verbesserte sich. Schönheit!

Schnell genug, vor allem im Vergleich zu Pillen, sind Schmerzen. Erforderlich als vorbeugende Maßnahme. Nach zwei Gängen mit "prostatilen" Kerzen fühlte ich eine echte Erleichterung, als Sie aufhören zu zittern, weil jeder unter dem Regen fiel, aus Angst vor einer Verschärfung. Geben Sie nicht nur körperlichen, sondern auch moralischen Trost durch die Anwendung

Gute Medizin Nahm mit chronischer Prostatitis, kombiniert mit dem Verlauf anderer Medikamente. Die Wirkung hat mir gefallen - alle Anzeichen der Krankheit sind bereits in den ersten Behandlungswochen verschwunden. Es ist unheimlich, mehr zu träumen.

Meine Kerzen "prostatilen" liegen bei Exazerbationen immer im Kühlschrank. Der Preis ist angemessen, Sie können ein oder zwei Packungen kaufen und sie bis zum letzten Ausweg vergessen. Wenn Sie mit dem gleichen "Vitaprost" oder "Longidaza" vergleichen, ist der Preis manchmal unterschiedlich. Außerdem gibt jeder, der "prostatilen" rät, den Rat: Bringe die Kerzen kalt, es wird einfacher und effektiver (versuchen Sie es zu verstehen, warum) die Kerze nicht ausläuft, weil verlassen, wo es notwendig ist und es wird einfacher für Sie.

Wahrscheinlich eine der Drogeneinheiten, die nach GOST noch hergestellt werden. Ich war überrascht zu erfahren, dass sogar mein Vater von ihnen behandelt wurde. Ehrlich gesagt sogar irgendwie. Nun ist es nicht so peinlich, so behandelt zu werden. Obwohl es schwer ist, den Effekt nicht zu bemerken, helfen Kerzen

Kerzen - fantastisch! Es war vor über einem Jahr. Meine Frau und ich wollten wirklich ein Baby, aber es hat nicht funktioniert. Vor etwa 5 Jahren wurde ich von einem Urologen wegen Prostatitis behandelt. Das ist eine Höllenlage! Injektionen von Schmerzmitteln im Perineum, Heizungen und Vibratoren im After, Silberlösung in der Harnröhre und andere Perversionen über den Körper. Die Wanderung zum Urologen betrug damals 3,5 tr. Welches Geld sind die Medikamente und die Behandlung jetzt, nach 5 Jahren werde ich mich nicht mehr darum kümmern! Ich las die Foren im Internet und begann mit der Selbstbehandlung, wie wir es alle tun.)))))) Ich ging in die Apotheke, um Prostatilen und Verona zu kaufen. Ich habe alles streng nach den Anweisungen gemacht. Kerzen für 10 Tage setzen und Verona trinken, Milch trinken. Ich traute meinen Ohren auch nicht, als meine Frau mir mitteilte, dass sie mehr als zwei Wochen Verspätung hatte und der Test 2 Streifen zeigte.)) Davor hatten wir ein aktives Sexualleben, aber für ein Jahr funktionierte nichts. Das Sperma war dick wie ein Budget, obwohl es keine Probleme mit der Erektion gab, aber ich kam nachts zur Toilette. Also Männer: Prostatilen, Verona, Folsäure, Vit E, B, C und Selzink - und Ihre Frauen werden glücklich sein und Sie sind gesund. Kurz gesagt, ich empfehle allen! Die Droge funktioniert wirklich und das Unbehagen verschwindet für 1 Kurs. Und alle Medikamente sind manchmal billiger als zum Arzt zu gehen.

Typische Beschwerden: Verbrennung. Probleme mit der Irrtum. Schmerz im Hoden brachte mich zum Arzt. Tests bestanden - der Leukozytengehalt im Prostatasekret wurde überschritten. Im Moment habe ich auch eine Therapie mit Prostatelentkerzen durchgemacht. Kann ich jetzt sagen dieser Schmerz und das Brennen gingen zurück. Ich werde weiter an der Normalisierung der Erektion arbeiten und eine stabile Remission erreichen. Der Arzt ist diesbezüglich ermutigend.

Mit starken Kerzen habe ich persönlich geholfen, Entzündungen schnell zu lindern. Eine Woche später ließen die Symptome nach, der Jet und mein Allgemeinzustand besserten sich.

Er setzte Indomethacin, Longidase - der Drang war nicht so gut wie die Wirkung der Anwendung. Im Gegensatz dazu haben Sie von Prostatilen sehr starke Triebe, vor allem in den ersten Tagen der Behandlung, aber die Wirkung wird beobachtet. Ich bin für diese Kerzen

Ich war es auch, bis ich die Anweisungen zur korrekten Verwendung von Kerzen auf der Website gelesen habe. Es war notwendig, einfach einen Einlauf zu machen, dann nur Kerzen, Prostatilen. Alles war so einfach. Dann habe ich die Anweisungen von Prostatilen sorgfältig gelesen, es steht dort auch geschrieben. Verbrachte 2 Gänge. Der erste Kurs zusammen mit dem Antibiotikum, der zweite Kurs... Im Allgemeinen habe ich für 2 Kurse 18 Runden (Kerzen) verbracht. Für 18 Runden, wie sie sagen, schoss eine Entzündung in der Prostata. Die Tests sind stabil, es gibt keine Schmerzen und ich begann normal auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie schauen, dann ist es in 20 Tagen durchaus möglich, akute Prostatitis Prostatilen zu heilen. In einem halben oder einem halben Monat muss der Kurs zur Prävention wiederholt werden. Im Extrakt der Prostata-Gobies gibt es einige andere Immunstimulanzien, die für die Immunität der Prostata nützlich sind. Daher verschrieb der Urologe eine Prostatilen-Prophylaxe. Sie sagen, dass einige neue Prostatilen bald in Apotheken erscheinen sollten? Nicht gehört

Natürlich ist bei der Behandlung von Prostatitis nichts Angenehmes. Vor allem, wenn der Arzt erklärt, dass eine Remission nur durch eine Entzündung erreicht werden kann (wer weiß, wer konfrontiert ist). Während der Behandlung werden im Allgemeinen rektale Suppositorien verschrieben, dh Suppositorien sind die effektivsten Methoden zur Behandlung von Prostataentzündungen. Mir wurden Kerzen "Prostatilen" verschrieben. Ich stelle sofort fest, dass der Preis, den sie haben, ziemlich günstig ist. Zum Vergleich: "Vitaprost", auch Kerzen, sind 2-mal teurer, während sie einen schwerwiegenden Nebeneffekt haben. In "Prostatilen" wurden meines Wissens Nebenwirkungen festgestellt. Ich habe einen 10-tägigen Kurs besucht. Am vierten Tag wurde es merklich leichter für mich, obwohl es am ersten Tag besser wurde, aber nicht ganz, es war nur Erleichterung. Ich kann nicht sagen, dass die Genitalsphäre von Kerzen vollständig normalisiert ist, die Qualität des Sex ist immer noch nicht die gleiche wie zuvor, aber sie lindern Entzündungen wirklich effektiv. Dann brauchen Sie Prävention mit Diät, regelmäßigem Sex, Bewegung und anderen Empfehlungen des Arztes. Einschließlich der Rückverfolgung von Kerzen im Laufe der Zeit

Kerzen sind gut, die Hauptsache ist, schnell zu handeln, wenn sie greift. Meine Beobachtung lautet: Wenn Sie zweimal im Jahr einen Kurs für mindestens 10 Tage absolvieren, gibt es keine starke Verschlimmerung. Die Hauptsache ist, ihn sofort mit den geringsten Symptomen zu verwerfen. Die Zubereitung ist jedoch ärgerlich, die Kerzen selbst sind klein, werden aber vor dem Gebrauch entweder gereinigt oder nicht gegessen, was unmöglich ist

Prostatilen wurde 2-mal verschrieben. Das Ergebnis ist gut. Die Tests sind gut. Die Schmerzen sind vorbei. Die Hauptsache ist, dass das Medikament keine Nebenwirkungen hat, die in anderen Kerzen existieren... es gibt keine Kopfschmerzen, der Magen tut nicht weh, es brennt nirgendwo, es gibt keine Krämpfe, ich schlafe normal. Der Arzt sagt, dass bald ein neues Prostatilen erscheinen wird, noch effektiver... in diesem Jahr...

Mein Mann hat zehn Jahre lang gegen Prostatitis gekämpft, er hat viele Dinge ausprobiert, vor allem aber mochte er prostatilen Zink in Kerzen, lindert Symptome und verbessert die "männliche Macht".

Er hat einen Arzt verschrieben - ich mache mich normalerweise nicht selbstmedizinisch. Davor gab es Tabletten, Schüsse und Kerzen mit allerlei "wundersamen" Pflanzenextrakten. Das habe ich einfach nicht versucht. Die Kerzen hatten zuerst Angst, aber es gab keine besondere Wahl. Der Arzt hat mir dann direkt gesagt, dass Sie nicht intensiv behandelt werden würden, dann können Sie die Kinder vergessen. Und meine Frau und ich haben uns normal niedergelassen, sie wollten ein zweites Kind haben. Er wurde ein paar Monate lang mit abwechselndem Erfolg behandelt und ging zu einem bezahlten Arzt. Er ernannte Prostatilen. Ich habe nicht viel erwartet. Weder der Preis noch die Verpackung ist nicht beeindruckt. Aber ich wurde damals schon mit allem behandelt, was die Ärzte verschrieben hatten, in der Hoffnung, dass zumindest etwas helfen würde. Es hat geholfen Am dritten Tag spürte ich die Wirkung. Dann fügte er Anästhetika-Tabletten und immunstimulierende Präparate zu Prostatilen hinzu. Aber der Anstoß zur Erholung gab ihm prostatilen. Und jetzt stört es 4 Monate nicht.

Vor dem Schlafengehen angewendet, garantiert es morgens schmutzige Hosen und irritierte Analpassagen. Bei morgendlicher Anwendung erlischt die Kerze nach fünfzehn Minuten mit unaufhaltsamem Durchfall.
Ich verwendete andere Mittel in Kerzen, wie Polyoxidonium oder Longidase, nichts davon.
Am wahrscheinlichsten, weil normale Kerzen auf der Basis von harter, teurer Schokoladenbutter hergestellt werden, und diese Kerzen sind aus Vaseline, einer Art Ölraffinerieprodukt, das selbst bei Berührung unangenehm ist.

Er wurde behandelt - nach dem vollen Verlauf - alles war bestanden, nur der Arzt sagte, dass er jetzt und für sich selbst überwacht werden sollte - nicht mit Sommerhosen oder kalten Schuhen Winterfischen, ein wenig spazieren gehen oder ein sitzendes Bild = provozieren und Vorbeugung. Aber die Hauptsache, die geholfen hat, aber ich dachte, schon alles, auf Wiedersehen, Jugend

Ich denke, wie jeder andere kann ich nur sagen, dass diese Vorbereitung im Gegensatz zu den anderen geholfen hat. Es sind die Kerzen, ja, aber im Allgemeinen aus eigener Erfahrung - zum Arzt gehen, damit er den Behandlungsprozess zumindest irgendwie kontrolliert.

Ich kann nur nach dem Ergebnis beurteilen: Prostatitis besiegt, Kerzen verwendet, ja, aber warum nicht? Ich bin kein kind Das Problem ist ernst, bevor der Arzt natürlich war. Eigentlich hat er mir dieses Tool geschrieben, ich empfehle es.

Wie unangenehm war es zuerst! Aber hier ohne Optionen sind Sie entweder ein Bauer und Sie werden behandelt, oder Sie sind kein Bauer und Sie schlagen sich. Kurz gesagt, ich entschied mich für diese Kerzen. Ohne die Überzeugung seiner Frau hätte ich kaum mit der Behandlung begonnen. Aber es gelang ihr, mich zu überzeugen, und am Ende konnte sie sich nur mit diesen Kerzen erholen. Jemand hat seine Frau dort beraten, also hat sie mich überredet. Nun, ich bin dankbar, jetzt kein Problem.

Kiril! Kerzen geben einen bestimmten Geruch?

Das beste. Wirklich geheilt

Prostatilen Kerzen sind das Einzige, was mir geholfen hat. Und glaub mir, ich habe in meinen Jahren viel versucht. Gute Hausdroge, empfehle ich. Ich persönlich wurde von einem Arzt mit langjähriger Erfahrung verordnet, der von einem wichtigen Punkt aus sagte: Es ist zwingend erforderlich, dass Sie den gesamten Kurs „nutzen“, die Tage nicht verpassen und nicht aufgeben, sobald Sie sich gut fühlen!

Ich stimme zu Es gibt keine Wirkung in der komplexen Therapie.

Als die Probleme begannen, kannten sie alle, die Frau fuhr zum Arzt. Er trank einen Pillenberg und rülpste sie schon. Es gab einige Erleichterungen, aber im Allgemeinen diesen ganzen Müll. Hilfe in den Foren. Jemand hat in Kerzen prostatilen geraten. Das war wirklich das erste, was geholfen hat.

Ich muss sagen: Kerzen haben geholfen. Vorher habe ich verschiedene Pillen und andere Wunder der Medizin ausprobiert - alles Blödsinn. Kerzen sind nicht das angenehmste im Leben, aber das Ergebnis ist es wert.

Ein guter Urologe ist eine Seltenheit: Ich habe mich an 2m Ultraschall gewendet, 20 Minuten lang auf 2-3 Blättern gekräuselt und zwei Wörter, ja, Sie haben Prostatitis. Ich wusste es ohne ihn

Hallo alle zusammen, ich lese alle Rezensionen über Prastatilen über Prastamole uno. Aus irgendeinem Grund schreibe ich nicht. Ich schlafe 3-4 mal pro Nacht, gehe auf die Toilette. Urologen verschreiben Priparaty für Kinder, aber keinen Sinn..

Beide Medikamente gleichzeitig? Das sind keine Analoga? Ich wurde mit Prostatilen-Zink behandelt, es hat mir geholfen. Jetzt folge ich, damit Gott es nicht verbietet, ich versuche, nicht zu kühlen. Ich habe am Morgen vor der Arbeit mit dem Joggen begonnen, ansonsten bin ich grundsätzlich sesshaft.

Ich bin sicher, dass die Prostata in der Ampulle mir helfen wird und mich bittet, mich zu schicken

Bro, sage ich. Alle meine persönlichen Sachen tun weh, ich schweige endlich über Sex. Mit dem Mädchen hat Schluss gemacht. Ich ging auf den Grund und arbeitete nicht mit der Arbeit, ich gab am Ende mein Privatleben auf... Alles war nur ein kapets, während ich in einem Forum nicht über anonyme Gespräche redete und dann die Ärzte nach Erlösung suchte. Sie sind für mich: Ja, Sie sagen, Ihre Krankheit wurde bereits so viel ausgelöst, dass nur noch die Symptome bekämpft werden müssen. Sie gaben mir eine Liste von Medikamenten, aber, Zinn, so teure und Analoga, ich habe mir einige billige angesehen. Wir waren mit der verdammten Perspektive zufrieden: Sie kämpfen, vielleicht können Sie die Krankheit überwinden. Nun, ich bin meinen Weg gegangen. In Foren mit den gleichen Patienten, als ich anfing zu kommunizieren, und viele Leute rieten mir, alle Medikamente zu verwenden. Versuchen Sie, Sie werden es nicht bereuen. Das war nur prostatilen gewesen. Was ich sagen wollte, war, dass es für mich besser wurde. Es gibt keine Schmerzen mehr, ich nehme ihn anderthalb Wochen, beispielsweise einen Kurs nach dem anderen. Natürlich führe ich kein Sexleben, ich versuche mich zu erholen. Obwohl die Erektion sogar ohne Schmerzen begann..

Ich kam über mein Problem zu erzählen. Ich habe seit zwei Jahren mit Prostatitis zu kämpfen, es gibt kurze Verbesserungen, aber nicht lange. Ich habe einige Zeit Antibiotika getrunken und den Magen eingepflanzt, deshalb versuche ich, sie nur noch in extremen Fällen zu trinken. Das letzte Mal wurde mit diesen Kerzen behandelt, prostatilen. Positiv kann ich sagen, dass es nachts weniger üblich ist, zur Toilette zu laufen. Von diesem viel besser schlafen genug. Ich habe den Kurs vor drei Monaten beendet und dann einen anderen Vitaminkomplex verwendet. Es gab eine lang anhaltende Remission, wenn ich es verstehe, gibt es kein brennendes Gefühl, wenn ich zur Toilette gehe, Schmerzen sind vergangen. Ich habe einmal in der Woche Sex, aber es gibt keine Probleme mehr damit. Ich denke, die Tatsache ist, dass der behandelnde Arzt meine Antibiotika durch normale Medikamente ersetzt hat. Es scheint, dass dies eine Remission ist, da mir beim ersten Besuch gesagt wurde, dass chronische Prostatitis nicht geheilt werden kann. Sie können nur die Symptome entfernen und dies ist vorübergehend. Es hat mir geholfen und ich hoffe, dass er nicht wiederkommen wird

Ich war sehr an dem Feedback anderer Leute interessiert und meine Meinung ist, dass Sie sich nur mit einem anderen Problem befassen müssen.

Die Seite ist sehr praktisch, alle Informationen, die ich sehen wollte, haben sie gesehen.

Ich habe bemerkt, dass die Leute jahrelang Geld ausgeben und versuchen, Prostatitis zu heilen, aber Null ist gut, es ist gut, wenn Sie nicht schaden! Ich sehe keinen Grund, mich mit Antibiotika zu ruinieren, ich bevorzuge etwas leichteres. Trotzdem ist es oft nicht sinnvoll. In der Nacht stehe ich drei oder vier Mal auf und ich kann nicht genug schlafen. Nach dem Sex muss ich jetzt eine Verschnaufpause einlegen, ich kann nicht öfter als alle drei oder vier Tage die Anspannung zu spüren beginnen. Obwohl ich nicht weiß, ist das schon rein psychologisch? Ich versuchte mich selbst zu behandeln und führte zu nichts. Verwendet Afalu weil geraten, aber nach aufhören alles zurückzunehmen. Verzweifelt überhaupt. Dann gab es einen Besuch beim Arzt, der mir alles erzählte, wie ein Narr, der seine Gesundheit in Gang setzte. Natürlich hat er nicht direkt gesagt, aber der Punkt war Ich habe Kerzen prostatilen verschrieben. Im Skript sind die Symptome nicht schlimm, das Gefühl ist, dass bereits eine Verbesserung eintritt. Das erste Mal verursachte leichten Durchfall, aber anscheinend gewöhnte sich der Körper daran. Dann gab es kein solches, denn es war ein bisschen einfacher. In meiner Position ist es schon viel. Kerzen geben Ihnen die Möglichkeit sich zu entspannen, auch wenn Sie sich eine Woche gönnen. Die Erektion geht übrigens nicht verloren, überraschenderweise ist das in Ordnung. Davor dachte ich, dass die Prostata unter allen Umständen Probleme mit Potenz hat. Es stellt sich jedoch nicht immer heraus. Ich werde weiterhin vom Arzt behandelt und denke, ich werde mich einem Ultraschall unterziehen, aber ich werde die gesamte Analyse zur Analyse haben.

Sehr schlechtes Gefühl nach ihrer Aufnahme, von Vitaprost war nicht so - Schmerzen im After, Durchfall. Ich spürte die Wirkung nicht und nachdem ich 5 Stück genommen hatte, hörte sie rektal auf, sie zu benutzen.