Haupt
Power

Kerzen Vitaprost - Gebrauchsanweisung, Preis

Die Therapie der Prostatitis bei Männern erfordert den Einsatz von Medikamenten und der traditionellen Medizin. Eines der wirksamsten Medikamente gegen die Krankheit - Kerzen Vitaprost. Sie bestehen aus biologisch aktiven Komponenten und Hilfsstoffen, die eine minimale Menge an Nebenreaktionen verursachen.

Vitaprost Candles ist ein entzündungshemmendes, antibakterielles, medikamentöses Mittel zur Stabilisierung der normalen Funktion der Prostatadrüse.

Form und Zusammensetzung freigeben

Vitaprost ist in Tabletten und Kerzen erhältlich. In Abhängigkeit von der Menge der Hauptkomponente werden Suppositorien in 3 Arten unterteilt:

  1. Vitaprost - 1 Suppositorium enthält 50 ml Trockenextrakt der Prostata reifer Bullen.
  2. Vitaprost Forte - in einer Kerze 100 ml des Hauptwirkstoffs von samprost.
  3. Vitaprost Plus. Enthält 100 mg Wirkstoff und eine zusätzliche antibakterielle Komponente (Lomefloksan). Das Medikament soll infektiöse Formen der Prostatitis bekämpfen.
Das Medikament ist in zwei Formen erhältlich - Kerzen und Tabletten.

Jede Packung enthält 5, 10 oder 20 Suppositorien, die in separaten Zellen untergebracht sind. Vitaprost-Kerzen für Prostatitis haben eine längliche Form und eine abgeschrägte Kante. Die Farbe des Suppositoriums variiert von weißer bis heller Creme.

Behandlungseffekt

Vitaprost-Suppositorien sind für die rektale Verabreichung (in das Rektum) bestimmt. Der Wirkstoff regt die Durchblutung an und beseitigt Stauungsprozesse in der Prostatadrüse. Darüber hinaus lindert der Wirkstoff die Symptome der Krankheit, lindert schmerzhafte Empfindungen in der Leistengegend und erleichtert das Wasserlassen. Vitaprost-Kerzen werden wegen ihrer Fähigkeit, die Zellaggregation zu reduzieren, zur Prophylaxe der Thrombose eingesetzt.

Der Wirkstoff der Vitaprost-Kerzen stimuliert die Durchblutung und beseitigt Stauungsprozesse in der Prostatadrüse, lindert die Symptome der Krankheit, lindert schmerzhafte Empfindungen in der Leistengegend und erleichtert das Wasserlassen.

Vitaprost Plus hat eine komplexe Wirkung: entzündungshemmend, antiödematös, antimikrobiell. Dieser Effekt wird durch die Aufnahme eines Breitspektrum-Antibiotikums - Lomefloksana - in das Medikament erreicht. Suppositorien beeinflussen gramnegative Bakterien. Das Medikament wirkt gegen Infektionen mit Staphylokokken und Streptokokken. Unter dem Einfluss der Hauptkomponente (Prostata-Extrakt) wird die Sekretion der männlichen Fortpflanzungsdrüse normalisiert und die Urinausscheidung beschleunigt.

Indikationen zur Behandlung

Vitaprost in Form einer Kerze wird hauptsächlich zur Behandlung chronischer Formen der Prostatitis verwendet. Das Medikament ist auch in Pillen erhältlich, sie haben jedoch eine größere Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Vitaprost-Kerzen Forte und Vitaprost werden verwendet, um die Symptome der Krankheit im Anfangsstadium der Entwicklung zu beseitigen oder das Wiederauftreten einer Prostatitis zu verhindern. Mit Vitaprost plus können Sie auch die vernachlässigten Formen der Pathologie loswerden.

Du solltest wissen! Um die Prostatitis vollständig loszuwerden, müssen Männer zusätzliche Medikamente einnehmen, nicht nur rektale Zäpfchen. Die zur Behandlung der Pathologie verschriebene Gruppe von Medikamenten umfasst: antimikrobielle Wirkstoffe, Blocker, Muskelrelaxanzien.

In der Gebrauchsanweisung sind folgende Hinweise für die Verwendung von Vitaprost-Kerzen angegeben:

  • chronische Formen von Prostatitis;
  • benigne Läsionen im Drüsengewebe;
  • genetische Prädisposition für die Krankheit;
  • Vorbereitung auf die Operation der Drüse oder die postoperative Periode;
  • schlechtes Sperma

Der Urologe verschreibt ein Mittel zur Vorbeugung von Entzündungen des Urogenitalsystems und zur Vorbeugung von Komplikationen, die vor dem Hintergrund einer Prostatitis entstehen. Die Kosten für Kerzen hängen von der Anzahl der Suppositorien im Paket ab. Der Preis in Moskauer Apotheken für Vitaprost-Suppositorien (20 Suppositorien) beträgt etwa 1.300 Rubel. Der Preis für eine Schachtel mit 10 Suppositorien beträgt 900-950 Rubel.

Es ist wichtig! Sie können Vitaprost in jeder Apotheke ohne Spezialisten kaufen. Aufgrund der minimalen Anzahl von Kontraindikationen können Kerzen allein ohne Rezept verwendet werden.

Die Zubereitung enthält keine gesundheitsgefährdenden oder gesundheitsgefährdenden Stoffe, sie hat jedoch einige Einschränkungen bei der Verwendung. Die Liste der Verbote umfasst:

  • Alter bis 18 Jahre;
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Mittels;
  • Krebs der Prostata;
  • neurologische Störungen (Epilepsie);
  • schwere Erkrankungen des Kreislaufsystems (Atherosklerose).

Vitaprost-Kerzen können nicht zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen verwendet werden.

Anwendungsregeln

Wie verwende ich Zäpfchen? Um die Wirksamkeit der Therapie zu verbessern und Nebenwirkungen zu minimieren, müssen die Richtlinien für die Verwendung des Arzneimittels untersucht werden:

  1. Am Abend vor dem Zubettgehen werden Kerzen in das Rektum eingeführt.
  2. Es wird jeweils nur ein Zäpfchen verwendet. Die Nichteinhaltung dieser Regel kann zu einer Überdosis des Körpers führen.
  3. Um die Wirkstoffe schnell in den Blutkreislauf aufzunehmen, ist es erforderlich, den Darm zu reinigen. Für diesen Mann kann der Einlauf verwendet werden.
  4. Nach Abschluss der vorbereitenden Maßnahmen muss der Patient das Suppositorium vorsichtig einsetzen und 30 Minuten in Rückenlage bringen.
Exakte Einhaltung der Gebrauchsanweisung Kerzen Vitaprost bieten maximale therapeutische Wirkung

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 10 Tage, kann jedoch entsprechend den Empfehlungen des Arztes erhöht werden. Eine wiederholte Therapie wird im Abstand von 14 bis 30 Tagen durchgeführt. Die fortgeschrittenen Stadien der Prostatitis erfordern eine komplexe Therapie mit Suppositorien, Pillen und traditioneller Medizin. Diese Kombination beseitigt schnell die Symptome des Problems und stoppt den Entzündungsprozess.

Es ist wichtig! Gleichzeitig mit dem Medikament sollte Vitaprost (unabhängig von der Form der Freisetzung) keine nichtsteroidalen Antiphlogistika einnehmen, da ein Medikament die Wirkung eines anderen Medikaments verstärkt.

Im Gegensatz zu Tabletten gelangen Zäpfchen schneller in den Körper, da sie sofort in den Darm aufgenommen werden. In kürzester Zeit beginnt der Wirkstoff des Arzneimittels die entzündeten Gewebe der Prostatadrüse zu beeinflussen. Einige Tage nach der Behandlung stellen die Patienten eine Verbesserung ihres Zustands fest.

Nebenwirkungen

Durch die Verwendung von Kerzen und Vitaprost-Tabletten sind Nebenwirkungen, einschließlich allergischer Reaktionen, äußerst selten. Nach der Verwendung von Kerzen werden Vitaprost Plus-Nebenwirkungen ausgedrückt:

  1. Hautausschläge (Erythem, Urtikaria) und Juckreiz.
  2. Neurologische Störungen - Schwindel, emotionale Instabilität.
  3. Dysfunktion des Verdauungssystems - Dysbakteriose, Veränderungen der Transaminasen in der Leber, Magenblutungen.
  4. Beeinträchtigung der Hämostase - Lymphadenopathie, Thrombozytopenie.
  5. Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems - starker Blutdruckabfall, Myokardiopathie, Herzrhythmusstörungen.

Besondere Anweisungen

Vitaprost-Dosierungen müssen nicht korrigiert werden, wenn der Mann ein akutes Nieren- oder Leberversagen hat. Das Medikament ohne gesundheitliche Bedenken kann mit Leberzirrhose getrunken werden.

Während des Behandlungszeitraums muss direktes Sonnenlicht vermieden werden.

Patienten sollten während der Therapie weniger direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein, da die Gefahr der Lichtempfindlichkeit der Haut besteht. Der Zustand äußert sich in Blasen und Verbrennungen auf der Oberfläche der Epidermis. In schweren Fällen entwickeln sich nervöse Störungen (Verwirrung, zitternde Hände). In solchen Fällen wird die Verwendung des Arzneimittels eingestellt.

Du solltest wissen! Vitaprost beeinflusst die Konzentration der Aufmerksamkeit. Daher ist es für Männer besser, das Autofahren zu verlassen und mit erhöhter Verantwortung oder gefährlichen Bewegungsmechanismen zu arbeiten.

Analoge

Unter den direkten Analoga von Vitaprost können nur zwei Wirkstoffe unterschieden werden - Uroprost und Samprost. Andere Arzneimittel wirken sich auch auf den Körper eines Mannes positiv auf die Prostata aus, ihre Zusammensetzung unterscheidet sich jedoch geringfügig von Vitaprost-Kerzen:

  1. Superlymph Die Hauptkomponenten sind natürliche Zytokine und Peptide. Superlymph bezieht sich auf Immunmodulatoren, die die Aktivität der pathogenen Flora hemmen und die Anzeichen einer Entzündung reduzieren. Kerzen werden bei Entzündungen der Prostata verschrieben, die durch Infektionen verursacht werden. Zur Behandlung von Pathologien und zur Vorbeugung gegen Prostatitis reicht es aus, 1 Zäpfchen pro Tag zu verwenden.
  2. Prostatilen. Enthält Trockenextrakt aus Rindern. Das Tool ist nicht geeignet, um das akute Stadium der Prostatitis zu beseitigen. Rektalkerzen in Remission der Pathologie werden zweimal täglich in den After injiziert.
  3. Afala (Pastillen) Sie wirken harntreibend und entzündungshemmend. Das Medikament wird zur Behandlung von Problemen mit der Prostata in akuter und chronischer Form verordnet. 2 x täglich 2 Kapseln zu sich nehmen. Die empfohlene Behandlungszeit beträgt 4 Monate.
In Apotheken kann man in der Zusammensetzung andere kaufen, aber ähnliche Wirkstoffe wie Vitaprost

Samprost ist eine Lösung für die i / m-Verwaltung. Sein Hauptbestandteil ist ein Auszug aus der Prostata von Rindern, der die Pubertät erreicht hat. Das Medikament ist für die Behandlung von komplizierten Formen der Prostatitis gedacht. Injektionen mit einer Lösung wurden für 5-10 Tage durchgeführt. Uroprost hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Vitaprost. Das Medikament normalisiert die Funktion der Prostata und der Blase.

Männerberichte über die Droge

Auf speziellen Websites finden Sie Bewertungen für Männer über Vitaprost. Die Benutzer stellen fest, dass die maximale Wirkung des Arzneimittels erreicht wird, wenn es zusammen mit anderen Arzneimitteln, richtiger Ernährung und einer gesunden Lebensweise verwendet wird.

Unter den negativen Auswirkungen der Verwendung von Rektalsuppositorien werden Juckreiz und Brennen im Bereich der analen Passage erwähnt. Die Beschwerden verschwinden 15 Minuten nach der Injektion. Das Suppositorium wird bequem im Rektum platziert, da es nicht in den Händen schmilzt.

Männer erwähnen, dass mit Hilfe von Vitaprost-Kerzen nicht nur Prostatitis, sondern auch andere Krankheiten - Hämorrhoiden, Prostatadenome - behandelt werden können. Fachleute hinterlassen auch positive Bewertungen über das Medikament, aber sie werden nur verschrieben, wenn andere, sicherere Mittel unwirksam sind. Das Medikament kann sofort empfohlen werden, um die Spermienleistung zu verbessern.

Vitaprost

Formen der Freigabe

Vitapros-Anweisung

Vitaprost ist ein Hausarzneimittel aus tierischen Rohstoffen zur Behandlung chronischer Prostatakrankheiten. Das Problem der Behandlung der Prostatitis hat im Laufe der Jahre nicht an Bedeutung verloren. Derzeit basiert der therapeutische Algorithmus auf der Sekundärnatur einer infektiösen Läsion der Prostata mit bereits vorhandenen morphologischen Veränderungen. Wie die in den letzten Jahren durchgeführten Studien gezeigt haben, ist eine Unterbrechung des Blutflusses durch die Gefäße der Beckenorgane eine Hauptursache für eine chronische Entzündung der Prostata - eine Abnahme der Intensität des Blutkreislaufs im Kapillarbett im Zusammenhang mit Venenthrombosen. In diesem Zusammenhang ist das Hauptziel des Arztes in diesem Fall die Normalisierung der Mikrozirkulation im betroffenen Organ, für die organotrope Präparate verwendet werden. Eines dieser Medikamente ist Vitaprost. Sein Merkmal ist eine breite Palette von therapeutischen Maßnahmen. Vitaprost stellt die gestörte Mikrozirkulation wieder her und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen des Venenbetts. Nach der Korrektur von Durchblutungsstörungen beginnt die Entzündung zu verschwinden, die Schmerzen werden beseitigt und die erektile Funktion wird wiederhergestellt. Gleichzeitig werden die sekretorischen Epithelzellen der Drüse aktiviert, wodurch eine Stauung beseitigt wird. Das Geheimnis der Prostata gewinnt die bakteriziden Eigenschaften zurück, was die Reinheit der Mikroorganismen sicherstellt und den Spiegel der weißen Blutkörperchen normalisiert.

Durch die Verwendung von Vitaprost können Sie Störungen der Harnfunktion aufgrund der Unterdrückung des Entzündungsprozesses und der Rückführung seiner früheren Größe in die Drüse beseitigen. Einer der Vorteile von Vitaprost ist die Geschwindigkeit der Entwicklung des therapeutischen Effekts. Die empfohlene Dauer des Medikamentenkurses beträgt 5-10 Tage. Je nach Schwere der Erkrankung besteht die Möglichkeit einer Verlängerung oder Wiederholung. Laut klinischen Studien beträgt die Wirksamkeit der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung der chronischen Prostatitis 82%, für die Verhinderung von Exazerbationen - 97%. Vitaprost lässt sich gut mit jeder Form der Antibiotika-Therapie kombinieren und steigert seine Wirksamkeit. Einer der Vorteile des Medikaments ist das Fehlen von sogenannten. "First-Pass-Effekt", der die Aufnahme der aktiven Komponente in den Blutstrom unter Umgehung der Leber gewährleistet und die Bioverfügbarkeit erhöht. Die Häufigkeit von Vitaprost beträgt 1-mal täglich (Kerzen), 2-mal täglich (Tabletten) und eine Dosisauswahl ist nicht erforderlich. Das Medikament hat eine positive Wirkung und nicht die Qualität der Spermien, wodurch die Parameter des Ejakulats normalisiert werden. Bevor Sie Kerzen verwenden, müssen Sie den Darm spontan entleeren oder mit einem Klistier reinigen. Nebenwirkungen bei der Anwendung von Vitaprost sind sehr selten und gehen nicht über milde allergische Reaktionen hinaus. Das Medikament eignet sich für Patienten aller Altersgruppen.

Tabletten und Kerzen Vitaprost: Anweisungen, Bewertungen und Preise

Vitaprost ist ein Präparat aus natürlichen Bestandteilen tierischen Ursprungs, das in der urologischen Praxis zur Behandlung von Prostataveränderungen eingesetzt wird.

Die Wirkung von Wirkstoffen zielt auf die Verbesserung der Blutzirkulation in der Prostatadrüse ab, was wiederum das Wasserlassen erleichtert und entzündliche und stauende Prozesse beseitigt.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Vitaprost: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die Vitaprost bereits angewendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Das Medikament tierischen Ursprungs, das bei Erkrankungen der Prostata eingesetzt wird.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne ärztliches Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Vitaprost? Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 1 100 Rubel pro Pille und 950 Rubel pro Kerze.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in Form von magensaftresistenten Vitaprost-Tabletten, rektalen Suppositorien von Vitaprost, Vitaprost Forte und Vitaprost Plus erhältlich.

Die Zusammensetzung der Tabletten umfasst:

  • 100 mg Prostataextrakt, was in wasserlöslichen Peptiden 20 mg beträgt;
  • Zusätzliche Komponenten: Lactose-Monohydrat, Saccharose, Calciumstearat-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Crospovidon.

Die Hülle der Tabletten besteht aus Acrylsäure, einschließlich eines Copolymers aus Methacrylsäure und Ethylacrylat (Verhältnis 1: 1), Natriumlaurylsulfat, Triethylcitrat, Titandioxid, Siliciumkolloidoxid, Talkum, Indigokarmin und Natriumbicarbonat.

Implementierte Tablets von 10 Stück in Blistern, 1, 2 oder 3 Stck. in Kartonpackungen.

Vitaprost Suppositorien enthalten:

  • 50 mg Prostataextrakt (bezogen auf wasserlösliche Peptide - 10 mg);
  • Festes Fett (Suppposir und Witepsol) als Hilfskomponente.

Suppositorien Vitaprost Plus enthalten:

  • 100 mg Prostataextrakt, was in wasserlöslichen Peptiden 20 mg beträgt;
  • 400 mg Lomefloxacinhydrochlorid;
  • Festes Fett

Suppositorien für Vitaprost Forte enthalten:

  • 100 mg Prostataextrakt, was in wasserlöslichen Peptiden 20 mg beträgt;
  • Festes Fett (Supposir NA15 und NAS50, Witepsol H15 und W35).

Alle drei Arten von Suppositorien werden in 5 Stück verkauft. in Blistern, 1 oder 2 Stück in einem Karton

Pharmakologische Wirkung

Vitaprost ist ein Medikament, das eine organotrope Wirkung auf die Prostatadrüse hat.

Durch die Verbesserung der Mikrozirkulation des Bluts in der Drüse und die Fähigkeit, die Thrombozytenaggregation zu reduzieren, wird die Entwicklung von Venenthrombosen in dieser Drüse blockiert. Durch die Verringerung des Ödem- und Leukozyteninfiltrationsgrades der Prostatadrüse, die Normalisierung der Sekretionsfunktion der Epithelzellen führt das Medikament zu einer moderaten Abnahme des Prostatavolumens, verbessert die Zusammensetzung des Ejakulats, regt den Blasenmuskeltonus an und unterdrückt die Entwicklung häufiger Wasserlassen.

Vitaprost plus besitzt dank seines breiten bakteriziden Wirkstoffspektrums nicht nur entzündungshemmende, sondern auch antimikrobielle Eigenschaften, die gegen gramnegative aerobe Bakterien, Staphylokokken, Mykobakterien, Chlamydien, Protea usw. gerichtet sind.

Indikationen zur Verwendung

Ärzte verschreiben Vitaprost für Männer mit folgenden Angaben:

  1. Chronische Prostatitis;
  2. Präoperative Behandlung der Prostata;
  3. Postoperative Erholungsphase;
  4. Chronische bakterielle Prostatitis;
  5. Prostatitis-Prävention;
  6. Benigne Prostatahyperplasie;
  7. Überaktive Blase bei Frauen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Medikamentenbestandteile.

Zusätzlich für Tabletten: Mangel an Laktase, Sucrase / Isomaltase, Laktoseintoleranz, Fruktose, Glucose-Galactose-Malabsorption (das Produkt enthält Laktose und Saccharose).

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Vitaprost-Tabletten oral auf 1 Registerkarte eingenommen werden sollten. 2 mal pro Tag Die Dauer der Behandlung mit benigner Prostatahyperplasie beträgt mindestens 30 Tage; bei chronischer Prostatitis - mindestens 10 Tage. Zur Vorbeugung von Exazerbationen bei chronischer Prostatitis verwenden Sie 1 Tab. 2 mal pro Tag für mindestens 30 Tage - 1-2 mal pro Jahr.

Rektalsuppositorien sollten nach spontaner Entleerung oder Reinigung von Darm und 1 Suppe verwendet werden. 1 Zeit / Tag Nach der Einführung des Suppositoriums sollte sich der Patient 30-40 Minuten im Bett befinden. Die Dauer der Behandlung mit Vitaprost-Suppositorien beträgt mindestens 10 Tage.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen betreffen hauptsächlich die Medikamente Plus und Forte:

  1. Herz-Kreislauf-System: Arrhythmie, Myokardiopathie, Blutdruckabfall;
  2. Nervensystem: Schwindel, Nervosität, Angstzustände, Asthenie;
  3. Verdauungssystem: Kolitis, Erhöhung der Leberenzyme, Dysbiose;
  4. Überempfindlichkeitsreaktionen: Pruritus, Stevens-Johnson-Syndrom, Urtikaria, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht;
  5. Blutsystem: Entzündung der Lymphknoten, Blutung des Verdauungstraktes, erhöhte Aktivität des Antikoagulationssystems des Blutes.

Überdosis

Überdosis-Symptome können auftreten:

Wenn Symptome auftreten, ist die Verwendung von Kerzen verboten, es wird empfohlen, einen Arzt für ärztliche Hilfe zu konsultieren.

Besondere Anweisungen

Das Instrument sollte bei Erkrankungen wie Epilepsie, Erkrankungen des zentralen Nervensystems mit epileptischem Syndrom und Atherosklerose des Gehirns mit äußerster Vorsicht angewendet werden.

Die Vitaprost-Behandlung ist mit einem integrierten Ansatz wirksamer. Zusammen mit Vitaprost-Tabletten werden andere Medikamente zur Behandlung der chronischen Prostatitis verschrieben. Die Behandlung mit Heilkräutern und traditionellen medizinischen Methoden wird ebenfalls angewendet.

Die Anwendung von Vitaprost Plus erfordert keine Dosisanpassung bei Leberzirrhose, sollte jedoch unter dem Einfluss von Sonnenlicht stehen. Photosensibilisierung äußert sich in Form von Hyperämie, Verbrennungen, Blasenbildung der Haut, Veränderungen des allgemeinen Wohlbefindens bis hin zu nervöser Erregung, Zittern der Hände, Verwirrung. In diesen Fällen sollte die Einnahme des Medikaments dringend eingestellt werden.

Das Medikament beeinflusst die Konzentration der Aufmerksamkeit. Es wird daher empfohlen, beim Fahren von Fahrzeugen, beim Arbeiten mit beweglichen Maschinenteilen und anderen gefährlichen Tätigkeiten Vorsicht zu wahren.

Wechselwirkung

Merkmale der Wechselwirkung mit anderen Medikamenten wurden nicht untersucht.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Männern über das Medikament Vitaprost abgeholt:

  1. Andrew Wenn eine nicht-bakterielle Prostatitis vor dem Hintergrund von Hämorrhoiden entdeckt wird, verschreibt der Arzt Kerzen unter der Marke Vitaprost. Er sagte, dass Zäpfchen wirksam sind und die Krankheit schnell beseitigen. Als ich herausfand, wie viel Vitaprost kostet, war ich überrascht. Ich konnte es mir nicht leisten, ich musste nach preisgünstigeren Gegenständen suchen. Wenn sie nicht helfen, nehme ich Vitaprost.
  2. Maxim. Ich habe eine chronische nicht-bakterielle Prostatitis. Was ich gerade versucht habe zu behandeln, ist teuer, billige Kerzen mit und ohne Antibiotika, traditionelle Medizin, aber nichts hilft. Es bleibt nur für die Operation zu hoffen, da mein Körper keine Behandlung mit Medikamenten und Kräutern akzeptiert.
  3. Victoria Ein Problem, das mit Prostatitis einhergeht, ist meine Familie in letzter Zeit besorgt. Der Ehemann wurde gereizt und aggressiv, nachdem er mit ihm gesprochen hatte, bekannte er seine Gefühle. Wir gingen zum Arzt, und das Ergebnis war Prostatitis. Ich unterstützte meinen geliebten Mann so gut ich konnte und bestand darauf, Medikamente zu nehmen. "Vitaprost" wurde ihm geschrieben. Wörtlich in 3 Wochen verbesserte sich die Stimmung des Mannes, und er fing an zu scherzen und Spaß zu haben. Das freut mich sehr, denn die Gesundheit der Angehörigen ist wahres Glück. Wir haben diese unglückliche Krankheit beseitigt. Und was denkst du... einen Monat später wurde ich schwanger. Ich empfehle das Medikament. Er hat uns seine Wirksamkeit gezeigt.
  4. Sergey Ich leide seit vielen Jahren an Prostatitis. Der Arzt empfahl mir, die Behandlung mit Vitaprost forte mit Kerzen durchzumachen, aber leider bekam ich eine Urtikaria bei ihm. Mein Arzt hat mir ein anderes Medikament verschrieben.
  5. Michael Und was für eine gute Medizin! Es gab keine Nebenwirkungen, aber es ist eine Wirkung in kurzer Zeit! Ich hatte nicht mit einer solchen Wende gerechnet, ich dachte, die Kerzen seien erst der Anfang, ich bereitete mich auf eine lange Behandlung vor. Zum Glück bekam ich einen adäquaten Arzt, er verschrieb mir sofort Vitaprost, erklärte, dass dies eines der besten Mittel gegen Prostatitis im letzten Jahrzehnt sei. Ich lese verschiedene Rezensionen über verschiedene Tabletten und Kerzen, manche schaffen es, lange Tabletten wie Afali zu trinken, nichts passiert, aber sie trinken sie weiter. Mit Vitaprost einfacher sind 10 Tage behandelt worden und alles ist drauf

Analoge

In der Zusammensetzung werden keine Vitaprost-Analoga hergestellt, aber es gibt Mittel, die einen ähnlichen Effekt haben:

  • Zäpfchen für die rektale Verabreichung Superlymph;
  • Tablettenzubereitungen Afala, Prostanorm;
  • Arzneimittel aus der Homöopathieserie - Renel, Solidago Compositum.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Um die Tabletten vor Licht geschützt zu lagern, ist der für Kinder unzugängliche Ort bei einer Temperatur von nicht über 25 ° C zu lagern. Zäpfchen - an einem trockenen, dunklen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern, bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C Haltbarkeit - 2 Jahre.

Vitaprost

Beschreibung zum 19. Dezember 2014

  • Lateinischer Name: Vitaprost
  • ATX-Code: G04BX
  • Wirkstoff: Prostata-Extrakt
  • Hersteller: NIZHFARM, JSC (Russland)

Zusammensetzung

Ein Medikamenten-Suppositorium enthält 50 mg Prostata-Extrakt.
Zusätzliche Substanzen: Festes Fett für eine 1,25 Gramm schwere Kerze.

1 Tablette des Arzneimittels enthält 100 mg Prostataextrakt.

Weitere Substanzen: Calciumstearatmonohydrat, Lactosemonohydrat, Crospovidon, Saccharose, mikrokristalline Cellulose.

Schalenkomponenten: Triethylcitrat, Acryl-out, Talk, Natriumlaurylsulfat, Titandioxid, kolloidales Siliciumdioxid, Natriumbicarbonat, Indigocarmin.

Formular freigeben

Rektalkerzen sind in der Regel torpedoförmig, weiß oder weißbraun gefärbt.

Fünf solcher Kerzen in einer Konturpackung; 1 oder 2 solcher Packungen in einer Packung Papier.

Vitaprost-beschichtete Tabletten haben eine bikonvexe Form, blaue Farbe mit Spritzern.

Zehn dieser Pillen in einer Blisterpackung; 1,2 oder 3 solcher Packungen in einer Packung Papier.

Pharmakologische Wirkung

Vitaprost-Kerzen für Prostatitis wirken entzündungshemmend und prostatotropisch.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Das Medikament hat eine organotrope Wirkung, wirkt gegen die Prostata (Prostata). Es senkt den Grad des Ödems, die Leukozyteninfiltration der Prostatadrüse, normalisiert die Sekretionsfunktion der Epithelzellen, erhöht die Anzahl der Lecithinkörner im Geheimnis von Acini, erhöht den Muskeltonus der Blasenwände. Reduziert die Thrombose, erhöht die Mikrozirkulation in den Geweben der Prostatadrüse, wirkt plättchenhemmend, hemmt das Auftreten von Venuliethrombosen in der Prostata.

Die Forschungsergebnisse zeigen, dass diese Kerzen mit Prostatitis das Volumen des Prostatagewebes, den Schweregrad der Reizsymptome und die Obstruktion bei benigner Prostatahyperplasie moderat reduzieren.

Die Verwendung dieses Arzneimittels verringert die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung der chronischen Prostatitis und ändert die Indikatoren für Blut- und Urintests nicht.

Das Medikament normalisiert die Eigenschaften des Ejakulats und der Prostata. Reduziert den Schweregrad der Schmerzen und den Grad der durch chronische Prostatitis verursachten Beschwerden, beseitigt die Auswirkungen von Dysurie und stimuliert die kopulative Funktion.

Pharmakokinetik

Keine Daten zur Pharmakokinetik des Arzneimittels.

Indikationen zur Verwendung

Verhinderung der Verschlimmerung der chronischen nicht-bakteriellen Prostatitis (Indikation für Tabletten).

Vor und nach einer Prostataoperation.

Gegenanzeigen

Nebenwirkungen

Gebrauchsanweisung Vitaprost (Methode und Dosierung)

Anweisungen auf Tabletten schreiben vor, sie zweimal täglich einzunehmen. Die Dauer der Therapie bei benigner Prostatahyperplasie beträgt mindestens einen Monat; bei chronischer Entzündung der Prostata - mindestens zwei Wochen.

Um das Auftreten von Verschlimmerungen einer chronischen Entzündung der Prostatadrüse (Prostatitis) zu verhindern, wird zweimal täglich 1 Tablette über einen Zeitraum von 30 Tagen verordnet. Pro Jahr müssen 1-2 Behandlungen durchgeführt werden.

Kerzen Mit Vitaprost-Gebrauchsanweisungen können Sie nach einer Darmbewegung oder einem Einlauf einmal täglich eine Kerze verwenden. Nach dem Einsetzen der Kerze wird empfohlen, dass sich der Patient bis zu 40 Minuten in horizontaler Position befindet.

Die Dauer der Behandlung mit Kerzen sollte nicht weniger als 10 Tage betragen.

Überdosis

Es liegen derzeit keine Berichte über Überdosierungsfälle vor.

Interaktion

Merkmale der Wechselwirkung mit anderen Medikamenten wurden nicht untersucht.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament kann ohne Rezept gekauft werden.

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

An einem dunklen, trockenen Ort bei Temperaturen von bis zu 20 Grad lagern.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Das Medikament kann als Bestandteil der Polytherapie chronischer Prostatitis bei Personen jeden Alters (einschließlich in Kombination mit gutartiger Prostatahyperplasie) und zur Rehabilitation von Patienten mit akuter Prostatitis empfohlen werden.

Die Therapie der chronischen Prostatitis und der prä- und postoperativen Vorbereitung auf Eingriffe an der Prostata sollte umfassend sein und neben der Verwendung von Prostata-Extrakttabletten auch andere Arzneimittelgruppen und nicht-pharmakologische Therapien umfassen.

Studien zur Wirkung des Medikaments auf die Spermatogenese bei Patienten mit Unfruchtbarkeit, die vor dem Hintergrund einer chronischen Entzündung der Prostatadrüse auftraten, erlaubten uns, den positiven Effekt dieses Medikaments auf diesen Prozess festzulegen. Kerzen können für Patienten mit sekretorisch-toxischer Unfruchtbarkeit empfohlen werden, die vor dem Hintergrund einer chronischen Prostatitis auftraten.

Analoga von Vitaprost

Analoga von Kerzen und Tabletten mit Prostata-Extrakt: Vitaprost Plus, Gentos, Vitaprost Forte, Canephron H, Lesperfril, Tribestan, Urocran, Cysto-Aurin.

Bewertungen von Vitaprost

Bewertungen von Vitaprost-Kerzen sowie Bewertungen von Vitaprost-Pillen, die von Patienten mit chronischer Prostatitis hinterlassen wurden, wirken sich positiv auf das Medikament aus. Berichte über Nebenwirkungen sind äußerst selten.

Vitaprost und Vitaprost Plus

Vitaprost Plus enthält im Gegensatz zu Vitaprost das Antibiotikum Lomefloxacin, das sich eher zur Behandlung von chronischer bakterieller Prostatitis eignet. Das letztere dieser Medikamente ist für die Behandlung der nicht bakteriellen Prostatitis vorgesehen.

Vitaprost und Vitaprost Forte

Vitaprost Forte enthält zwei Mal mehr Wirkstoff als Vitaprost. Es kann vom behandelnden Arzt empfohlen werden, wenn seiner Meinung nach die Wirkung des letzteren unzureichend ist.

Vitaprost Preis, wo zu kaufen

In Russland beträgt der Preis für Vitaprost Nr. 20-Tabletten etwa 775 bis 880 Rubel und der Preis für Vitaprost Nr. 10-Kerzen 625 bis 781 Rubel. In der Ukraine kosten diese Tabletten und Kerzen 204 bzw. 315 Griwna.

Gebrauchsanweisung für Vitaprost-Kerzen

Vitaprost ist ein Präparat aus natürlichen Bestandteilen tierischen Ursprungs, das in der urologischen Praxis zur Behandlung von Prostataveränderungen eingesetzt wird.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

Es gibt zwei Formen der Präparation des Medikaments:

  • Vitaprost-Tabletten zur oralen Anwendung;
  • Zäpfchen zum Einsetzen in den After.

Anhand der Wirkstoffkonzentration im Kerzenlicht werden Vitaprost, Vitaprost Plus und Vitaprost Forte unterschieden. Jede Packung enthält 10 Kerzen, die eine längliche weiße oder hellgelbe Farbe mit einer festen Basis haben.

In einer Kerze enthält Vitaprost 50 mg Wirkstoff, der als Prostata-Extrakt bezeichnet wird und Bestandteil der Hilfswirkung - Witepsol.

Vitaprost forte zeichnet sich durch eine doppelte Wirkung aus, da der Hauptbestandteil einer Kerze 100 mg beträgt.

Suppositorien, bestehend aus 400 mg Wirkstoff und Lomefloxacinhydrochlorid, sind als Vitaprost Plus erhältlich.

Die Auswirkungen des Medikaments auf den männlichen Körper

Vitaprost-Kerzen werden gemäß der Gebrauchsanweisung zur rektalen Verabreichung, dh zum Einsetzen in den After, hergestellt.

Die Wirkung von Wirkstoffen zielt auf die Verbesserung der Blutzirkulation in der Prostatadrüse ab, was wiederum das Wasserlassen erleichtert und entzündliche und stauende Prozesse beseitigt.

Probleme des Mannes

Vitaprost Forte in Kerzen wirkt auf die Verminderung der Thrombozytenaggregation ein, wodurch die Entwicklung einer Prostata-Thrombose verhindert wird. Die Wirkung des Arzneimittels zielt auch darauf ab, die Schwellung der Prostata zu beseitigen, das häufige Wasserlassen zu beseitigen, was bei einem entzündeten Organ sehr schmerzhaft ist. Beschwerden verschwinden im Schrittbereich.

Vitaprost Plus-Kerzen sind am stärksten betroffen und bieten eine umfassende Behandlung, die neben der hauptsächlichen therapeutischen Wirkung eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung aufweist und sich als Antiseptikum manifestiert.

Eine solche Wirksamkeit des Arzneimittels wird von der Komponente Lomefloxacin beobachtet, die ein Antibiotikum ist. Es gibt einen positiven Effekt gegen gramnegative Mikroorganismen. Streptokokken, Staphylokokken, Ureaplasmen und Chlamydien bleiben jedoch stabil.

Jede der 3 Arten von Suppositorien beseitigt schnell und effektiv Schwellungen und Schmerzen im männlichen Organ. Der Hauptwirkstoff führt zu einem Zustand normaler Prostatasekretion und Blasenfunktionalität, der einen Mann vor einem schmerzhaften Toilettenbesuch bewahrt und zur schnellen Freisetzung von Urin beiträgt.

Unter welchen Bedingungen gilt Vitaprost?

Vitaprost-Kerzen werden bei Männern mit prophylaktischen und therapeutischen Zwecken unter folgenden Bedingungen verwendet:

  • wenn nach dem Wasserlassen ein volles Blasengefühl vorliegt;
  • häufige Besuche auf der Toilette;
  • während der erektilen Dysfunktion als zusätzliches Mittel zur Hauptbehandlung;
  • schlechte Spermienqualität;
  • Entzündung der Prostata;
  • gutartige Prostatatumore;
  • nach chirurgischen Eingriffen (zur Prophylaxe);
  • akute Prostatitis;
  • Inkontinenz (als zusätzliche Therapie).

Was sind die Kontraindikationen?

Nach den Anweisungen des Arzneimittels ist die Hauptkontraindikation für die Verwendung von Vitaprost-Suppositorien die individuelle Unverträglichkeit einer der Komponenten.

Kerzen zur Behandlung

Bei Männern, die an zerebraler Atherosklerose, Epilepsie und anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems leiden, wird Vitaprost mit großer Vorsicht verordnet.

Beschränkung auf die Verwendung des Arzneimittels ist die Alterskategorie bis 18 Jahre.

In welcher Dosierung und in welcher Weise wird Vitaprost eingesetzt?

Vor der Behandlung mit einem Arzneimittel in Form von Kerzen ist die Bestellung eines behandelnden Spezialisten erforderlich. Die Dosierung und der Therapieverlauf können vom Urologen erst nach der Untersuchung festgelegt werden (Ätiologie und Schwere des Entzündungsprozesses werden berücksichtigt, gibt es Komplikationen und Begleiterkrankungen).

Gemäß den Anweisungen für die Verwendung von Kerzen wird Vitaprost einmal täglich rektal mit einer Rate eines Suppositoriums vor dem Zubettgehen verabreicht. Bevor Sie mit der Einnahme des Arzneimittels fortfahren, müssen Sie den Darm leeren (wenn kein unabhängiger Stuhlgang möglich ist, machen Sie einen Einlauf). In der Regel beträgt die Behandlungsdauer bis zu 10 Tage.

Vitaprost forte wird einmal täglich aufgetragen, eine Kerze nach dem Stuhl. Die Behandlungsdauer hängt vom Entzündungsgrad ab - im Durchschnitt beträgt sie 10 bis 13 Tage.

Die Kerzen der komplexen Wirkung von Vitaprost Plus werden auch einmal täglich nach einer gewissen Zeit nach der Darmentleerung verwendet. Die Behandlung wird vom behandelnden Arzt entsprechend dem Zustand des Patienten verordnet.

Nach dem Einsetzen des Suppositoriums in das Rektum wird empfohlen, 1 Stunde lang nicht aus dem Bett zu steigen.

Nebenwirkungen

Laut zahlreicher Rezensionen verursachen Vitaprost-Kerzen keine Nebenwirkungen, wenn Sie alle Regeln für die Verwendung dieses Arzneimittels beachten.

In seltenen Fällen wurden nach der Anwendung Hautausschläge, Juckreiz, Rötung, Symptome von Dysbakteriose, Stuhlstörungen, leichte Nervosität und Reaktionen auf ultraviolette Strahlen festgestellt.

Folgen einer Überdosierung

Laut Studien hatten Patienten, die die vorgeschriebene Rate des Medikaments Vitaprost Plus deutlich überschritten hatten, eine Reihe unangenehmer Komplikationen: Krampfsymptome, Zittern in Armen und Beinen, Übelkeit, Durchfall, Schmerzen im Unterleib und Darm, Augenreizung bei hellem Licht.

Wenn die beschriebene Symptomatologie vorliegt, muss der Patient die Abhilfemaßnahmen einstellen und einen Arzt konsultieren.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Vitaprost wird gleichzeitig mit nicht-steroidalen Antiphlogistika mit Vorsicht angewendet, da Nebenwirkungen sehr wahrscheinlich sind.

Es wird nicht empfohlen, Antikoagulanzien zusammen mit Vitaprost zu verwenden, da möglicherweise innere Blutungen auftreten.

Bei der komplexen Therapie mit Vitaprost-Suppositorien erhöht sich zusammen mit den Tabletten desselben Arzneimittels der therapeutische Effekt, der den Heilungsprozess beschleunigt.

Besondere Empfehlungen zur Verwendung des Arzneimittels

Für eine vollständige Genesung und wirksame Wirkung von Vitaprost bei einer bestehenden Krankheit kann ein Spezialist zusätzliche therapeutische Verfahren vorschreiben, beispielsweise Prostatamassage, Physiotherapie.

Die Vitaprost-Behandlung kann mit verschiedenen Kräuterabkühlungen oder Nierentee kombiniert werden. Dies hilft, den Entzündungsprozess zu beseitigen und die Funktion der Blutversorgung positiv zu beeinflussen.

Männer mit funktionellen Nieren- oder Leberfunktionsstörungen sollten während der Behandlung unter ärztlicher Aufsicht stehen.

Ein wesentlicher Vorteil dieses Arzneimittels ist, dass seine Wirkung die Arbeit des Zentralnervensystems nicht beeinträchtigt. Vitaprost-Kerzen können daher auch von Autofahrern verwendet werden.

Drogen ähnlicher Handlung

In der Zusammensetzung werden keine Vitaprost-Analoga hergestellt, aber es gibt Mittel, die einen ähnlichen Effekt haben:

  • Zäpfchen für die rektale Verabreichung Superlymph;
  • Tablettenzubereitungen Afala, Prostanorm;
  • Arzneimittel aus der Homöopathieserie - Renel, Solidago Compositum.

Nachdem wir verschiedene Reviews nach der Anwendung von Vitaprost-Tabletten und Suppositorien untersucht haben, können wir einige Schlussfolgerungen ziehen: Der schnellste therapeutische Effekt wird nach der rektalen Behandlung beobachtet. Es ist auch erwähnenswert, dass nach dem gemeinsamen Einsatz des Arzneimittels in Tabletten und Suppositorien ein guter Effekt beobachtet wird.

Tabletten, Kerzen Vitaprost (Forte Plus): Anweisungen, Preis und Bewertungen

In diesem medizinischen Artikel kann mit dem Medikament Vitaprost gefunden werden. In der Gebrauchsanweisung wird erläutert, in welchen Fällen Sie Kerzen oder Pillen nehmen können, worauf sich das Arzneimittel auswirkt, welche Indikationen es zur Anwendung gibt, welche Gegenanzeigen und Nebenwirkungen es gibt. Die Anmerkung zeigt die Freisetzungsform des Arzneimittels und seine Zusammensetzung.

In dem Artikel können Ärzte und Verbraucher nur echte Bewertungen über Vitaprost abgeben, aus denen Sie herausfinden können, ob das Arzneimittel bei der Behandlung der akuten und chronischen Prostatitis bei Männern geholfen hat, für die es verschrieben ist. Die Anweisungen enthalten Analoga von Vitaprost, den Preis des Arzneimittels in Apotheken sowie die Verwendung während der Schwangerschaft.

Tierpräparat zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata ist Vitaprost. Gebrauchsanweisungen berichten, dass die Tabletten 100 mg, Suppositorien 50 mg, 100 mg forte, Plus mit Lomefloxacin eine entzündungshemmende und prostatropische Wirkung haben.

Form und Zusammensetzung freigeben

Vitaprost ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich:

  1. Rektalsuppositorien 50 mg.
  2. Rektalsuppositorien 100 mg (Vitaprost Forte und Plus).
  3. 100 mg Filmtabletten.
  4. Das Suppositorium enthält 50 mg Prostataextrakt, Tabletten - 100 mg.

Pharmakologische Wirkung

Vitaprost hat eine organotrope Wirkung auf die Prostatadrüse. Es reduziert den Grad des Ödems, die Leukozyteninfiltration der Prostatadrüse, normalisiert die Sekretion der Epithelzellen, erhöht die Zahl der Lecithine im Acini-Geheimnis und regt den Muskeltonus der Blase an.

Vitaprost verhindert auch die Entwicklung von Venul-Thrombosen in der Prostatadrüse. Vor dem Hintergrund der Behandlung kommt es zu einer Abnahme der Thrombose, einer Verbesserung der Mikrozirkulation von Blut.

Was hilft Vitaprost (Kerzen, Tabletten)?

Indikationen für die Verwendung von Medikamenten sind:

  • Chronische Prostatitis
  • Gutartige Prostatahyperplasie (Indikation für Tabletten).
  • Verhinderung der Verschlimmerung der chronischen nicht-bakteriellen Prostatitis (Indikation für Tabletten).
  • Vor und nach der Operation an der Prostata.

Gebrauchsanweisung

Vitaprost-Tabletten sollten zweimal täglich 1 Tablette eingenommen werden. Die Dauer der Behandlung mit benigner Prostatahyperplasie beträgt mindestens 30 Tage; bei chronischer Prostatitis - mindestens 10 Tage.

Um eine Verschlimmerung der chronischen Prostatitis zu verhindern, verwenden Sie 1 Tablette 2-mal täglich für mindestens 30 Tage - 1-2-mal pro Jahr.

Rektalsuppositorien sollten nach spontaner Entleerung oder Reinigung von Darm und 1 Suppe verwendet werden. 1 mal pro Tag Nach der Einführung des Suppositoriums sollte sich der Patient 30-40 Minuten im Bett befinden. Die Dauer der Behandlung mit Vitaprost-Suppositorien beträgt mindestens 10 Tage.

Kerzen forte

Nach spontaner Entleerung oder Darmreinigung und 1 Suppe rektal auf 1 Zäpfchen auftragen. 1 mal pro Tag Nach der Einführung des Suppositoriums sollte sich der Patient 30-40 Minuten im Bett befinden. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt individuell festgelegt.

Die Mindestdauer der Behandlung mit Vitaprost Forte Suppositorien bei gutartiger Prostatahyperplasie beträgt 15 Tage, bei chronischer Prostatitis 10 Tage, bei überaktiver Blase 20 Tage.

Kerzen Plus

Das Medikament sollte in 1 Zäpfchen 1 Mal pro Tag rektal nach einem Einlauf oder einer Selbstentleerung des Darms angewendet werden. Vor dem Gebrauch sollte das Suppositorium aus der Blisterpackung entfernt werden.

Nach der Einführung des Medikaments sollte der Patient 30-40 Minuten im Bett liegen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis der Erreger im Geheimnis der Prostata verschwindet und zwischen 10 und 30 Tagen liegt (individuell für jeden Patienten).

Gegenanzeigen

Vitaprost-Tabletten werden nicht zur Behandlung von Patienten unter solchen Bedingungen verschrieben:

  • Alter bis 18 Jahre.
  • Schwere abnorme Leberfunktion.
  • Maligne progressive Erkrankungen der Prostata, die von Metastasen begleitet werden.
  • Individuelle Unverträglichkeit der Komponenten des Tablets.
  • Laktasemangel

Es ist wichtig! Das Medikament wird nicht zur Behandlung von Frauen und Kindern verschrieben!

Nebenwirkungen

Vitaprost kann verschiedene allergische Reaktionen hervorrufen, und bei einigen Systemen und Organen können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • Hämostase-System - Magenblutung, Lymphadenopathie, Thrombozytopenie;
  • das Verdauungssystem - Dysbakteriose (vor dem Hintergrund der Einnahme von Vitaprost Plus), wodurch die Aktivität der Lebertransaminase erhöht wird;
  • Herz-Kreislauf-System - Arrhythmie, Blutdrucksenkung, Myokardiopathie;
  • Nervensystem - Angst, emotionale Labilität, Schwindel.

Das Auftreten allergischer Reaktionen vor dem Hintergrund der Unverträglichkeit gegen Lomefloxacin äußerte sich möglicherweise in Form von Urtikaria, exsudativem malignen Erythem, Pruritus und Photosensibilisierung.

Kinder, Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament wird nicht bei Frauen verwendet. Vitaprost Plus ist bei Kindern unter 18 Jahren (Zeitraum der Entstehung und des Wachstums des Skeletts) kontraindiziert.

Besondere Anweisungen

Die Verwendung von Vitaprost bei chronisch-bakterieller Prostatitis ist besonders wirksam zur Verringerung des Schmerzgrades. Es wird empfohlen, dass Patienten aller Altersgruppen, die Rektumsuppositorien unterstützen, in die komplexe Therapie der chronischen Prostatitis und als Mittel zur Rehabilitation nach akuter Prostatitis eingeschlossen werden.

Die Verwendung von Tabletten zur Behandlung der chronischen Prostatitis oder in der Zeit vor und nach der Operation der Prostatadrüse beinhaltet die gleichzeitige Verabreichung von Arzneimitteln aus anderen Gruppen und nichtmedikamentöse Therapien. Vitaprost wirkt sich positiv auf die Spermatogenese bei der sekretorisch-toxischen Form der Unfruchtbarkeit aus, die durch chronische Prostatitis verursacht wird.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger Anwendung erhöht sich die Aktivität von oralen Antikoagulanzien und die Toxizität von nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs). Medikamente, die das tubuläre Sekret blockieren, verlangsamen die Ausscheidung des Medikaments.

Es gibt keine Kreuzresistenz mit Penicillinen, Cephalosporinen, Aminoglykosiden, Co-Trimoxazol, Metronidazol.

Analoga der Drogen Vitaprost

Die Struktur wird durch Analoga bestimmt:

  1. Uroprost.
  2. Vitaprost plus.
  3. Samprost.
  4. Vitaprost Forte.
  5. Prostatilen.

Ähnliche Effekte haben Analoge:

Urlaubsbedingungen und Preis

Der Durchschnittspreis von Vitaprost (Tabletten 20 mg Nummer 20) in Moskau beträgt 1205 Rubel. Die Kosten für Rektalkerzen 10 mg betragen 970 Rubel für 10 Stück. Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Um die Tabletten vor Licht geschützt zu lagern, ist der für Kinder unzugängliche Ort bei einer Temperatur von nicht über 25 ° C zu lagern. Zäpfchen - an einem trockenen, dunklen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern, bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C Haltbarkeit - 2 Jahre.

Vitaprost-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Ein Zäpfchen enthält

Wirkstoff: Prostataextrakt (Samprost-Substanz) (bezogen auf 20% des Gehalts an wasserlöslichen Peptiden) - 50 mg.

Die Basis für Suppositorien: festes Fett (Witepsol (Marke H 15, W 35) oder Supposir (Marke NA 15, NAS 50)) - ausreichend, um ein Zäpfchen mit einem Gewicht von 1,25 g zu erhalten

Beschreibung

Zäpfchen von weiß bis weiß mit gelblicher oder grauer Farbe, torpedoförmig. Weißer Fleck auf der Suppositorienoberfläche ist erlaubt.

Pharmakologische Wirkung

Vitaprost® hat eine organotrope Wirkung auf die Prostatadrüse: Es reduziert die Schwellung, die Leukozyteninfiltration, normalisiert die Sekretion, verbessert die Mikrozirkulation, wirkt antiaggregierend, immunmoduliert, reduziert Schmerzen, Beschwerden und dysurische Phänomene.

Pharmakokinetik

Indikationen zur Verwendung

Zustand vor und nach der Operation an der Prostata.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Schwangerschaft und Stillzeit

Dosierung und Verabreichung

Rektal nach spontanen Stuhlgängen oder reinigenden Einläufen. 1 Zäpfchen 1 Mal pro Tag. Vor der Befreiung des Suppositoriums aus der Konturverpackung wird es tief in den After eingeführt. Nach der Einführung ist es wünschenswert, 30 bis 40 Minuten im Bett zu bleiben.

Die Dauer der Behandlung wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Die Mindestdauer der Behandlung mit Vitaprost® bei chronischer Prostatitis beträgt 10-15 Tage. Eine Verlängerung der Therapie bis zu 30 Tagen ist möglich.

Nebenwirkungen

Extrem selten - allergische Reaktionen.

Überdosis

Es wurden keine Fälle einer Überdosis des Medikaments Vitaprost berichtet.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Fälle von Wechselwirkungen oder Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten werden nicht beschrieben.

Anwendungsfunktionen

Sicherheitsvorkehrungen

Formular freigeben

Rektalsuppositorien 50 mg. Auf 5 Zäpfchen in einer Blisterstreifenverpackung. Zwei Blisterstreifenverpackungen werden zusammen mit Anweisungen zur medizinischen Verwendung des Arzneimittels in eine Kartonpackung gegeben.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

2 Jahre. Verwenden Sie das Medikament nach dem Verfallsdatum nicht mehr.

Vitaprost-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Vitaprost ist ein Medikament, das natürliche Inhaltsstoffe enthält. Vitaprost wird in der Urologie und Andrologie zur Behandlung und Vorbeugung von Prostataerkrankungen bei Männern verschrieben.

Form und Zusammensetzung des Arzneimittels freigeben

Das Medikament ist in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung und Zäpfchen zur rektalen Anwendung erhältlich.

Suppositorien werden, abhängig von der Menge des Hauptwirkstoffs in der Kerze, in Vitaprost, Vitaprost Forte und Vitaprost Plus unterteilt. Kerzen werden in 5 Stück in den Zellenfächern in einem Karton verpackt. Das Medikament ist eine feste Substanz von länglicher Form, weiß oder gelblich.

Eine Kerze der Zubereitung enthält 50 mg des Hauptwirkstoffs - Prostataextrakt und Hilfsstoff Witepsol. Die Vitaprost Forte Candle enthält 100 mg Prostata-Extrakt und das Vitaprost Plus-Suppositorium enthält 400 mg Wirkstoff sowie Lomefloxacin-Hydrochlorid.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels

Vitaprost-Suppositorien sind zur Verabreichung an das Rektum vorgesehen. Die aktiven Wirkstoffe des Medikaments verbessern die Durchblutung der Prostatadrüse bei Männern, was dazu beiträgt, stehende Prozesse zu beseitigen, das Wasserlassen zu erleichtern und Entzündungen zu lindern.

Suppositorien von Vitaprost Forte helfen, die Plättchenaggregation zu reduzieren, die die Entstehung von Thrombosen in der Prostata verhindert. Unter dem Einfluss des Medikaments bei Männern wird das Ödem der Prostata beseitigt, unangenehme Symptome wie das Gefühl eines Fremdkörpers im Dammbereich und häufige schmerzhafte Wasserlassen.

Vitaprost Plus ist ein komplexes Medikament, das zusätzlich zu seinen wichtigsten therapeutischen Eigenschaften eine ausgeprägte antimikrobielle und antiseptische Wirkung auf die Prostatadrüse ausübt, dank Lomefloxacin, einem Bestandteil des Suppositoriums, einem Breitbandantibiotikum. Suppositorien Vitaprost Plus ist hochwirksam gegen gramnegative aerobe Mikroorganismen. Streptokokken, Staphylokokken, Ureplazmy, Chlamydien sind gegen die aktiven Bestandteile des Zäpfchens resistent.

Der in jeder Kerze enthaltene Prostata-Extrakt weist ausgeprägte Antiödem- und Analgetika-Eigenschaften auf. Unter dem Einfluss dieses Extrakts sind Prostata-Sekretion und Blasenfunktion normal, was dazu beiträgt, Schmerzen beim Wasserlassen zu beseitigen und die Urinausscheidung zu beschleunigen.

Indikationen zur Verwendung

Vitaprost-Suppositorien werden Männern rektal zur Behandlung und Vorbeugung folgender Pathologien verschrieben:

  • Gefühl der unvollständigen Entleerung der Blase, häufiger Harndrang
  • Erektile Dysfunktion in der komplexen Therapie;
  • Beeinträchtigte Spermienqualität;
  • Entzündung der Prostata chronischer Verlauf;
  • Gutartige Prostata-Neoplasmen;
  • Zur Vermeidung von Störungen beim Wasserlassen vor dem Hintergrund der urologischen Operationen;
  • Behandlung von Harninkontinenz im Rahmen einer komplexen Therapie;
  • Akute Prostatitis

Gegenanzeigen

Vitaprost-Kerzen werden nicht zur Behandlung von Prostatakrankheiten bei solchen Erkrankungen bei einem Patienten verschrieben:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • Bösartige Neubildungen der Prostata;
  • Epilepsie;
  • Atherosklerose

Dosierung und Verabreichung

Vitaprost-Suppositorien dürfen nur nach ärztlicher Verordnung verwendet werden. Die Dosis des Arzneimittels und die Dauer des Therapieverlaufs werden vom Arzt in Abhängigkeit von vielen Faktoren festgelegt: Ursachen des entzündlichen Prozesses der Prostata, Schweregrad des pathologischen Prozesses, Auftreten von Komplikationen, Alter des Patienten, individuelle Toleranz, Begleiterkrankungen des Urogenitalsystems und andere Faktoren.

Gemäß den Anweisungen für die Zubereitung werden Vitaprost-Suppositorien den Patienten 1 Mal pro Tag und 1 Kerze pro Nacht verordnet. Vor der Einführung des Arzneimittels in das Rektum muss der Darm entleert werden, wenn dies nicht unabhängig von den Patienten möglich ist, erhält der Patient einen reinigenden Einlauf. Die Dauer der Therapie beträgt mindestens 7-10 Tage.

Suppositorien Vitaprost Forte wird den Patienten 1 Mal pro Tag im Rektum nach Stuhlgang verschrieben. Die Therapie dauert je nach Schwere des pathologischen Prozesses 10-14 Tage.

Suppositorien Vitaprost Plus gemäß den Anweisungen, die den Patienten 1 Mal pro Tag nach Entleerung des Darmrektals verschrieben werden. Nach dem Einführen der Kerze wird dem Patienten empfohlen, mindestens 1 Stunde im Bett zu bleiben. Die Therapiedauer mit diesem Medikament wird vom Arzt streng individuell festgelegt.

Nebenwirkungen

Vitaprost-Suppositorien werden von den Patienten gut vertragen, wenn sie gemäß den Anweisungen ordnungsgemäß verwendet werden. In einigen Fällen hatten Patienten bei der Verwendung von Vitaprost Plus-Suppositorien die folgenden Nebenwirkungen, die durch die Exposition gegenüber dem Antibiotikum Lomefloxacin verursacht wurden:

  • Urtikaria auf der Haut;
  • Juckreiz und Hautrötung;
  • Photosensibilisierung;
  • Erhöhte hepatische Transaminasen;
  • Dysbakteriose;
  • Behinderter Hocker;
  • Lymphadenopathie;
  • Reizbarkeit und Angstzustände.

Überdosis Drogen

Bei einem signifikanten Überschuss der empfohlenen Dosis in den Anweisungen bei Patienten vor dem Hintergrund der Verwendung von Suppositorien Vitaprost Plus wurden die folgenden Symptome einer Überdosierung beobachtet:

  • Krämpfe;
  • Tremor der Gliedmaßen;
  • Übelkeit;
  • Durchfall;
  • Bauch- und Darmschmerzen;
  • Erhöhte Lichtempfindlichkeit.

Wenn diese Symptome auftreten, wird die Behandlung mit dem Medikament sofort abgebrochen und der Arzt konsultiert.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Bei gleichzeitiger Anwendung von Vitaprost-Suppositorien mit nicht-steroidalen Antiphlogistika steigt das Risiko für Nebenwirkungen dramatisch an.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Vitaprost-Zäpfchen-Antikoagulanzien steigt das Risiko einer inneren Blutung.

Die therapeutische Wirkung von Vitaprost-Suppositorien wird durch die gleichzeitige Anwendung von Vitaprost-Tabletten verstärkt.

Besondere Anweisungen

Die Behandlung mit Suppositorien von Vitaprost sollte in Verbindung mit anderen Therapiemethoden durchgeführt werden, z. B. Prostatamassage, Physiotherapie. Kerzen können gleichzeitig mit Nierentee oder anderen Kräutern verwendet werden, die die Blutversorgung der Prostata verbessern und Entzündungen reduzieren.

Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion benötigen keine Dosisanpassung von Vitaprost in Form von Zäpfchen, die Behandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Dieses Medikament hemmt die Arbeit des Zentralnervensystems nicht und kann daher zur Behandlung von Fahrzeugführern verwendet werden.

Analoga von Kerzen Vitaprost

Analoga von Vitaprost-Kerzen, die in ihrer therapeutischen Wirkung ähnlich sind, sind die folgenden Medikamente:

  • Tinktur aus roten Wurzeln;
  • Afala - Lutschtabletten;
  • Prostanorm - Tabletten zur oralen Verabreichung;
  • Renel ist ein homöopathisches Mittel.
  • Canephron N.

Bedingungen für die Freisetzung und Lagerung des Medikaments

Suppositorien, die Vitaprost in Apotheken ohne ärztliches Rezept abgegeben hat. Das Medikament sollte nicht in der Nähe von Kindern im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit von Kerzen beträgt 2 Jahre ab Herstellungsdatum.

Kerzen Vitaprost Preis

Die durchschnittlichen Kosten des Medikaments Vitaprost in Form von Suppositorien in Apotheken in Moskau beträgt 790-800 Rubel.